Lazy Keto ist eine beliebte Variante der sehr kohlenhydratarmen ketogenen oder Keto-Diät.

Sie wird oft zur Gewichtsreduktion eingesetzt und ist, wie der Name schon sagt, einfach zu befolgen.

Bei der klassischen ketogenen Diät wird die Zufuhr von Kalorien, Kohlenhydraten, Fett und Eiweiß sorgfältig berechnet, um eine Ketose zu erreichen, einen Stoffwechselzustand, in dem dein Körper hauptsächlich Fett verbrennt (1).

Lazy Keto ist jedoch weit weniger streng, da du nur auf deine Kohlenhydrataufnahme achten musst.

In diesem Artikel werden die Vorteile und Nachteile von Lazy Keto sowie die Lebensmittel, die du essen und vermeiden solltest, erklärt.

Was ist lazy keto?

Lazy Keto ist eine weniger restriktive Version der traditionellen fettreichen, sehr kohlenhydratarmen ketogenen Ernährung.

Die ketogene Diät wurde in den 1920er Jahren als medizinischer Ansatz zur Behandlung von Epilepsie entwickelt. In jüngster Zeit haben sich verschiedene Varianten dieser Diät, darunter auch die ketogene Diät, zu einer gängigen Strategie zur Gewichtsreduktion entwickelt (2, 3).

Bei der traditionellen Keto-Diät musst du deine Makronährstoffzufuhr genau verfolgen und ein striktes, sehr kohlenhydratarmes und fettreiches Ernährungsmuster einhalten, das nur moderate Mengen an Eiweiß enthält (4, 5).

Das Ziel ist es, eine Ketose herbeizuführen, einen Stoffwechselzustand, in dem dein Körper Fett als primäre Brennstoffquelle verbrennt (6).

Wie die meisten Varianten der ketogenen Ernährung schränkt auch Lazy Keto die Kohlenhydratzufuhr drastisch ein. In der Regel sind die Kohlenhydrate auf etwa 5-10 % der täglichen Gesamtkalorien beschränkt – für die meisten Menschen also etwa 20-50 Gramm pro Tag (7).

Allerdings musst du dir bei Lazy Keto keine Gedanken über Kalorien, Eiweiß oder Fett machen.

Zusammenfassung

Lazy Keto ist eine einfache Variante der ketogenen Diät. Sie schränkt Kohlenhydrate ein, aber es gibt keine Regeln für die Aufnahme von Kalorien, Fett oder Eiweiß.

Mögliche gesundheitliche Vorteile von Lazy Keto

Studien zu verschiedenen Versionen der ketogenen Ernährung deuten darauf hin, dass sie viele potenzielle Vorteile bieten, obwohl Lazy Keto nicht speziell untersucht wurde.

Mehrere Studien deuten zum Beispiel darauf hin, dass die Keto-Diät die Gewichtsabnahme unterstützen kann, möglicherweise sogar stärker als fettarme Diäten (8, 9, 10).

Dieser Effekt ist aber wahrscheinlich nicht nur bei der Keto-Diät zu beobachten. Studien zeigen, dass jede Diät, die die Kalorienzufuhr reduziert und langfristig befolgt wird, im Laufe der Zeit wahrscheinlich zu einem Gewichtsverlust führt (11, 12, 13).

Auch wenn es bei Lazy Keto keine Regeln zur Kalorienbeschränkung gibt, deuten Studien darauf hin, dass Keto-Diäten den Appetit und das Verlangen nach Essen unterdrücken können. Das kann es einfacher machen, die Kalorienzufuhr zu reduzieren, ohne sich hungrig zu fühlen (14, 15).

Außerdem deuten Forschungsergebnisse darauf hin, dass die Keto-Diät die Blutzuckerkontrolle bei Menschen mit Typ-2-Diabetes verbessern und Risikofaktoren für Herzkrankheiten verringern kann (16, 17, 18).

Die Ergebnisse sind jedoch uneinheitlich, und die faule Keto-Diät ist nicht speziell untersucht worden.

