Holzkohle ist einer der größten Trends in der Welt der Wellness und Kosmetik. Sie ist zu einer trendigen Zutat in kommerziellen Gesichtsmasken und Peelings geworden, und manche Menschen schwören auch auf sie, um ihre Zähne aufzuhellen.

Aktivkohle – die Art, die in Kosmetikprodukten und Zahnpasta verwendet wird – ist ein feinkörniges Pulver aus Holz, Kokosnussschalen und anderen natürlichen Stoffen, das unter extremer Hitze oxidiert wird.

Es gibt viele Zahnpastaprodukte aus Holzkohle, die online und in den meisten Drogerien erhältlich sind. Sie ist sehr saugfähig und wird in der Medizin eingesetzt, um Giftstoffe zu absorbieren und zu entfernen. Aber funktioniert sie wirklich zur Zahnaufhellung?

Lies weiter, um mehr über die Vor- und Nachteile der Zahnpasta mit Holzkohle zu erfahren.

Ist Holzkohlezahnpasta sicher?

Über die langfristigen Auswirkungen von Holzkohlezahnpasta muss mehr geforscht werden. Eine 2017 Überprüfung warnt, dass Zahnärzte ihren Patienten raten sollten, bei der Verwendung von Zahnpasta auf Holzkohlebasis aufgrund unbewiesener Behauptungen und Sicherheitsbedenken vorsichtig zu sein.

Hier ist, was wir tun bisher über Holzkohlezahnpasta wissen:

  • Holzkohlezahnpasta ist zu abrasiv für den täglichen Gebrauch. Wenn du ein Material verwendest, das deine Zähne zu sehr abschleift, kann das deinen Zahnschmelz abnutzen. Das kann dazu führen, dass deine Zähne gelber aussehen, weil das Dentin, ein verkalktes gelbes Gewebe, freigelegt wird. Außerdem können deine Zähne dadurch empfindlicher werden.
  • Die meisten Holzkohlezahnpasta-Marken enthalten kein Fluorid. Fluorid trägt dazu bei, dass dein Zahnschmelz stark bleibt, was deine Zähne vor Karies und Fäulnis schützt. Es gibt einige Beweise die Holzkohlezahnpasta mit erhöhtem Kariesbefall in Verbindung bringen.
  • Sie kann auf manchen Zähnen Verfärbungen verursachen. Holzkohlepartikel können sich in den Ritzen und Spalten älterer Zähne ansammeln.
  • Die Auswirkungen von Holzkohle auf Zahnrestaurationen sind nicht bekannt. Es ist noch nicht bekannt, wie Holzkohle die Materialien beeinflusst, aus denen Veneers, Brücken, Kronen und weiße Füllungen hergestellt werden. Holzkohlepartikel könnten sich zwischen ihnen ablagern und einen schwarzen oder grauen Umriss hinterlassen.

Holzkohlezahnpasta zur Zahnaufhellung: Funktioniert sie?

Aktivkohle in Zahnpasta kann helfen, oberflächliche Verfärbungen auf deinen Zähnen zu entfernen. Aktivkohle hat eine leicht abrasive Wirkung und ist außerdem in der Lage, oberflächliche Verfärbungen bis zu einem gewissen Grad zu absorbieren.

Es gibt jedoch keine Beweise dafür, dass sie eine Wirkung auf Verfärbungen unterhalb des Zahnschmelzes hat oder dass sie einen natürlichen Aufhellungseffekt hat.

Um die Zähne aufzuhellen, muss ein Produkt sowohl auf die oberflächlichen als auch auf die unter dem Zahnschmelz befindlichen Verfärbungen einwirken. Intrinsische Verfärbungen werden z. B. durch bestimmte Medikamente, übermäßige Fluorideinwirkung oder Grunderkrankungen verursacht.

Aktivkohle hat zwar einige nachgewiesene Vorteile, aber es gibt nicht genug wissenschaftliche Beweise, um die Zahnaufhellung zu einem dieser Vorteile zu machen.

