Es ist kein Geheimnis, dass Wasser wichtig für deine Gesundheit ist.

Tatsächlich macht Wasser 45-75% deines Körpergewichts aus und spielt eine wichtige Rolle für die Gesundheit des Herzens, das Gewichtsmanagement, die körperliche Leistungsfähigkeit und die Gehirnfunktion (1).

Studien zeigen, dass ein erhöhter Wasserkonsum viele gesundheitliche Vorteile haben kann (2).

Wie viel Wasser du brauchst, ist jedoch umstritten – und zu viel zu trinken kann deiner Gesundheit schaden.

In diesem Artikel werden die Vor- und Nachteile des Trinkens von 3 Litern Wasser pro Tag untersucht.

Fördert die allgemeine Gesundheit

Eine gute Flüssigkeitszufuhr ist unglaublich wichtig, denn Wasser wird für eine Vielzahl von Körperprozessen benötigt und ist für fast alle Aspekte von Gesundheit und Wohlbefinden von zentraler Bedeutung.

Vor allem hilft diese Flüssigkeit, die Körpertemperatur zu regulieren, Nährstoffe zu transportieren, die Gehirnfunktion aufrechtzuerhalten und die körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern (3).

Zu wenig Wasser zu trinken kann schädlich sein und Nebenwirkungen wie Übelkeit, Müdigkeit, Verstopfung, Kopfschmerzen und Schwindel verursachen (4).

Wenn du also 3 Liter Wasser pro Tag trinkst, kannst du deinen Flüssigkeitsbedarf decken und deine Gesundheit fördern.

Zusammenfassung

Ausreichend Wasser zu trinken ist wichtig für viele Aspekte der Gesundheit, wie Körpertemperatur, Nährstofftransport und Gehirnfunktion.

Kann die Gewichtsabnahme fördern

Ein erhöhter Wasserkonsum kann die Gewichtsabnahme unterstützen.

Wasser kurz vor den Mahlzeiten zu trinken kann besonders nützlich sein, da es das Sättigungsgefühl fördert und den Appetit reduziert.

Eine Studie mit 24 Personen ergab, dass das Trinken von 500 ml Wasser vor dem Frühstück die Anzahl der aufgenommenen Kalorien um 13 % reduzierte (5).

Auch eine kleine, 12-wöchige Studie zeigte, dass das Trinken von 500 ml Wasser vor jeder Mahlzeit als Teil einer kalorienarmen Diät den Gewichtsverlust im Vergleich zu einer Kontrollgruppe um 44 % erhöhte (6).

Das Trinken von Wasser kann auch deinen Stoffwechsel vorübergehend ankurbeln, was die Anzahl der Kalorien, die du im Laufe des Tages verbrennst, erhöhen kann.

In einer kleinen Studie mit 16 Personen wurde festgestellt, dass das Trinken von 500 ml Wasser den Stoffwechsel über eine Stunde hinweg vorübergehend um 24 % erhöht, was die Gewichtsabnahme unterstützen kann (7).

Zusammenfassung

Wasser kann dazu beitragen, dass du dich satt fühlst und deinen Stoffwechsel vorübergehend ankurbeln, was die Gewichtsabnahme unterstützen kann.

Kann die Gesundheit der Haut verbessern

Einige Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass das Trinken von mehr Wasser dazu beitragen kann, deine Haut geschmeidig und glatt zu halten.

So wurde in einer einmonatigen Studie mit 49 Personen festgestellt, dass eine Erhöhung der Wasseraufnahme um 2 Liter pro Tag die Hautfeuchtigkeit verbesserte, insbesondere bei denjenigen, die normalerweise weniger als 3,2 Liter Wasser pro Tag tranken (8).

Eine andere Studie mit 40 älteren Erwachsenen brachte eine höhere Flüssigkeitsaufnahme mit einer erhöhten Hautfeuchtigkeit und einem höheren pH-Wert der Hautoberfläche in Verbindung (9).

Der pH-Wert der Haut spielt eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung der Hautbarriere, die das Risiko für bestimmte Hautkrankheiten beeinflussen kann (10).

Außerdem ergab eine Überprüfung von sechs Studien, dass eine erhöhte Wasserzufuhr Trockenheit und Rauheit reduziert, die Hautelastizität erhöht und die Hydratation verbessert (11).

Zusammenfassung

Mehr Wasser zu trinken kann eine gesunde Haut fördern, indem es die Hydratation und Elastizität erhöht und gleichzeitig Rauheit und Trockenheit reduziert.

