Dips – Trizeps-Variante

Ausgangsposition:

Zunächst stützt man sich auf zwei parallele Stangen; der um ca. 45 Grad nach vorn gebeugte Oberkörper wird auf den ausgestreckten Armen gestützt, die Knie sind gebeugt.

Übung:

Nun wird durch das Beugen der Ellenbogen der Oberkörper gesenkt, die Ellenbogen zeigen nach hinten. Die Schultern und Handgelenke bilden eine Linie mit den Oberschenkeln. Der Trizeps wird nun verwendet, um den Körper wieder nach oben zu drücken (exzentrische Kontraktion). Während der Aufwärtsbewegung wird hier ein-, während der Abwärtsbewegung ausgeatmet.

Merke:

Beim Senken sollten die Brustmuskeln die Handgelenke übernehmen. Die Hände sollten in der korrekten Position bleiben und eine übermäßige Doralflexion in den Handgelenken vermieden werden.

Während der Abwärtsbewegung sollte das Heben der Schultern vermieden und die Beanspruchung der oberen Trapezmuskeln ausgeschlossen werden. Die Ellenbogen bleiben nahe am Oberkörper und zeigen nach hinten; Seitwärtsbewegungen sollten vermieden werden. Der Oberkörper bleibt gerade und bildet eine Linie mit den Oberschenkeln. Der Fokus liegt auf der Bauchatmung!

Empfehlung:

Bei dieser Übung ist es empfehlenswert einen Helfer hinzuzuziehen, der die Beine an den Füßen festhält.

Dips – Trizeps-Variante
Wie hat dir der Artikel gefallen?
Marcus Graf

Geschrieben von Marcus Graf

Ich weiß aus eigener Erfahung, dass Fitness nicht immer leicht ist. Auf Athl3tics will ich dir deshalb helfen deine Fitnessziele zu Erreichen. Hier gibts Ernährungspläne, Trainingspläne und jede Menge Fitness Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.