Melanin ist ein natürliches Pigment, das die Farbe deines Haares bestimmt. Wenn die Produktion dieses Pigments nachlässt, wird das Haar grau oder weiß.

Da diese Farben vor allem das Älterwerden symbolisieren, sind viele daran interessiert, die Melaninproduktion anzukurbeln und ihre Farbe so schnell wie möglich wiederherzustellen.

Lies weiter, um herauszufinden, wie du die Melaninproduktion in deinen Haaren steigern kannst. Dazu gehört auch, welche Lebensmittel du in deine Ernährung aufnehmen solltest und ob orale oder topische Ergänzungsmittel helfen können.

Welche Rolle spielt das Melanin in unserem Haar?

Melanin bestimmt die Farbe der Haare

Deine Haarfarbe wird durch die Art und Menge des Melanins in deinem Haar bestimmt.

Die Gene spielen eine große Rolle dabei, mit welcher Art von Melanin du geboren wirst. Es gibt zwei Arten von Melanin, die du haben kannst:

  • Eumelanine: verleihen dem Haar dunkle Farben
  • Phäomelanine: verleihen dem Haar helle Farben

Unterschiedliche Mengen dieser beiden Melaninarten bestimmen auch die Haarfarbe, wie unten dargestellt:

Haarfarbe Arten von Melanin
schwarz große Mengen an Eumelanin
braun mäßige Mengen an Eumelanin
blond sehr wenig Eumelanin
erdbeerblond eine Mischung aus braunem Eumelanin und Phäomelanin
rot überwiegend Phäomelanin mit kleinen Mengen Eumelanin

Melanin schützt das Haar vor der Sonne

Laut Nikki GoddardNikki Goddard, eine zertifizierte Hairstylistin mit einem Associate Degree in Kosmetologie, weiß, dass Melanin eine weitere wichtige biologische Rolle im Haar spielt: Es schützt das Haar vor Sonnenstrahlen (Photoprotektion) und ultravioletter (UV) Strahlung.

„Letzteres hängt von der Art des Melanins und seiner Konzentration ab. Dunkles Haar ist zum Beispiel widerstandsfähiger gegen UV-Strahlen und Fäulnis als helles Haar, weil das Eumelanin im Vergleich zum Phäomelanin photostabiler ist.“

Melanin beeinflusst die Haarfarbe im Alter

Das Melanin unterliegt im Laufe des Lebens erheblichen Pigmentierungsänderungen. Mit anderen Worten: Deine Haarfarbe bleibt nicht immer gleich bunt.

Deshalb kann es sein, dass ein blondes Kind im Teenager- und Erwachsenenalter eher brünett wird. Die Verdunkelung der Farbe kann auch durch äußere Faktoren wie Gifte, Schadstoffe und das Klima beeinflusst werden.

Die Verlangsamung der Melaninproduktion ist einfach ein Teil des Alterns. Forschung hat herausgefunden, dass die meisten Menschen schon vor ihrem 50. Lebensjahr graue oder weiße Haare bekommen.

Melanin beeinflusst auch die Vitalität der Haare

Die Verlangsamung des Melanins wirkt sich nicht nur auf die Pigmentierung der Haare aus. Goddard erklärt, dass es auch die Vitalität der Haare beeinträchtigt.

„Melanin spielt in der Tat eine schützende Rolle: Größere Mengen an Eumelanin schützen das Haar vor starker Sonneneinstrahlung und deren unerwünschten Folgen wie Austrocknung und Sprödigkeit.“

Deshalb haben graue Haare, die kein Melanin enthalten, oft eine trockene, spröde Textur.

Können Melaninpräparate helfen, die Haarfarbe und die Vitalität wiederherzustellen?

Bisher gibt es nicht genügend wissenschaftliche Untersuchungen, um zu beweisen, dass Melanin-Nahrungsergänzungsmittel graue Haare verhindern oder rückgängig machen können.

Oft sind diese Produkte auch nicht von der Food and Drug Administration (FDA) zugelassen. Du musst die Kundenrezensionen lesen und selbst entscheiden, ob es sich lohnt.

Schau dir zum Beispiel die Bewertungen für dieses Produkt an Melaniq Nahrungsergänzungsmittel für Haarpigmentierung.

Können bestimmte Lebensmittel das Melaninwachstum im Haar fördern?

Lebensmittel, die reich an Antioxidantien sind

Viele Lebensmittel sind reich an haarstärkenden Vitaminen.

Dazu gehören vor allem Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Antioxidantien, die die Melaninproduktion ankurbeln. Ein weiterer Vorteil ist, dass Antioxidantien deine Zellen vor den schädlichen Auswirkungen freier Radikale schützen.

Zu den Lebensmitteln, die reich an Antioxidantien sind, gehören:

  • dunkle Schokolade
  • Blaubeeren
  • Blattgemüse
  • Pekannüsse
  • Bohnen
  • Artischocken

Kupferhaltige Lebensmittel

Da Kupfer eine Rolle spielt bei Melaninproduktion spieltsolltest du auch die folgenden Lebensmittel in deinen Speiseplan aufnehmen:

  • Krabbenfleisch
  • Mandeln
  • Linsen
  • Erdnüsse
  • Rinderleber
  • weiße Champignons

Lebensmittel mit den Vitaminen A, C und E

Und schließlich haben die Vitamine A, C und E vielversprechende Ergebnisse bei der Verbesserung von Haaren, Haut und Nägeln gezeigt. Zum Beispiel, Forschung hat herausgefunden, dass diese Vitamine die Haut vor UV-Schäden durch die Sonne schützen können.

