Muskelaufbau Rezept: Hähnchenbrust mit Rucola und Tomaten

Hähnchenbrust mit Rucola und Tomaten
Wie hat dir der Artikel gefallen?
Hähnchenbrust mit Rucola und Tomaten
Hähnchenbrust mit Rucola und Tomaten

Los gehts

Warme Hähnchenbruststreifen mit frischen Rucolablättern und fruchtigen Tomaten sind ein leckeres Low Carb Gericht zum Mittag und Abend.

Nährwerte (für 1 Portion/en)

380 Kalorien
62g Eiweiß
10g Kohlenhydrate
23g Fett

Zutaten (für 1 Portion/en)

1 Packung
(250g)
Hühnerbrust
1
(50g)
Tomate(n)
1 Packung
(100g)
Rucola
0.5 Packungen
(25g)
Pinienkerne
3 Esslöffel
(45ml)
Olivenöl

Anleitung

  1. Rucola waschen und gut abtropfen lassen, dann zu lange Stiele entfernen.

  2. Tomaten waschen und vierteln.

  3. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun anrösten, dann herausnehmen und beiseite stellen.

  4. Rucola, Tomaten und Pinienkerne auf einem Teller anrichten und mit 1 EL Olivenöl beträufeln.

  5. Hähnchenbrustfilet waschen und trocken tupfen.

  6. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch, je nach Beschaffenheit, etwa 6 - 10 Minuten auf jeder Seite braten.

  7. Hähnchenbrustfilet dann aus der Pfanne nehmen, in Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

  8. Hähnchenbruststreifen zum Salat geben und servieren.

Marcus Graf

Geschrieben von Marcus Graf

Ich weiß aus eigener Erfahung, dass Fitness nicht immer leicht ist. Auf Athl3tics will ich dir deshalb helfen deine Fitnessziele zu Erreichen. Hier gibts Ernährungspläne, Trainingspläne und jede Menge Fitness Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.