Frischkäse ist ein weicher, streichfähiger Käse, der in vielen Gerichten, wie Soßen, Aufstrichen, Suppen und Süßspeisen, verwendet wird.

Er wird jedoch aus Milch und Sahne hergestellt und enthält relativ viel Fett und Kalorien.

Wenn du also deine Kalorienzufuhr reduzieren oder Milchprodukte meiden willst, solltest du nach Alternativen suchen. Vielleicht hast du auch einfach keinen Frischkäse mehr und brauchst einen schnellen Ersatz.

Hier sind 11 einfache Ersatzprodukte für Frischkäse.

1. Hüttenkäse

Hüttenkäse und Frischkäse haben einige Gemeinsamkeiten, aber Hüttenkäse enthält etwas weniger Fett und hat eine stückigere Textur (1, 2).

Du kannst die Textur ganz einfach glatter machen, indem du Hüttenkäse mit einem Spritzer Zitronensaft pürierst.

Verwende Hüttenkäse anstelle von Frischkäse im Verhältnis 1:1 für Dips und Aufstriche. Bevor du ihn zum Backen oder Kochen verwendest, solltest du ihn mit Sahne oder Halbrahm mischen, um ihn zu verdicken.

2. Griechischer Joghurt

Griechischer Joghurt ist eine tolle Alternative zu Frischkäse.

Außerdem gibt er deinen Lieblingsgerichten eine gesunde Note, denn er ist reich an Eiweiß, Kalzium und Vitamin B12 (3).

Verwende die gleiche Menge griechischen Joghurt anstelle von Frischkäse, um Dips, Aufstriche, Zuckerguss und Backwaren herzustellen. Du kannst griechischen Joghurt auch über Nacht mit einem Seihtuch abseihen – dadurch wird er dicker und erhält die gleiche Konsistenz wie Frischkäse.

3. Ricotta

Ricotta ist ein Käse, der für seine weiche Konsistenz und seinen süßen, würzigen Geschmack bekannt ist.

Wie Frischkäse und andere Milchprodukte ist er eine gute Quelle für Eiweiß, Kalzium, Vitamin B12 und Riboflavin (4).

Obwohl er nicht so dickflüssig ist wie Frischkäse, eignet er sich gut als Füllung oder als Zutat für Soßen und Aufstriche. Du kannst ihn auch mit der gleichen Menge Sahne oder Joghurt mischen und ihn zu Backwaren und Desserts geben.

4. Mascarpone

Mascarpone ist eine fettreiche Variante von Frischkäse, die normalerweise aus Sahne statt aus Milch hergestellt wird.

Er hat nicht nur einen höheren Fett- und Kaloriengehalt als Frischkäse, sondern auch eine reichhaltigere, samtigere Textur, die sich für viele Rezepte eignet – vor allem für Füllungen, Aufstriche, Glasuren und Desserts (5).

Mit einer Prise Salz und einem Spritzer frischem Zitronensaft kannst du deinem Mascarpone einen würzigen Geschmack verleihen, der dem von Frischkäse ähnelt.

Trotzdem solltest du dir dieses Produkt für besondere Anlässe aufheben, wenn du deine Kalorienzufuhr reduzieren willst.

5. Hummus

Hummus ist zwar kein geeigneter Ersatz für Frischkäse in süßen Produkten wie Zuckerguss oder Käsekuchen, aber er ist ein köstlicher Ersatz für Brotaufstriche.

Er ist nicht nur milchfrei und vegan, sondern auch eine hervorragende Quelle für Eiweiß, Ballaststoffe und Mikronährstoffe wie Mangan, Kupfer und Folsäure (6).

Hummus gibt es in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen, so dass du deine morgendliche Bagel-Routine leicht variieren kannst.

6. Kefir mit Chiasamen

Kefir ist ein saures, fermentiertes Getränk, das durch Zugabe von Kefirkörnern – Ansammlungen von Milchsäurebakterien und Hefe – zu Milch hergestellt wird.

Neben seinem beeindruckenden Gehalt an Eiweiß, Kalzium und Phosphor enthält Kefir viele Probiotika, eine Art nützlicher Bakterien, die die Darmgesundheit unterstützen können (7, 8).

Um einen Frischkäse-Ersatz zu machen, mischst du 1 Tasse (240 ml) normalen Kefir mit etwa 1/4 Tasse (43 g) Chiasamen und lässt die Mischung 10-20 Minuten stehen, bis sie eindickt.

Dieser Ersatz eignet sich zwar nicht für gekochte Gerichte und die meisten Backwaren, aber er ist ein toller probiotischer Ersatz für Brötchenaufstriche.

7. Neufchâtel

Neufchâtel ist ein weicher, streichfähiger Käse, der seinen Ursprung in Neufchâtel, Frankreich, hat.

