Schulterheben am Kabelzug

Ausgangsposition:

Zunächst wählt man einen seinem eigenen Fitnesslevel entsprechenden Widerstand aus. Sodann wird ein Griff (Kabelzug) im Obergriff ergriffen. Eine schulterbreite Haltung wird eingenommen; der Oberkörper bleibt aufrecht und das Becken in einer neutralen Position.

Übung:

Nun werden die oberen Trapezmuskeln kontrahiert (Schultern gehoben); bei der Aufwärtsbewegung wird aus-, beim Zurückkehren in die Ausgangsposition eingeatmet. Beliebig oft wiederholen.

Merke:

Der Oberkörper sollte ohne Krümmung des unteren Rückens aufrecht gehalten werden. Das Becken ist in einer neutralen Position.

Empfehlung:

Am Anfang sollte ein angemessener Widerstand ausgewählt werden, damit die Technik gut erlernt werden kann.

Schulterheben am Kabelzug
Wie hat dir der Artikel gefallen?
Marcus Graf

Geschrieben von Marcus Graf

Ich weiß aus eigener Erfahung, dass Fitness nicht immer leicht ist. Auf Athl3tics will ich dir deshalb helfen deine Fitnessziele zu Erreichen. Hier gibts Ernährungspläne, Trainingspläne und jede Menge Fitness Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.