Jetzt Ernährungsplan starten
Sehr gut (12.416 Bewertungen)
👉 Zum Ernährungsplan 👉

7 Evidenzbasierte gesundheitliche Vorteile von Camu Camu

7 Evidenzbasierte gesundheitliche Vorteile von Camu Camu

Camu Camu, oder Myrciaria dubiaDie Myrciaria dubia ist eine säuerliche Beere, die in ihrer Farbe der Kirsche ähnelt.

Sie stammt aus dem Amazonas-Regenwald, hat aber aufgrund ihrer vielen angeblichen gesundheitlichen Vorteile weltweit an Beliebtheit gewonnen.

Frische Camu-Camu-Beeren haben einen säuerlichen Geschmack, weshalb man sie häufig in Form von Pulvern, Pillen oder Saft zu sich nimmt.

Camu Camu gilt als Superfood – vor allem wegen ihres hohen Gehalts an bestimmten Nährstoffen und kraftvollen Pflanzenstoffen, darunter Vitamin C.

Hier sind 7 evidenzbasierte Gesundheitsvorteile von Camu Camu.

1. Camu Camu ist reich an Vitamin C

Camu camu ist reich an Vitamin C (1).

Vitamin C spielt viele wichtige Rollen in deinem Körper. Es trägt zum Beispiel zur Stärkung deines Immunsystems bei und wird für die Bildung von Kollagen benötigt, einem Protein, das deine Haut, Knochen und Muskeln unterstützt (2, 3).

Darüber hinaus wirkt Vitamin C als starkes Antioxidans und schützt deine Zellen vor instabilen Molekülen, den sogenannten freien Radikalen. Obwohl freie Radikale ein normales Nebenprodukt der Zellfunktion sind, können sich durch Stress, schlechte Ernährung und Umweltverschmutzung zu viele davon bilden.

Wenn es mehr freie Radikale als Antioxidantien in deinem Körper gibt, führt dies zu oxidativem Stress, der mit chronischen Krankheiten wie Diabetes, Herzerkrankungen und Krebs in Verbindung gebracht wird (4).

Der Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Antioxidantien wie Vitamin C sind, kann helfen, oxidativen Stress zu verhindern und Schäden durch freie Radikale zu bekämpfen.

Camu Camu enthält schätzungsweise bis zu 3 Gramm Vitamin C pro 100 Gramm Frucht (3,5 Unzen) (5, 6).

Wegen ihres stark säuerlichen Geschmacks wird sie jedoch nur selten frisch verzehrt und meist in Pulverform verkauft. Da dem Pulver das gesamte Wasser entzogen wurde, enthält es mehr Vitamin C pro Gramm als die frischen Beeren.

Laut dem Produkt Nährwertkennzeichnungenkann Camu-Camu-Pulver pro Teelöffel (5 Gramm) bis zu 750% der täglichen Referenzzufuhr (RDI) an Vitamin C liefern.

Beachte, dass der Vitamin-C-Gehalt in Camu-Camu-Produkten unterschiedlich hoch sein kann, je nachdem, wo die Frucht angebaut wurde (z. B.5, 6).

Zusammenfassung

Camu Camu ist reich an Vitamin C, einem Vitamin, das in deinem Körper als starkes Antioxidans wirkt und für die Gesundheit deiner Haut und deines Immunsystems wichtig ist.

2. Camu Camu enthält starke Antioxidantien

Camu Camu hat beeindruckende antioxidative Fähigkeiten, denn es enthält neben Vitamin C viele andere wirksame Verbindungen wie flavonoide Antioxidantien, darunter Anthocyane und Ellagsäure (7, 8).

Antioxidantien sind Stoffe, die deine Zellen vor Schäden durch freie Radikale schützen. Ein Übermaß an freien Radikalen in deinem Körper kann mit der Zeit zu chronischen Erkrankungen wie Herzkrankheiten und Krebs führen (9).

Der hohe Gehalt an Antioxidantien in Camu Camu könnte vor allem denjenigen zugute kommen, die Zigaretten rauchen, da durch das Rauchen übermäßige Mengen an freien Radikalen entstehen, die zu oxidativem Stress führen.

