Einarmiges Stoßen mit Kugelhantel mit Ausfallschritt

  1. Nimm eine Kugelhantel am Griff auf. Setze die Kugelhantel an Deine Schulter, indem Du die Bewegung mit Schwung aus der Hüfte und den Beinen einleitest. Rotiere dabei Dein Handgelenk so, dass die Handfläche am Ende der Bewegung nach vorne zeigt. Das ist Deine Startposition.
  2. Senke Deinen Körper, indem Du die Knie beugst. Halte Deinen Oberkörper dabei aufrecht.
  3. Drehe die Bewegungsrichtung sofort um, indem Du Dich mit den Fersen abdrückst, als würdest Du springen. Nutze gleichzeitig die Bewegungsenergie, um die Kugelhantel über Deinen Kopf zu drücken und Deinen Arm durchzustrecken.
  4. Halte das Gewicht über Deinem Kopf, indem Du einen Ausfallschritt aus der Kniebeugeposition machst.
  5. Begib Dich zurück in eine stehende Position ohne Ausfallschritt, während Du das Gewicht über Deinem Kopf hältst. Senke die Kugelhantel dann kontrolliert zurück in die Startposition, um die nächste Wiederholung auszuführen.

Einarmiges Stoßen mit Kugelhantel mit Ausfallschritt
Wie hat dir der Artikel gefallen?
Marcus Graf

Geschrieben von Marcus Graf

Ich weiß aus eigener Erfahung, dass Fitness nicht immer leicht ist. Auf Athl3tics will ich dir deshalb helfen deine Fitnessziele zu Erreichen. Hier gibts Ernährungspläne, Trainingspläne und jede Menge Fitness Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.