Für manche Menschen kann die Gewichtszunahme schwierig sein.

Obwohl sie versuchen, mehr Kalorien zu sich zu nehmen, hindert sie ein Mangel an Appetit daran, ihre Ziele zu erreichen.

Manche greifen zu Nahrungsergänzungsmitteln, wie zum Beispiel Apetamin. Das ist ein immer beliebter werdender Vitaminsirup, von dem behauptet wird, dass er dir hilft, Gewicht zuzulegen, indem er deinen Appetit steigert.

Allerdings ist er in den Vereinigten Staaten weder in Reformhäusern noch auf seriösen Websites erhältlich, was den Kauf erschwert. Deshalb fragst du dich vielleicht, ob er sicher und legal ist.

Dieser Artikel befasst sich mit Apetamin, seiner Verwendung, der Legalität und den Nebenwirkungen.

Was ist Apetamin?

Apetamin ist ein Vitaminsirup, der als Nahrungsergänzungsmittel vermarktet wird. Er wurde von TIL Healthcare PVT entwickelt, einem Pharmaunternehmen mit Sitz in Indien.

Laut Herstellerangaben enthält 1 Teelöffel (5 ml) Apetamin-Sirup:

  • Cyproheptadinhydrochlorid: 2 mg
  • L-Lysin-Hydrochlorid: 150 mg
  • Pyridoxin (Vitamin B6) Hydrochlorid: 1 mg
  • Thiamin (Vitamin B1) Hydrochlorid: 2 mg
  • Nicotinamid (Vitamin B3): 15 mg
  • Dexpanthenol (eine alternative Form von Vitamin B5): 4,5 mg

Die Kombination aus Lysin, Vitaminen und Cyproheptadin soll die Gewichtszunahme fördern, obwohl nur für letzteres eine mögliche appetitsteigernde Nebenwirkung nachgewiesen wurde (1, 2).

Cyproheptadinhydrochlorid wird jedoch hauptsächlich als Antihistaminikum eingesetzt, eine Art von Medikament, das Allergiesymptome wie laufende Nase, Juckreiz, Nesselsucht und tränende Augen lindert, indem es Histamin blockiert, eine Substanz, die dein Körper bei einer allergischen Reaktion produziert (3).

Apetamin ist in Form von Sirup und Tabletten erhältlich. Der Sirup enthält in der Regel Vitamine und Lysin, während die Tabletten nur Cyproheptadinhydrochlorid enthalten.

Das Präparat ist von der Food and Drug Administration (FDA) aufgrund von Sicherheits- und Wirksamkeitsbedenken nicht zugelassen und darf in den USA und vielen anderen Ländern nicht verkauft werden (4).

Trotzdem verkaufen einige kleine Websites weiterhin illegal Apetamin.

Zusammenfassung

Apetamin wird als Nahrungsergänzungsmittel vermarktet, das dir bei der Gewichtszunahme hilft, indem es deinen Appetit steigert.

Wie funktioniert es?

Apetamin kann die Gewichtszunahme fördern, weil es Cyproheptadinhydrochlorid enthält, ein starkes Antihistaminikum, zu dessen Nebenwirkungen auch Appetitsteigerung gehört.

Es ist zwar unklar, wie diese Substanz den Appetit steigert, aber es gibt mehrere Theorien.

Erstens scheint Cyproheptadinhydrochlorid den Spiegel des insulinähnlichen Wachstumsfaktors (IGF-1) bei untergewichtigen Kindern zu erhöhen. IGF-1 ist eine Art von Hormon, das mit der Gewichtszunahme in Verbindung gebracht wird (5).

Außerdem scheint es auf den Hypothalamus zu wirken, einen kleinen Teil deines Gehirns, der Appetit, Nahrungsaufnahme, Hormone und viele andere biologische Funktionen reguliert (6).

Es sind noch weitere Studien erforderlich, um zu verstehen, wie Cyproheptadinhydrochlorid den Appetit steigern und zu einer Gewichtszunahme führen kann.

Darüber hinaus enthält Apetamin-Sirup die Aminosäure L-Lysin, die in Tierversuchen mit erhöhtem Appetit in Verbindung gebracht wurde. Dennoch sind Studien am Menschen erforderlich (7).

Ist es wirksam bei Gewichtszunahme?

Obwohl es nur wenige Untersuchungen über Apetamin und Gewichtszunahme gibt, haben mehrere Studien ergeben, dass Cyproheptadinhydrochlorid, der Hauptbestandteil des Mittels, die Gewichtszunahme bei Menschen fördern kann, die ihren Appetit verloren haben und von Unterernährung bedroht sind.

In einer 12-wöchigen Studie an 16 Kindern und Jugendlichen mit Mukoviszidose (einer genetischen Erkrankung, die mit Appetitlosigkeit einhergehen kann) wurde außerdem festgestellt, dass die tägliche Einnahme von Cyproheptadinhydrochlorid im Vergleich zu einem Placebo zu einer deutlichen Gewichtszunahme führte (1).

Eine Überprüfung von 46 Studien an Menschen mit unterschiedlichen Erkrankungen ergab, dass die Substanz gut vertragen wurde und untergewichtigen Menschen half, an Gewicht zuzunehmen. Menschen mit fortschreitenden Krankheiten, wie HIV und Krebs, half sie jedoch nicht (8).

Während Cyproheptadin denjenigen zugute kommt, die von Unterernährung bedroht sind, könnte es bei übergewichtigen Menschen oder solchen mit einem gesunden Gewicht zu einer übermäßigen Gewichtszunahme führen.