Andere Vorteile

Mehr Wasser zu trinken kann auch noch andere Vorteile haben, z. B:

  • Erhöhte Regelmäßigkeit. Mehrere Studien bringen eine geringe Wasseraufnahme mit einem höheren Risiko für Verstopfung in Verbindung. Daher kann das Trinken von mehr Wasser den Stuhlgang fördern (12).
  • Nierensteinprävention. Eine Überprüfung von neun Studien brachte eine höhere Flüssigkeitsaufnahme mit einem geringeren Risiko für Nierensteine in Verbindung (13).
  • Kopfschmerzen lindern. Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass das Trinken von mehr Wasser Kopfschmerzen lindern kann, die durch Dehydrierung oder Flüssigkeitsverlust verursacht werden (14, 15).
  • Stimmungsaufhellung. Einem Bericht zufolge kann eine erhöhte Wasseraufnahme sowohl die Gehirnfunktion als auch die Stimmung verbessern, insbesondere bei Kindern und älteren Erwachsenen (16).
  • Gesteigerte sportliche Fähigkeiten. Während Dehydrierung die sportliche Leistung beeinträchtigen kann, kann der Flüssigkeitsersatz nach körperlicher Aktivität die Ausdauer erhöhen und die durch die Bewegung verursachten DNA-Schäden verringern (17).

Zusammenfassung

Das Trinken von 3 Litern Wasser pro Tag kann die Regelmäßigkeit des Stuhlgangs fördern, Nierensteinen vorbeugen, Kopfschmerzen lindern, die Stimmung verbessern und die körperliche Leistungsfähigkeit stärken.

Ist vielleicht nicht für jeden die richtige Menge

Mehr Wasser zu trinken kann deine Gesundheit fördern, aber 3 Liter sind nicht für jeden die richtige Menge.

Derzeit gibt es keine offiziellen Empfehlungen für die Aufnahme von reinem Wasser. Die Menge, die du brauchst, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie Alter, Geschlecht und Aktivitätsniveau (18).

Es gibt jedoch Empfehlungen für die Gesamtwasserzufuhr, die Wasser aus allen Lebensmitteln und Getränken, wie z. B. Wasser, Obst und Gemüse, umfasst.

Eine tägliche Gesamtzufuhr von etwa 2,7 Litern (91 Unzen) für Frauen und 3,7 Litern (125 Unzen) für Männer kann den Bedarf der meisten Erwachsenen decken (19).

Abhängig von den anderen Lebensmitteln und Getränken, die du zu dir nimmst, musst du vielleicht nicht 3 Liter Wasser pro Tag trinken, um deinen Flüssigkeitsbedarf zu decken.

Einfach auf deinen Körper zu hören und zu trinken, wenn du Durst verspürst, ist eine der besten Methoden, um sicherzustellen, dass du ausreichend Flüssigkeit zu dir nimmst. Tatsächlich können die meisten Menschen ihren täglichen Bedarf decken, indem sie Wasser trinken, wenn sie durstig sind (19).

Manche Menschen, wie Sportler und Arbeiter, brauchen mehr als 3 Liter Wasser pro Tag (20).

Zu viel Wasser zu trinken kann gefährlich sein

Denke daran, dass eine übermäßige Wasseraufnahme gefährlich sein kann.

Wenn du zu viel trinkst, kann der Elektrolythaushalt deines Körpers gestört werden, was zu einer Hyponatriämie oder einem niedrigen Natriumspiegel im Blut führt (21).

Zu den Symptomen einer Hyponatriämie gehören Schwäche, Verwirrung, Übelkeit, Erbrechen und – in schweren Fällen – sogar der Tod (22).

Obwohl deine Nieren bis zu 20-28 Liter Wasser pro Tag ausscheiden können, können sie nur 800-1.000 ml Wasser pro Stunde verarbeiten (23).

Deshalb ist es wichtig, dass du deine Wasseraufnahme über den Tag verteilst und nicht alles auf einmal trinkst. Außerdem solltest du auf deinen Körper hören und deine Wasserzufuhr entsprechend anpassen, wenn du dich unwohl fühlst.

Zusammenfassung

Der Wasserbedarf hängt von zahlreichen Faktoren ab. Da zu viel Wasser trinken das Elektrolytgleichgewicht deines Körpers stören und zu Hyponatriämie führen kann, sind 3 Liter für manche Menschen zu viel.

Die Quintessenz

Ein erhöhter Wasserkonsum kann viele gesundheitliche Vorteile mit sich bringen, vor allem für die Gewichtsabnahme und die Hautgesundheit.

Täglich 3 Liter Wasser zu trinken kann dir zwar helfen, deinen Bedarf zu decken, ist aber nicht für jeden notwendig. Es kann sogar gefährlich sein, zu viel Wasser zu trinken.

Um sicherzustellen, dass du ausreichend Flüssigkeit zu dir nimmst, trinke, wenn du Durst verspürst und höre immer auf deinen Körper.

Wie fandest du den Artikel?
Gefällt dir der Artikel?
Teilen
Die beste Zartbitterschokolade: Der ultimative Leitfaden für Käufer

Nutritastic hat eine Mission: durch eine bessere Ernährung möglichst vielen Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen! Mit Tausenden von Nutzern sind wir bereits auf einem guten Weg, dies zu erreichen.

Antworten

Jetzt Ernährungsplan starten
Sehr gut (12.416 Bewertungen)
👉 Zum Ernährungsplan 👉