Handgelenkbeugen stehend mit Langhantel hinter dem Rücken

  1. Halte stehend eine Langhantel hinter Deinem Rücken auf Höhe der Pobacken schulterbreit fest, die Handflächen zeigen von Dir weg.
  2. Du solltest geradeaus gucken, während Deine Füße schulterbreit voneinander entfernt sind. Das ist Deine Startposition.
  3. Atme aus, während Du die Langhantel langsam in einer halbkreisförmigen Bewegung Richtung Decke bewegst. Merke: Dein Handgelenk sollte der einzige sich bewegende Körperteil sein.
  4. Halte die Spannung für eine Sekunde und senke die Hantel danach langsam zurück in die Startposition.
  5. Wiederhole die Bewegung für die empfohlene Anzahl an Wiederholungen.
  6. Wenn Du fertig bist, lege die Langhantel im Squat Rack oder auf dem Boden ab, indem Du Deine Knie beugst. Tipp: Es ist am einfachsten, wenn Du die Hantel entweder aus einer Halterung aufnimmst oder sie Dir von einem Partner reichen lässt.

Variationen: Du kannst diese Übung auch mit Kurzhanteln durchführen. Eine weitere Option ist es, nur eine Kurzhantel abwechselnd zu verwenden, um eine bessere Isolation der Muskeln zu gewährleisten.

Handgelenkbeugen stehend mit Langhantel hinter dem Rücken
Wie hat dir der Artikel gefallen?
Marcus Graf

Geschrieben von Marcus Graf

Ich weiß aus eigener Erfahung, dass Fitness nicht immer leicht ist. Auf Athl3tics will ich dir deshalb helfen deine Fitnessziele zu Erreichen. Hier gibts Ernährungspläne, Trainingspläne und jede Menge Fitness Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.