Diese 4 Lebensmittel lassen nicht nur dein Muskelaufbau explodieren, sondern sorgen auch dafür, dass dein Sixpack ganz groß rauskommt.

Dabei gehen wir nach der Biologischen wertigkeit, dabei handelt es sich um eine Skala von 1 bis 100 wie gut dein Körper die Nährstoffe verwerten kann. 100 ist das Non plus ultra und 1 ist nicht zu gebrauchen. Aus der biologischen Wertigkeit geht hervor wie gut der Körper Nahrungsprotein in Muskelmasse umsetzen kann.

Eier für mehr Muskeln

Eier haben eine Biologische Wertigkeit von 100 und gehören damit zum Non plus ultra beim Muskelaufbau. Bei Eiern handelt es sich um ein tierischen Produkten mit einem Wahnsinns-Eiweißgehalt von 12,8 Gramm pro 100 Gramm Eiermenge. Bei Eiern kommt es auch zwangsläufig zur Frage nach dem Cholesterin, doch da kann ich entwarnung geben. Nur ein winziger Tiel des Cholesterins, welcher mit der Nahrung aufgenommen wird, geht auch ins Blut. Wenn du also täglich zwischen 1 und 3 Eiern essen willst ist das unbedenklich.

Mit Rindfleisch den Muskelaufbau optimieren

Rindfleisch erreicht immerhin noch eine biologische Wertigkeit von satten 92 und liegt damit noch ziemlich nah am Ei. Damit macht sich das Rindfleisch nicht nur beim Muskelaufbau bemerkbar, sondern hilft auch beim Sixpack enorm.

100 Gramm Rindfleisch enthalten sagenhafte 21,2 Gramm Eiweiß, dazu kommt, dass der Körper dieses Protein optimal in körpereigenes Protein umsetzen kann. Mageres Rindfleisch ist also eine Kampfansage an den Bierbau!

Verdammt Lecker, der Hüttenkäse

Verdammt Lecker, der Hüttenkäse
Verdammt Lecker, der Hüttenkäse

Hüttenkäse ist nich nur unglaublich kalorienarm, sondern hat mit 11 Gramm Eiweiß pro 100 Gram einen sehr guten Eiweißgehalt, dazu kommt, dass der Hüttenkäse auch verdammt Lecker ist und deshalb in keinem Kühlschrank fehlen darf.

Tipp: Du kannst dir den Hüttenkäse auch mit einem Teelöffel Senf verfeiern.

Brokkoli der Kalium-Bomber

Brokkoli gibt dir 350 Milligramm Kalium pro 100 Gramm. Kalium sorgt dafür, dass deine Muskeln in der Lage sind auch bei starker Beanspruchung zu kontrahieren.

Zudem glänzt Brokkoli mit einem Vitamin C Gehalt von 115 Milligramm pro 100 Gramm und eignet sich damit als Vitamin C Lieferant noch besser als die Apfelsine, diese hat nur rund die hälfte an Vitamin C. Zudem soll Brokkoli auch dabei helfen freie Radikale z binden und beugt damit Infektionen vor.

Es gibt noch mehr..

Hat dir der Artikel gefallen? Es gibt auf nutritastic.de noch weitere Artikel zu der Thematik, wenn du Muskeln aufbauen und trotzdem Snacken willst, könnten dich diese 5 Snacks interessieren, aber auch Vitamine sind sehr wichtig, also solltest du dir auch den Artikel zum ThemEine Vitamine und Muskelaufbau nicht entgehen lassen.

Wie fandest du den Artikel?
4.3/5 - (3 Bewertungen)
Teilen
Die beste Zartbitterschokolade: Der ultimative Leitfaden für Käufer

Nutritastic hat eine Mission: durch eine bessere Ernährung möglichst vielen Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen! Mit Tausenden von Nutzern sind wir bereits auf einem guten Weg, dies zu erreichen.

Antworten

Jetzt Ernährungsplan starten
Sehr gut (12.416 Bewertungen)
👉 Zum Ernährungsplan 👉