Vergiss nicht, dass die positiven Auswirkungen der Keto-Diät oft darauf zurückgeführt werden, dass du dich in Ketose befindest.

Studien stellen sicher, dass dieser Stoffwechselzustand erreicht wird, indem sie die Ernährung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sehr genau überwachen und ihren Ketonspiegel messen. Ketone sind Verbindungen, die der Körper produziert, wenn die Ketose erreicht und aufrechterhalten wird (1).

Da es bei Lazy Keto nicht erforderlich ist, die Kalorien-, Protein- und Fettzufuhr zu überwachen und die Ketonkörper zu messen, können Diätetiker nicht wissen, ob sie sich wirklich in Ketose befinden.

Zusammenfassung

Obwohl die Forschungsergebnisse zu Lazy Keto begrenzt sind, könnte sie dieselben potenziellen Vorteile bieten wie die traditionelle Keto-Diät: Gewichtsverlust, weniger Hunger, bessere Blutzuckerkontrolle und möglicherweise ein geringeres Risiko für Herzerkrankungen.

Nachteile von lazy keto

Wie bei der traditionellen Keto-Diät kann es auch bei Lazy Keto zu einer Keto-Grippe kommen, wenn die Umstellung auf eine Keto-Diät beginnt. Dazu gehören Symptome wie Übelkeit, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Verstopfung und Schwindelgefühl (19).

Lazy Keto hat noch einige andere Fallstricke, die es zu beachten gilt.

Du erreichst möglicherweise keine Ketose

Lazy Keto ist für viele attraktiv, weil es weniger restriktiv und einfacher zu befolgen ist als die traditionelle ketogene Diät.

Das Ziel von Lazy Keto ist es, einen Stoffwechselzustand namens Ketose herbeizuführen, in dem dein Körper hauptsächlich Fett als Brennstoff verbrennt. Forscher führen viele der potenziellen gesundheitlichen Vorteile der ketogenen Ernährung auf diesen Stoffwechselzustand zurück (16).

Während dieser vereinfachten Version der Keto-Diät darfst du jedoch nicht in einen Zustand der Ketose geraten, der verschiedene Anzeichen und Symptome aufweist.

Um die Ketose zu erreichen, musst du nicht nur deine Kohlenhydrat- und Fettzufuhr stark einschränken, sondern auch deine Eiweißzufuhr überwachen. Denn dein Körper kann Eiweiß in Glukose – ein Kohlenhydrat – umwandeln, und zwar in einem Prozess namens Glukoneogenese (19, 20).

Zu viel Eiweiß zu essen, könnte die Ketose ganz verhindern.

Kalorien und Qualität der Ernährung sind immer noch wichtig

Wenn du dich ausschließlich auf deine Kohlenhydratzufuhr konzentrierst, wie du es bei Lazy Keto tun würdest, ignorierst du die Bedeutung einer angemessenen Kalorienzufuhr und der Qualität deiner Ernährung.

Eine ausgewogene Ernährung, die eine große Vielfalt an Lebensmitteln enthält, kann deinen Körper mit allen Nährstoffen versorgen, die er für die allgemeine Gesundheit braucht (21).

Wie bei der traditionellen Keto-Diät werden auch bei Lazy Keto leider viele nährstoffreiche Lebensmittelgruppen wie Obst, stärkehaltiges Gemüse, Getreide und Hülsenfrüchte eingeschränkt. Dadurch kann es schwierig werden, wichtige Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe zu erhalten.

Außerdem kann es schwierig sein, den gesamten Nährstoffbedarf zu decken, wenn du deine Kalorienzufuhr reduzierst, was wahrscheinlich ist, wenn du mit Lazy Keto eine Gewichtsabnahme erreichen willst (22).

Deshalb ist es sehr wichtig, sich auf den Verzehr von nährstoffreichen Lebensmitteln zu konzentrieren – und nicht nur die Kohlenhydratzufuhr zu reduzieren.

Fehlende Forschung zu Langzeiteffekten

Es wurden keine Studien speziell zu Lazy Keto durchgeführt. Langzeitstudien zu ähnlichen Diäten wie der klassischen ketogenen Diät und der modifizierten Atkins-Diät sind ebenfalls begrenzt (19).