So ergab eine Studie mit 499 Menschen aus der Demokratischen Republik Kongo, dass 73 % der Teilnehmerinnen und Teilnehmer Cyproheptadin missbräuchlich einnahmen und ein Risiko für Fettleibigkeit aufwiesen (9).

Kurz gesagt: Cyproheptadinhydrochlorid kann zwar untergewichtigen Menschen helfen, Gewicht zuzulegen, aber es kann die Durchschnittsperson dem Risiko von Fettleibigkeit aussetzen, was weltweit ein großes Problem ist.

Zusammenfassung

Apetamin enthält Cyproheptadinhydrochlorid, das als Nebenwirkung den Appetit steigern kann. Theoretisch könnte dies durch eine Erhöhung des IGF-1-Spiegels geschehen und auf den Bereich deines Gehirns wirken, der Appetit und Nahrungsaufnahme kontrolliert.

Ist Apetamin legal?

Der Verkauf von Apetamin ist in vielen Ländern illegal, auch in den Vereinigten Staaten.

Das liegt daran, dass es Cyproheptadinhydrochlorid enthält, ein Antihistaminikum, das in den Vereinigten Staaten aufgrund von Sicherheitsbedenken nur mit einem Rezept erhältlich ist. Der Missbrauch dieser Substanz kann zu schwerwiegenden Folgen wie Leberversagen und Tod führen (9, 10).

Außerdem ist Apetamin nicht von der FDA zugelassen oder reguliert, was bedeutet, dass Apetamin-Produkte möglicherweise nicht wirklich das enthalten, was auf dem Etikett angegeben ist (11, 12).

Die FDA hat aufgrund von Sicherheits- und Wirksamkeitsbedenken Beschlagnahmungsbescheide und Warnungen für den Import von Apetamin und anderen Cyproheptadin-haltigen Vitaminsirups herausgegeben (4).

Zusammenfassung

Der Verkauf von Apetamin ist in vielen Ländern, auch in den Vereinigten Staaten, verboten, da es Cyproheptadinhydrochlorid enthält, ein verschreibungspflichtiges Medikament.

Mögliche Nebenwirkungen von Apetamin

Apetamin hat viele Sicherheitsbedenken und ist in vielen Ländern illegal, weshalb seriöse Geschäfte in den Vereinigten Staaten es nicht verkaufen.

Dennoch gelingt es Menschen, über kleine Websites, Kleinanzeigen und soziale Medien an illegal importiertes Apetamin zu kommen.

Ein großes Problem ist, dass es Cyproheptadinhydrochlorid enthält, ein verschreibungspflichtiges Medikament, das mit verschiedenen Nebenwirkungen in Verbindung gebracht wurde, darunter (9):

  • Schläfrigkeit
  • Schwindelgefühl
  • Zittern
  • Reizbarkeit
  • Verschwommene Sicht
  • Übelkeit und Diarrhöe
  • Lebertoxizität und -versagen

Außerdem kann es zu Wechselwirkungen mit Alkohol, Grapefruitsaft und vielen Medikamenten kommen, darunter Antidepressiva, Medikamente gegen die Parkinsonsche Krankheit und andere Antihistaminika (3).

Da Apetamin illegal in die Vereinigten Staaten importiert wird, unterliegt es nicht der Kontrolle der FDA. Daher kann es andere Arten oder Mengen von Inhaltsstoffen enthalten als auf dem Etikett angegeben (12).

In Anbetracht seines illegalen Status in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern sowie seiner nachteiligen Wirkungen solltest du dieses Ergänzungsmittel nicht ausprobieren.

Sprich stattdessen mit deinem Arzt oder deiner Ärztin, um die sicherste und effektivste Behandlungsoption zu finden, wenn du Probleme mit der Gewichtszunahme hast oder an einer Krankheit leidest, die deinen Appetit reduziert.

Zusammenfassung

Apetamin ist in den Vereinigten Staaten und vielen anderen Ländern illegal. Außerdem wurde sein Hauptbestandteil, Cyproheptadinhydrochlorid, mit schweren Nebenwirkungen in Verbindung gebracht und ist nur auf Rezept erhältlich.

Die Quintessenz

Apetamin ist ein Vitaminsirup, von dem behauptet wird, dass er bei der Gewichtszunahme hilft.

Er enthält Cyproheptadinhydrochlorid, ein verschreibungspflichtiges Antihistaminikum, das den Appetit steigern kann.

Der Verkauf von Apetamin ist in den Vereinigten Staaten und anderswo illegal. Außerdem wird es von der FDA nicht reguliert und sie hat Beschlagnahmungsbescheide und Importwarnungen herausgegeben.

Wenn du zunehmen willst, solltest du mit einem Ernährungsberater und deinem Gesundheitsdienstleister sprechen, um einen sicheren und effektiven Plan zu entwickeln, der auf deine Bedürfnisse zugeschnitten ist, anstatt dich auf illegale Nahrungsergänzungsmittel zu verlassen.

Wie fandest du den Artikel?
Gefällt dir der Artikel?
Teilen
Die beste Zartbitterschokolade: Der ultimative Leitfaden für Käufer

Nutritastic hat eine Mission: durch eine bessere Ernährung möglichst vielen Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen! Mit Tausenden von Nutzern sind wir bereits auf einem guten Weg, dies zu erreichen.

Antworten

Jetzt Ernährungsplan starten
Sehr gut (12.416 Bewertungen)
👉 Zum Ernährungsplan 👉