Vitamin D3 + K2

Auch beim sogenannten Sonnenvitamin D3 herrscht in Deutschland eine nicht zu vernachlässigende Unterversorgung.

Dafür können die Menschen nichts, das liegt vielmehr an der geographischen Lage von Deutschland. Wir erhalten nicht genügend Sonnenzeit, um Vitamin D3 produzieren zu können – Denn dieses besondere Vitamin benötigt Sonneneinstrahlung auf die nackte Haut, um hergestellt werden zu können.

Bleibt diese aus, reichen die marginalen Mengen zugeführten Vitamin D3s aus der Ernährung nicht aus.

Vitamin D3 ist maßgeblich für die Gesundheit und Langlebigkeit unserer Knochen verantwortlich. In diesem Kontext setzt auch Vitamin K2 an, denn dies ist mitunter an der Versorgung der Knochen mit ausreichend Calcium beteiligt.

Die Kombination beider Vitamine ist unerlässlich, da das Vitamin K2 das Transportmittel für Vitamin D3 im Körper darstellt.

Was die Wissenschaft empfiehlt:

Täglich 2000 – 5000 IU Vitamin D3 Vitamin D3 ist als fettlösliches Vitamin zu einer Fettquelle einzunehmen.

Täglich 200 μg Vitamin K2 MK-7

Wie hat dir der Artikel gefallen?
Marcus Graf

Geschrieben von Marcus Graf

Ich weiß aus eigener Erfahung, dass Fitness nicht immer leicht ist. Auf Athl3tics will ich dir deshalb helfen deine Fitnessziele zu Erreichen. Hier gibts Ernährungspläne, Trainingspläne und jede Menge Fitness Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.