Es gibt Befürchtungen, dass faule Keto-Diäten – und fettreiche Diäten im Allgemeinen – die Herzgesundheit im Laufe der Zeit schädigen können, trotz der Gewichtsabnahme, die sie bewirken können (20, 21).

In einer Überprüfung von 19 Studien wurden kohlenhydratarme, fettreiche Diäten mit ausgewogenen Diäten zur Gewichtsreduktion verglichen. Dabei wurde festgestellt, dass die beiden Diäten einen ähnlichen Nutzen für die Gewichtsabnahme hatten und die Risikofaktoren für Herzkrankheiten nach 1 bis 2 Jahren gleich wirksam verringerten (22).

Eine andere Analyse ergab, dass kohlenhydratarme, fettreiche Diäten langfristig zu einem größeren Gewichtsverlust führten als fettarme Diäten (23).

Die Forscherinnen und Forscher fanden jedoch auch heraus, dass eine fettreiche Ernährung mit einem höheren Cholesterinspiegel verbunden ist, was das Risiko für Herzkrankheiten erhöhen kann (23).

Allerdings kann die Art des Fetts, das du bei einer fettreichen Ernährung zu dir nimmst, einen großen Unterschied machen.

Die Forschung zeigt, dass die Wahl von gesunden, ungesättigten Fetten wie fettem Fisch, Nüssen und Olivenöl während einer Keto-Diät dazu beitragen kann, einen Anstieg der Risikofaktoren für Herzkrankheiten zu verhindern (24, 25, 26).

Außerdem sind die langfristigen Auswirkungen einer ketogenen Diät nicht bekannt, da es an Langzeitstudien mangelt. Es ist unklar, ob eine ketogene Diät über Jahre oder Jahrzehnte hinweg sicher oder vorteilhaft ist.

Zusammenfassung

Faule Keto-Diäten vernachlässigen die Bedeutung der Qualität deiner gesamten Ernährung und können nicht den Stoffwechselzustand der Ketose herbeiführen. Die langfristigen Auswirkungen der Keto-Diät sind nur unzureichend erforscht und weitere Untersuchungen sind notwendig.

Zu verzehrende Lebensmittel

Bei Lazy Keto werden sehr kohlenhydratarme Lebensmittel ohne Rücksicht auf ihren Protein- und Fettgehalt empfohlen.

Im Folgenden findest du einige Beispiele für Lebensmittel, die du bei Lazy Keto essen solltest:

  • Fleisch und Geflügel: Rind-, Schweine-, Hühner-, Truthahn- und Feinkostfleisch
  • Fisch und Schalentiere: Lachs, Forelle, Thunfisch, Garnele, Hummer und Krabbe
  • Eier: Spiegeleier, Rühreier, hartgekochte Eier und die meisten anderen Arten von Eiern
  • Nüsse und Samen: Erdnüsse, Baumnüsse, Sonnenblumenkerne und Nuss- und Samenbutter
  • Milchprodukte mit hohem Fettgehalt: Butter, Sahne und die meisten Käsesorten
  • Low-Carb-Gemüse: Blattgemüse, Brokkoli, Tomaten, Zwiebeln und viele andere
  • Gesunde Öle: Natives Olivenöl extra, Avocadoöl, Leinsamenöl und andere
  • Ungesüßte Getränke: Wasser, Kaffee und Tee
  • Einige Früchte: Beeren, wie Erdbeeren, Blaubeeren und Brombeeren, in kleinen Portionen

Zusammenfassung

Wähle kohlenhydratarme Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Geflügel, Eier, Nüsse, Samen, Öle, fettreiche Milchprodukte und kohlenhydratarmes Gemüse.

Zu vermeidende Lebensmittel

Faule Ketos schränken alle kohlenhydratreichen Lebensmittel ein.