Was sind die Vorteile von Holzkohlezahnpasta?

Bislang sind nur die folgenden Vorteile von Holzkohlezahnpasta bekannt:

  • Sie kann helfen, oberflächliche Verfärbungen auf deinen Zähnen zu entfernen.
  • Es kann schlechten Atem verbessern.
  • Es kann helfen, Flecken zu verhindern, wenn es gelegentlich nach einer professionellen Reinigung angewendet wird.

Was sind die Nachteile von Holzkohlezahnpasta?

Zu den Nachteilen der Verwendung von Holzkohlezahnpasta gehören die folgenden:

  • Sie ist abrasiv und kann den Zahnschmelz abnutzen, wodurch die Zähne gelb erscheinen.
  • Es entfernt keine Flecken unterhalb des Zahnschmelzes.
  • Täglicher Gebrauch kann zu Zahnempfindlichkeit führen.
  • Die meisten Marken enthalten kein Fluorid, das zur Vorbeugung von Karies und Zahnfäule beiträgt.
  • Es kann ältere Zähne und Zahnrestaurationen wie Veneers, Brücken, Kronen und weiße Füllungen verfärben.
  • Seine langfristigen Auswirkungen und seine Sicherheit sind noch nicht bekannt.

Was hilft sonst noch bei der Zahnaufhellung?

Wenn du deine Zähne aufhellen willst, gibt es viele sichere und effektive Möglichkeiten. Viele davon sind rezeptfreie Bleichmittel, die von der American Dental Association (ADA) empfohlen werden.

Professionelle Aufhellungsprodukte sind auch bei Zahnärzten erhältlich.

Zu deinen Optionen gehören:

  • aufhellende Zahnpasten
  • Aufhellungsstreifen
  • In-Office-Bleaching
  • Bleichen unter zahnärztlicher Aufsicht, Bleichen zu Hause

Wenn du nach Produkten zur Zahnaufhellung suchst, solltest du nach Produkten suchen, die die ADA-Gütesiegel haben und solche, die blaues Covarin und Wasserstoffperoxid enthalten.

Diese Aufhellungstechnologien sind am effektivsten, laut einer Studie aus dem Jahr 2019 die aufhellende Zahnpasta und Technologien, einschließlich Aktivkohle, verglich.

Natürliche Hausmittel

Diese Möglichkeiten sind zwar nicht so effektiv wie einige kommerzielle Zahnaufhellungsprodukte, aber sie sind natürlicher und einfach in der Anwendung. Sprich zuerst mit deinem Zahnarzt oder deiner Zahnärztin, um herauszufinden, ob diese Möglichkeiten für dich geeignet sind:

  • Wasserstoffperoxyd
  • Backpulver
  • Apfelessig

Regelmäßiges Zähneputzen, einschließlich des Zähneputzens nach den Mahlzeiten und dem Trinken von Getränken, die bekanntermaßen die Zähne verfärben (wie Kaffee, Tee und Rotwein), kann dir helfen, ein weißeres Lächeln zu erhalten.

Die Quintessenz

Obwohl Holzkohlezahnpasta viel Aufmerksamkeit und Presse bekommt, ist sie nicht effektiver als andere Zahnpasten oder Produkte zur Zahnaufhellung für zu Hause auf dem Markt.

Sie kann helfen, oberflächliche Verfärbungen zu entfernen, aber die Langzeitwirkung dieses Produkts ist aufgrund begrenzter Studien noch unbekannt. Sprich mit deinem Zahnarzt oder deiner Zahnärztin über die beste Aufhellungsmethode für dich.

Teilen
Avatar-Foto

Nutritastic hat eine Mission: durch eine bessere Ernährung möglichst vielen Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen! Mit Tausenden von Nutzern sind wir bereits auf einem guten Weg, dies zu erreichen.

Antworten

Starte deinen Ernährungsplan
5 Zutaten, ohne Kochen. Spare Zeit und Geld.
👉 Zum Ernährungsplan 👉