Um genug von diesen Lebensmitteln in deiner Ernährung zu haben, musst du ein paar Dinge beachten. Hier sind einige Empfehlungen, wie du diese Vitamine in deinen Speiseplan aufnehmen kannst.

Vitamin A Vitamin C Vitamin E
Orangengemüse grünes Blattgemüse Gemüse
Fisch Zitrusfrüchte Nüsse und Samen
Fleisch Beeren gesunde Körner

Können die Vitamine B6 und B12 die Melaninproduktion ankurbeln?

Auch die Vitamine B6 und B12 kurbeln nachweislich die Melaninproduktion an.

Goddard sagt, dass Vitamin B6, auch bekannt als Pyridoxin, die Produktion von Enzymen und chemischen Reaktionen auslöst, die den Stoffwechsel der Haarproteine (Keratin und Melanin) in den Haarfollikeln ankurbeln.

„Dieses Vitamin verbessert die Ernährung der Haarfollikel mit Keratin und Melanin, was wiederum das Wachstum und die Erneuerung der Haare fördert.“

Goddard fügt hinzu, dass Vitamin B12, auch Cobalamin genannt, das gesunde Haarwachstum fördert, indem es die Produktion roter Blutkörperchen erhöht.

„Folglich wächst das Haar besser und wird mit Keratin gesättigt – der Form von Protein, die im Haarschaft enthalten ist.“

Vitamin B12-Mangel kann graues Haar verursachen

An ältere Studie fand heraus, dass ein Mangel an Vitamin B12 vorzeitiges graues Haar verursachen kann.

Die Forscher fanden heraus, dass etwa 55 Prozent der Studienteilnehmer mit perniziöser Anämie graue Haare bekamen, bevor sie 50 wurden. Im Vergleich dazu hatten in der Kontrollgruppe nur 30 Prozent keine grauen Haare.

Da graue Haare durch Stress ausgelöst werden können, kann es helfen, Vitamin B12 in dein Leben einzubauen, sei es über die Ernährung oder über Nahrungsergänzungsmittel. Zu den Lebensmitteln mit hohem Vitamin B12-Gehalt gehören:

  • Fleisch
  • Geflügel
  • Fisch
  • Eier
  • Molkerei

Was ist mit topischen Anwendungen von Melanin-Haarprodukten?

Die Wirksamkeit von Melanin-Haarprodukten ist nicht ausreichend wissenschaftlich untersucht worden. Deshalb besteht immer die Möglichkeit, dass es sich bei diesen Produkten um Marketing-Gimmicks handelt.

Anstatt melaninreiche Produkte zu kaufen, rät Goddard, sich für Produkte zu entscheiden, die Melanin enthalten:

  • Lutein
  • Lycopin
  • Astaxanthin
  • Probiotika

„Sie haben wissenschaftlich nachgewiesene Vorteile, und die Melaninproduktion ist wahrscheinlich einer davon“, sagte Goddard.

Haarfärbemittel auf Melaninbasis könnten besser für dein Haar sein

Forscher der Northwestern University haben einen neuen synthetischen Haarfarbstoff auf Melaninbasis entwickelt. Sie sorgt für eine natürlich aussehende Haarfarbe, indem sie die Pigmentierung des menschlichen Haares nachahmt. Im Vergleich zu chemischen Färbemitteln ist sie sanfter und sicherer für das Haar.

„Ein solcher Ansatz könnte, wenn er unter milden Bedingungen durchgeführt wird, eine Alternative zu anderen Arten von Haarfärbemitteln sein und einen Teil der Toxizität oder Allergien vermeiden, die mit diesen Chemikalien verbunden sind“, sagt der leitende Forscher Nathan Gianneschi.

Die wichtigsten Erkenntnisse

Graues oder weißes Haar entsteht, wenn die Melanozyten die Produktion von Melanin oder Pigmenten ganz einstellen.

Es gibt zwar sowohl orale als auch topische Melaninpräparate, aber die Wirksamkeit dieser Produkte ist noch nicht wissenschaftlich erwiesen.

Am besten ist es, wenn du dich gesund ernährst und einen hohen Anteil an Antioxidantien, Eiweiß und Kupfer hast. Studien haben außerdem ergeben, dass die Einnahme der Vitamine B12 und B6 das vorzeitige Ergrauen der Haare verhindern kann.

Du kannst jederzeit mit deinem Arzt oder Friseur sprechen, um die besten Optionen für dich zu ermitteln.

Teilen
Avatar-Foto

Nutritastic hat eine Mission: durch eine bessere Ernährung möglichst vielen Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen! Mit Tausenden von Nutzern sind wir bereits auf einem guten Weg, dies zu erreichen.

Antworten

Nur noch 3 Tage
Jetzt Ernährungsplan erstellen
5 Zutaten, ohne Kochen & ohne Kalorienzählen. Einfacher gehts nicht!
Statt 39,99€, einmalig 19,99€
👉 Zum Ernährungsplan 👉