Ausgangsposition:

Zunächst wird ein geeignetes Gewicht für die Langhanteln ausgewählt, dann setzt man sich auf eine Flachbank und hebt die Langhantel hinter den Kopf. Die Füße stehen in schulterbreitem Abstand.

Übung:

Aus der Ausgangsposition wird der Oberkörper zur Seite gedreht. In der Ausgangspositionwird ein- und während der Drehung ausgeatmet. Der Oberkörper wird dann zur anderen Seite gedreht und die gewünschte Anzahl von Wiederholungen ausgeführt.

Merke:

Der Oberkörper bleibt während des gesamten Bewegungsablaufs aufgerichtet und gerade. Ein übermäßiges Beugen der Hüfte sollte vermieden werden. Bei der Ausführung der Bewegung sollte man sich konkret auf die Kontraktion der schrägen Bauchmuskeln konzentrieren.

Empfehlung:

Um die Technik gut erlernen zu können, sollte zunächst mit einem geringeren Gewicht begonnen werden.

***

Diese Übung stärkt und baut die schrägen Bauchmuskeln auf (die Muskeln an der Rumpfseite).

Die Bewegung beansprucht den unteren Rücken und ist potentiell gefährlich. Diese Übung muss immer langsam und vollständig kontrolliert ausgeführt werden.

Der Kopf darf nicht zur Seite gedreht werden. Es darf nur Körper bewegt werden, der Kopf ist nach vorn gerichtet.

Man soll sich so weit wie möglich drehen, die Übung sollte jedoch nie Rückenschmerzen verursachen.

https://youtube.com/watch?v=exGrB2drAuo

Teilen
Avatar-Foto

Nutritastic hat eine Mission: durch eine bessere Ernährung möglichst vielen Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen! Mit Tausenden von Nutzern sind wir bereits auf einem guten Weg, dies zu erreichen.

Antworten

Starte deinen Ernährungsplan
5 Zutaten, ohne Kochen. Spare Zeit und Geld.
👉 Zum Ernährungsplan 👉