In einer einwöchigen Studie mit 20 männlichen Rauchern hatten diejenigen, die täglich 0,3 Tassen (70 ml) Camu-Camu-Saft mit 1.050 mg Vitamin C tranken, deutlich weniger oxidativen Stress und Entzündungsmarker wie C-reaktives Protein (CRP) (10).

In der Placebogruppe, die eine Vitamin-C-Tablette erhielt, gab es keine Veränderungen bei diesen Markern. Das deutet darauf hin, dass die Kombination der anderen Antioxidantien aus den Camu-Camu-Beeren eine stärkere antioxidative Wirkung hatte als Vitamin C allein.

Zusammenfassung

Camu Camu enthält eine Kombination von Antioxidantien, die reaktive Moleküle, die sogenannten freien Radikale, bekämpfen, was vor allem für die Gesundheit von Rauchern von Vorteil sein kann.

3. Camu Camu kann Entzündungen bekämpfen

Camu camu kann Entzündungen in deinem Körper wirksam reduzieren (11).

Chronische Entzündungen wirken sich negativ auf die Gesundheit deiner Zellen aus und werden mit Krankheiten wie Krebs, Herzerkrankungen und Autoimmunerkrankungen in Verbindung gebracht (12).

Das Fruchtfleisch der Camu-Camu-Frucht enthält Ellagsäure, ein Antioxidans, das nachweislich das entzündungsauslösende Enzym Aldose-Reduktase hemmt (13).

Eine Studie an Männern, die rauchten, ergab, dass der einwöchige Genuss von 0,3 Tassen (70 ml) Camu-Camu-Saft mit 1.050 mg Vitamin C die Entzündungsmarker Interleukin (IL-6) und hochsensibles C-reaktives Protein (hsCRP) deutlich senkte.

Die gleichen Effekte wurden in einer Kontrollgruppe, die eine Tablette mit der gleichen Menge Vitamin C eingenommen hatte, nicht beobachtet. Dies deutet darauf hin, dass es in Camu Camu eine Kombination von nützlichen Komponenten gibt, die deinem Körper helfen, Entzündungen zu bekämpfen (10).

Die Samen der Camu-Camu-Frucht enthalten ebenfalls starke entzündungshemmende Verbindungen, und eine Studie an Mäusen ergab, dass ein Extrakt aus den Samen Entzündungen unterdrückt (14).

Obwohl diese Ergebnisse vielversprechend sind, ist weitere Forschung nötig, um die potenziellen entzündungshemmenden Wirkungen von Camu Camu besser zu verstehen.

Zusammenfassung

Camu Camu reduziert nachweislich Entzündungsmarker, aber es sind noch weitere Untersuchungen nötig, um diese Ergebnisse zu klären.

4-7. Andere potenzielle Vorteile von Camu Camu

Die wissenschaftliche Forschung über die möglichen gesundheitlichen Vorteile von Camu Camu ist begrenzt.

Einige Studien deuten jedoch darauf hin, dass Camu Camu die folgenden Vorteile haben könnte:

  1. Reduziertes Gewicht. Tierstudien deuten darauf hin, dass die Beere das Körpergewicht reduzieren kann, indem sie die Zahl der verbrannten Kalorien erhöht und die Darmbakterien positiv verändert (15, 16).
  2. Verbesserte Blutzuckerwerte. Untersuchungen an 23 gesunden Menschen haben gezeigt, dass Camu Camu den Blutzuckeranstieg nach dem Verzehr einer kohlenhydratreichen Mahlzeit verringern kann (17).
  3. Antimikrobielle Eigenschaften. In einer Reagenzglasstudie reduzierten die Schale und die Samen von Camu Camu das Bakterienwachstum der potenziell schädlichen Bakterien Escherichia coli und Streptococcus mutans (18).
  4. Gesünderer Blutdruck. In Reagenzglas- und Humanstudien wurde beobachtet, dass die Beere zur Senkung des Blutdrucks beitragen kann, indem sie die Erweiterung der Blutgefäße fördert (19, 20).

Es ist wichtig anzumerken, dass die Studien in diesen Bereichen begrenzt sind und ein Großteil der verfügbaren Forschungsergebnisse über Camu Camu aus Reagenzglas- und Tierstudien stammt.

Daher sind weitere hochwertige Studien erforderlich, um die potenziellen gesundheitlichen Vorteile von Camu Camu zu bestätigen.

