Wenn du älter wirst, verändern sich die Struktur und das Aussehen deines Körpers. Das ist ganz natürlich und normalerweise kein Grund zur Sorge. So wie sich deine Haut, deine Knochenstruktur und deine Haarfarbe altersbedingt verändern, so können sich auch deine Augen verändern.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass um deine Iris – den farbigen Teil deines Auges – blau gefärbte Ringe entstehen. Dieser Zustand wird Hornhaut-Arcus genannt.

Es gibt möglicherweise einen Zusammenhang zwischen einem früh auftretenden Hornhaut-Arcus (auch Arcus senilis genannt) und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Lies weiter, um herauszufinden, was Hornhaut-Arcus verursacht und wann er ein Grund zur Sorge ist.

Warum ist ein blauer Ring um meine Iris?

Blaue Ringe um die Iris werden durch Cholesterinablagerungen im Auge verursacht. Die Ablagerungen sind eigentlich weiß oder gelblich, können aber blau erscheinen.

Das mag gefährlich klingen, ist es aber nicht. Forscherinnen und Forscher schätzen, dass dieser Zustand zwischen 20 und 35 Prozent der Menschen und wird mit zunehmendem Alter immer wahrscheinlicher. Wenn du 80 Jahre alt bist, liegt die Wahrscheinlichkeit, einen Hornhautbogen zu entwickeln, bei fast 100 Prozent.

Bei Menschen unter 40 Jahren ist die Erkrankung selten und kann ein Grund zur Sorge sein

Hornhaut-Arcus gilt bei Menschen unter 40 Jahren als selten. Wenn du bemerkst, dass sich in deinen 30ern oder früher blaue Ringe um deine Augen bilden, könntest du auf eine größeres Risiko Herzkrankheiten zu entwickeln.

Sprich mit einem Arzt oder einer Ärztin, wenn du unter 40 Jahre alt bist und Symptome einer Hornhautverkrümmung bemerkst.

Wie sieht ein blauer Ring um das Auge aus?

Hornhaut-Arcus erkennt man oft an einem blauen Ring, der die Iris umgibt. Die Ringe können auch grau, weiß oder gelblich aussehen.

Wenn du dein Auge betrachtest, kann es den Anschein haben, dass die Hornhaut-Arcus-Ringe direkt neben deiner Iris liegen. Die Cholesterinablagerungen, die zur Bildung von Hornhaut-Arcus-Ringen führen, befinden sich in Wirklichkeit in deiner Hornhaut, der äußeren Schicht deines Auges.

Wenn du einen weißlichen Film oder einen blassen Fleck auf deinem ganzen Auge bemerkst, ist das kein typisches Anzeichen für Hornhaut-Arcus. Ein weißer Fleck auf deinem Auge kann ein Symptom für Grauen Star sein und muss von deinem Augenarzt oder deiner Augenärztin diagnostiziert werden.

Bilder: Hornhaut-Arcus vs. Grauer Star

Wer ist gefährdet, blaue Ringe in den Augen zu bekommen?

Blaue Ringe um die Iris sind eine häufige Erscheinung bei älteren Menschen. Wenn du über 60 Jahre alt bist und feststellst, dass sich diese Art von Ringen bildet, kann ein Hornhaut-Arcus Teil deines natürlichen Alterungsprozesses sein.

Wenn du 40 Jahre oder jünger bist und Hornhaut-Arcus-Symptome hast, hast du möglicherweise ein höheres Risiko, eine Herzerkrankung zu entwickeln.

Eine 2015 Studie mit 227 Teilnehmern zeigte, dass Hornhaut-Arkus mit einem höheren Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Patienten mit familiärer Hypercholesterinämie verbunden ist. Sprich mit einem Arzt oder einer Ärztin, wenn du unter 40 Jahre alt bist und Symptome eines Hornhautbogens bemerkst.

Wie wird ein blauer Ring in deinem Auge behandelt?

Der Hornhaut-Arcus gilt als gutartige Erkrankung. Das heißt, er ist nicht gesundheitsschädlich und muss normalerweise nicht behandelt werden.

Wie bei jeder Augenerkrankung solltest du einen Termin bei deinem Augenarzt oder deiner Augenärztin vereinbaren, um deine Augen und dein Sehvermögen untersuchen zu lassen, sobald du eine Veränderung im Aussehen oder Verhalten deiner Augen bemerkst.

Ein Arzt oder eine Ärztin kann zusätzliche Probleme ausschließen und sicherstellen, dass deine Augen noch gesund sind.

Hornhaut-Arcus vs. Limbus-Zeichen

Corneal Arcus hat Ähnlichkeiten mit einem anderen Augenleiden, dem Limbuszeichen.

Das Limbus-Zeichen wird durch Kalkablagerungen in deiner Hornhaut verursacht. Dadurch bildet sich ein milchig-weißer Film auf deinen Augen und deine Augenfarbe kann sich verändern.

Das Limbus-Zeichen erscheint nicht als Ringe um deine Iris. Es verursacht eine gelbe oder gebrochen weiße Farbe auf deiner Hornhaut. Das Limbus-Zeichen ist kein gutartiger Zustand und muss möglicherweise behandelt werden.

Wichtigste Erkenntnisse

Hornhautverkrümmung ist für viele Menschen ein natürlicher Teil des Alterns. Wenn du blaue Augenringe um deine Iris bemerkst, ist das normalerweise kein Grund zur Sorge.

Lass deine Augen regelmäßig von deinem Augenarzt oder deiner Augenärztin untersuchen, um sicherzustellen, dass deine Augen gesund sind.

Teilen
Avatar-Foto

Nutritastic hat eine Mission: durch eine bessere Ernährung möglichst vielen Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen! Mit Tausenden von Nutzern sind wir bereits auf einem guten Weg, dies zu erreichen.

Antworten

Starte deinen Ernährungsplan
5 Zutaten, ohne Kochen. Spare Zeit und Geld.
👉 Zum Ernährungsplan 👉