Im Vergleich zu Frischkäse ist er fett- und kalorienärmer, aber trotzdem eine gute Quelle für Nährstoffe wie Kalzium, Phosphor und Eiweiß (9).

Du kannst die gleiche Menge Neufchâtel anstelle von Frischkäse in fast jedem Rezept verwenden, z. B. für Käsekuchen, Zuckerguss, Soßen und Aufstriche.

Allerdings hat er eine körnigere Textur und ist nicht ganz so reichhaltig wie Frischkäse, so dass sich der Geschmack deines Endprodukts leicht verändern kann.

8. Seidentofu

Auch wenn du vielleicht mit Gewürzen experimentieren musst, um den richtigen Geschmack zu erreichen, ist Seidentofu in bestimmten Rezepten ein fantastischer veganer Ersatz für Frischkäse.

Dank seiner weichen, cremigen Konsistenz wird er oft für vegane Käsekuchen und Brötchenaufstriche gemischt.

Tofu ist auch sehr nahrhaft, denn jede Portion enthält eine gute Menge an Eiweiß, Mangan, Selen und Kalzium (10).

Entscheide dich für Rezepte, die bereits Tofu anstelle von Frischkäse vorsehen, um sicherzustellen, dass du das richtige Verhältnis findest, und füge einen Spritzer Zitronensaft hinzu, wenn du einen besonders würzigen Geschmack möchtest.

9. Cashew-Käse

Egal, ob du dich milchfrei ernährst oder nach einer einfachen Möglichkeit suchst, den Nährwert deiner Gerichte zu erhöhen, Cashewkäse ist ein hervorragender Frischkäseersatz.

Cashewkäse wird normalerweise aus Cashews, Nährhefe und einer Mischung aus Kräutern und Gewürzen hergestellt und liefert in jeder Portion viele Ballaststoffe und Proteine (11).

Nährhefe, ein häufiger Bestandteil von Cashewkäse, ist auch eine gute Quelle für Vitamin B12 (12)

Während Cashewkäse für Süßigkeiten und Backwaren ungeeignet ist, eignet er sich gut im Verhältnis 1:1 für herzhafte Gerichte wie Suppen, Soßen und Aufstriche. Außerdem kannst du ihn ganz einfach selbst herstellen, indem du rohe Cashews mit Nährhefe, Knoblauchpulver und etwas Zitronensaft mischst.

10. Saure Sahne

Saure Sahne wird durch Zugabe von Milchsäurebakterien zu Sahne hergestellt. Das Ergebnis ist ein dickflüssiges, würziges Produkt, das in vielen Rezepten anstelle von Frischkäse verwendet werden kann.

Da sie fettärmer ist als Frischkäse, kann saure Sahne deinen Lieblingsgerichten auch einen kalorienarmen Touch geben (13).

Vergiss nicht, dass saure Sahne säurehaltiger ist als Frischkäse und daher am besten in Suppen, Soßen und Dips statt in Süßspeisen verwendet werden sollte.

11. Quark

Quark ist ein cremiger, streichfähiger Käse, der in vielen Regionen Europas beliebt ist.

Er hat nicht nur einen milden Geschmack und eine weiche Konsistenz, die an Frischkäse erinnert, sondern ist auch sehr nahrhaft und enthält eine große Portion Eiweiß und Kalzium (14).

Du kannst eine gleiche Menge Quark als Ersatz für Frischkäse in fast allen Gerichten verwenden, z. B. in Käsekuchen, Zuckerguss, Keksen, Soßen und Aufstrichen.

Beachte, dass Quark etwas saurer ist als Frischkäse, also passe die anderen Zutaten in deinem Rezept entsprechend an.

Die Quintessenz

Frischkäse ist nicht nur ein leckerer Brotaufstrich, sondern auch eine vielseitige Zutat für eine Vielzahl von Gerichten.

Wenn du jedoch deine Kalorienzufuhr reduzieren oder Milchprodukte meiden willst, gibt es viele Ersatzprodukte, die du stattdessen verwenden kannst.

Experimentiere mit einigen der oben aufgeführten Zutaten, um herauszufinden, was dir schmeckt.

Nur eine Sache

Probiere das heute aus: Werde kreativ mit Gewürzen und Kräutern, um den Geschmack von herzhaften Frischkäseaufstrichen zu erreichen. Zitronensaft sorgt zum Beispiel für eine gewisse Schärfe, während Nährhefe einen reichhaltigen, nussigen Geschmack verleiht.

Wie fandest du den Artikel?
Gefällt dir der Artikel?
Teilen
Die beste Zartbitterschokolade: Der ultimative Leitfaden für Käufer

Nutritastic hat eine Mission: durch eine bessere Ernährung möglichst vielen Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen! Mit Tausenden von Nutzern sind wir bereits auf einem guten Weg, dies zu erreichen.

Antworten

Jetzt Ernährungsplan starten
Sehr gut (12.416 Bewertungen)
👉 Zum Ernährungsplan 👉