Zusammenfassung

Camu Camu hat möglicherweise antibakterielle Eigenschaften und könnte helfen, Blutdruck, Gewicht und Blutzuckerspiegel zu senken. Es sind jedoch weitere Forschungen nötig, um diese Erkenntnisse zu untermauern.

Wie man Camu Camu verwendet

Camu camu ist sehr sauer, was es für die meisten Menschen unangenehm macht, es allein zu essen.

Stattdessen findest du Camu Camu in Form von Fruchtfleisch, Püree und Saft – oft gesüßt, um den Geschmack zu verbessern.

Am beliebtesten ist die Beere jedoch in Pulverform. Das macht Sinn, denn durch den Entzug des Wassers ist die Konzentration der Camu Camu höher und die Haltbarkeit länger.

Camu-Camu-Pulver lässt sich leicht in Smoothies, Haferflocken, Müsli, Joghurts und Salatdressings einrühren. Wenn du es mit anderen Aromen kombinierst, wird der saure Geschmack überdeckt und das Pulver wird schmackhafter.

Ein guter Tipp ist, Camu Camu immer nach dem Kochen zu den Speisen zu geben, um den Verlust von Nährstoffen durch die Hitze zu verhindern, insbesondere von Vitamin C (21).

Neben diesen Formen ist Camu Camu auch als Extrakt und konzentriertes Ergänzungsmittel erhältlich.

Du kannst diese Produkte vor Ort finden oder online.

Zusammenfassung

Camu Camu ist sehr sauer, daher wird es meist in Form von Pulver oder Nahrungsergänzungsmitteln in die Ernährung aufgenommen.

Mögliche Nebenwirkungen von Camu Camu

Die möglichen Nebenwirkungen von Camu Camu hängen mit seinem hohen Vitamin-C-Gehalt zusammen.

Nur 1 Teelöffel (5 Gramm) Camu Camu kann 682 mg Vitamin C liefern, was 760% der RDI für diesen Nährstoff entspricht.

Die tolerierbare Obergrenze (TUL) für Vitamin C liegt bei 2.000 mg pro Tag. Mengen, die darunter liegen, gelten für die meisten Menschen als sicher (22, 23).

Der Verzehr von zu viel Vitamin C kann zu Verdauungsbeschwerden wie Durchfall und Übelkeit führen. Diese Symptome klingen in der Regel ab, wenn die Vitamin-C-Zufuhr reduziert wird (23).

Vitamin C fördert die Eisenabsorption, so dass Menschen mit Eisenüberladung – wie Hämochromatose – auf die Einnahme von Camu Camu verzichten sollten (24, 25).

Für die meisten Menschen ist Camu Camu jedoch unbedenklich, und eine Überdosierung von Vitamin C ist selten, da es ein wasserlöslicher Nährstoff ist und daher nicht im Körper gespeichert wird.

Solange du dich an die empfohlene Portionsgröße hältst, ist es unwahrscheinlich, dass du zu viel Vitamin C zu dir nimmst. Trotzdem ist es ratsam, auf das Etikett zu achten, da verschiedene Marken unterschiedliche Mengen an Vitamin C enthalten können.

Wenn du Medikamente einnimmst, solltest du vor der Einnahme von Camu-Camu-Pulver oder Nahrungsergänzungsmitteln mit deinem Arzt sprechen.

Zusammenfassung

Camu Camu ist eine hervorragende Vitamin-C-Quelle. Wird es jedoch im Übermaß eingenommen, kann es bei anfälligen Menschen zu Verdauungsstörungen oder Eisenüberladung führen.

Die Quintessenz

Sowohl die Camu-Camu-Frucht als auch die Samen sind reich an Nährstoffen und starken Antioxidantien, darunter Vitamin C und Flavonoide.

Einige Untersuchungen deuten darauf hin, dass Camu Camu Entzündungen bekämpfen und Blutzucker und Blutdruck senken kann.

Obwohl die frische Camu-Camu-Frucht einen sauren Geschmack hat, kann sie in Form eines Pulvers oder eines konzentrierten Nahrungsergänzungsmittels leicht in deinen Speiseplan aufgenommen werden.

Wie fandest du den Artikel?

Gefällt dir der Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.