Im Folgenden sind einige Lebensmittel aufgeführt, die bei Lazy Keto eingeschränkt oder ganz vermieden werden:

  • Körner: Brot, Nudeln, Reis, Müsli und Hafer
  • Stärkehaltiges Gemüse: Kartoffeln, Süßkartoffeln, Erbsen und Mais
  • Obst: Bananen, Äpfel, Orangen und die meisten anderen Früchte
  • Hülsenfrüchte: alle Arten von Bohnen, Linsen, Sojabohnen und Kichererbsen
  • Einige Molkereiprodukte: Milch und Joghurt, insbesondere aromatisierte Joghurts
  • Zuckerhaltige Lebensmittel: Kekse, Kuchen, Eiscreme, Süßigkeiten und die meisten anderen Desserts
  • Zuckerhaltige Getränke: Fruchtsäfte, Sportgetränke und Limonaden

Zusammenfassung

Vermeide kohlenhydratreiche Lebensmittel wie Getreide, stärkehaltiges Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte, bestimmte Milchprodukte sowie zuckerhaltige Lebensmittel und Getränke.

Solltest du es versuchen?

Lazy Keto kann eine Option für diejenigen sein, die nach einer schnellen, kurzfristigen Lösung zum Abnehmen suchen.

Die langfristigen Auswirkungen von Keto-Diäten – insbesondere von Lazy Keto – sind jedoch aufgrund mangelnder Forschung derzeit unklar (19).

Da die Diät viele gesunde Lebensmittel einschränkt, kann es schwierig sein, alle benötigten Nährstoffe zu erhalten, was im Laufe der Zeit zu Mangelerscheinungen und schlechter Gesundheit führen kann.

Obwohl Studien darauf hindeuten, dass die Keto-Diät die Blutzuckerkontrolle unterstützen kann, sollten Menschen mit Typ-2-Diabetes eine faule Keto-Diät mit Vorsicht genießen. Die Reduzierung der Kohlenhydratzufuhr kann zu gefährlich niedrigen Blutzuckerwerten führen, wenn deine Medikamente nicht angepasst werden (27).

Insgesamt solltest du unbedingt einen Gesundheitsdienstleister, z. B. einen Ernährungsberater, konsultieren, bevor du die faule Ketokost ausprobierst. Er kann dir dabei helfen, die Diät sicher und effektiv umzusetzen und sicherzustellen, dass du alle deine Nährstoffbedürfnisse erfüllst.

Zusammenfassung

Lazy Keto kann dir vielleicht kurzfristig beim Abnehmen helfen, aber für die langfristige Gesundheit ist es weniger geeignet. Professionelle Beratung wird empfohlen.

Die Quintessenz

Lazy Keto ist eine attraktive Option für diejenigen, denen die traditionelle Keto-Diät zu restriktiv ist. Sie beschränkt zwar die Kohlenhydrate, aber es gibt keine Regeln für die Aufnahme von Kalorien, Eiweiß oder Fett.

Insgesamt bietet Lazy Keto zumindest kurzfristig die gleichen potenziellen Vorteile wie die traditionelle Keto-Diät. Dazu gehören weniger Appetit, schneller Gewichtsverlust und eine bessere Blutzuckerkontrolle bei Typ-2-Diabetes.

Allerdings hat der Verzicht auf Kalorien, Fett und Eiweiß auch seine Schattenseiten.

Zum einen erreichst du möglicherweise nicht den Stoffwechselzustand der Ketose, dem viele der Vorteile der traditionellen Keto-Diät zugeschrieben werden.

Außerdem ist die faule Keto-Diät nicht gut erforscht und vernachlässigt die Bedeutung der Qualität der gesamten Ernährung.

Wie fandest du den Artikel?
Gefällt dir der Artikel?
Teilen
Die beste Zartbitterschokolade: Der ultimative Leitfaden für Käufer

Nutritastic hat eine Mission: durch eine bessere Ernährung möglichst vielen Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen! Mit Tausenden von Nutzern sind wir bereits auf einem guten Weg, dies zu erreichen.

Antworten

Jetzt Ernährungsplan starten
Sehr gut (12.416 Bewertungen)
👉 Zum Ernährungsplan 👉