Reisessig ist eine Art Essig, der aus fermentiertem Reis hergestellt wird. Er hat einen milden, leicht süßen Geschmack.

Er wird in vielen asiatischen Gerichten verwendet, z. B. für eingelegtes Gemüse, Sushi-Reis, Salatdressings und Slawen.

Wenn du in der Klemme steckst und keinen Reisessig zur Hand hast, gibt es einige einfache Ersatzprodukte, die du stattdessen verwenden kannst.

In diesem Artikel stellen wir dir sechs der besten Ersatzstoffe für Reisessig vor.

1. Weißweinessig

Weißweinessig wird durch die Gärung von Weißwein zu Essig hergestellt.

Er hat einen milden, leicht säuerlichen Geschmack, der ihn zu einer hervorragenden Ergänzung für Salatdressings und Soßen macht. Er hat auch ein ähnliches Geschmacksprofil wie Reisessig, so dass du ihn in den meisten Rezepten einfach ersetzen kannst.

Da Weißweinessig jedoch nicht ganz so süß ist wie Reisessig, solltest du eventuell etwas Zucker hinzufügen, um den Geschmack abzurunden.

Ersetze Weißweinessig durch Reisessig im Verhältnis 1:1. Um einen Hauch von Süße hinzuzufügen, gib 1/4 Teelöffel (1 Gramm) Zucker pro Esslöffel (15 ml) Weißweinessig hinzu.

Zusammenfassung Weißweinessig hat einen säuerlichen Geschmack, der etwas weniger süß ist als Reisessig. Verwende die gleiche Menge Weißweinessig anstelle von Reisessig und füge 1/4 Teelöffel (1 Gramm) Zucker pro Esslöffel (15 ml) Essig hinzu.

2. Apfelwein-Essig

Apfelessig ist eine Art Essig, der aus vergorenem Apfelwein hergestellt wird.

Mit seinem milden Geschmack und einem Hauch von Apfelaroma ist Apfelessig ein guter Ersatz für fast alle Essigsorten.

Tatsächlich kannst du Apfelessig in fast jedem Rezept anstelle von Reisessig verwenden, z. B. für Sushi-Reis und Marinaden.

Obwohl der Apfelgeschmack in Apfelessig eher schwach ausgeprägt ist, kann er bei bestimmten Rezepten, wie z. B. zum Einlegen, stärker hervortreten.

Ersetze in deinen Rezepten eine gleiche Menge Apfelessig durch Reisessig. Um die zusätzliche Süße von Reisessig auszugleichen, kannst du 1/4 Teelöffel (1 Gramm) Zucker pro Esslöffel (15 ml) Apfelessig hinzufügen.

Zusammenfassung Apfelessig hat einen milden Geschmack, der dem von Reisessig ähnlich ist. Du kannst Apfelessig im Verhältnis 1:1 durch Reisessig ersetzen und 1/4 Teelöffel (1 Gramm) Zucker pro Esslöffel (15 ml) Essig hinzufügen, um ihn zu süßen.

3. Zitronen- oder Limettensaft

Wenn du Reisessig verwendest, um Rezepten wie Salatdressings, Slawen oder Soßen etwas Pepp zu verleihen, kannst du ihn ganz einfach gegen Zitronen- oder Limettensaft austauschen.

Zitronen und Limetten sind nämlich beide sehr säurehaltig und können in den meisten Rezepten den Säuregehalt von Reisessig leicht nachahmen.

Du kannst Zitronen- oder Limettensaft in jedem Rezept verwenden, das Reisessig vorsieht. Beachte aber, dass sich dadurch der Geschmack des Endprodukts verändert und es möglicherweise einen deutlichen Zitrusgeschmack bekommt.

Um deinem Rezept mehr Säure zu verleihen, kannst du die doppelte Menge Zitronen- oder Limettensaft anstelle von Reisessig verwenden.

Zusammenfassung Zitronen- oder Limettensaft kann Saucen, Soßen und Dressings Säure und Geschmack verleihen. Du kannst sie in deinen Rezepten im Verhältnis 2:1 gegen Reisessig austauschen. Beachte, dass diese Zitrussäfte einen unverwechselbaren Geschmack verleihen.

4. Champagner-Essig

Champagneressig wird durch die Gärung von Champagner hergestellt, um Essig mit einem leichten und delikaten Geschmack zu erzeugen.

Da er einen sehr milden Geschmack hat, kann er in jedem Rezept anstelle von Reisessig verwendet werden und verleiht dem Endprodukt einen subtilen Geschmack, der nicht zu stark ist.

Er eignet sich besonders gut für Fischgerichte, Dip-Saucen, Marinaden und Dressings.

Wenn dir das nächste Mal der Reisessig für deine Lieblingsrezepte ausgeht, kannst du ihn im Verhältnis 1:1 durch Champagneressig ersetzen.

Zusammenfassung Champagneressig hat einen milden Geschmack und kann in praktisch jedem Rezept als Ersatz für Reisessig verwendet werden. Ersetze ihn in deinen Rezepten im Verhältnis 1:1.

5. Gewürzter Reisessig

Gewürzter Reisessig wird durch Zugabe von Zucker und Salz zu normalem Reisessig hergestellt.

Wenn du ein paar einfache Änderungen an deinem Rezept vornimmst, kannst du gewürzten Reisessig in deinen Lieblingsrezepten ganz einfach durch normalen Reisessig ersetzen.

Das funktioniert besonders gut in Rezepten, die zusätzliches Salz oder Zucker verlangen. Gewürzter Reisessig kann auch für andere Rezepte verwendet werden, aber der Geschmack des Endprodukts wird dadurch beeinträchtigt.

Wenn du das nächste Mal keinen normalen Reisessig mehr hast, ersetze ihn einfach durch die gleiche Menge gewürzten Reisessig.

Für jede 3/4 Tasse (177 ml) gewürzten Essigs, die du verwendest, solltest du 4 Esslöffel (50 Gramm) Zucker und 2 Teelöffel (12 Gramm) Salz aus dem Originalrezept entfernen, um den Geschmack anzupassen.

Zusammenfassung Ersetze die gleiche Menge gewürzten Reisessig durch normalen Reisessig, aber entferne 4 Esslöffel (50 Gramm) Zucker und 2 Teelöffel (12 Gramm) Salz aus dem ursprünglichen Rezept.

6. Sherry-Essig

Sherry-Essig ist eine Art von Weinessig, der aus Sherry hergestellt wird. Er hat einen ausgeprägten Geschmack, der oft als reichhaltig, nussig und leicht süß beschrieben wird.

Wenn du keinen Reisessig zur Hand hast, ist Sherry-Essig dank seines ähnlichen Geschmacks und seiner Säure ein guter Ersatz.

Sherry-Essig eignet sich sehr gut als Ersatz für Reisessig in Soßen, Vinaigrettes und Marinaden. Du kannst ihn auch zum Einlegen von Gemüse oder zum Verfeinern von Hauptgerichten verwenden.

Die besten Ergebnisse erzielst du, wenn du den Sherry-Essig in jedem Rezept im Verhältnis 1:1 durch Reisessig ersetzt.

Zusammenfassung Sherry-Essig wird aus Sherry hergestellt und hat ein ähnliches Geschmacksprofil und einen ähnlichen Säuregehalt wie Reisessig. Ersetze ihn im Verhältnis 1:1 in allen Rezepten, in denen Reisessig verwendet wird.

Die Quintessenz

Reisessig wird für eine Vielzahl von Gerichten verwendet.

Aber wenn du gerade keinen zur Hand hast, kannst du stattdessen auch viele andere Essigsorten verwenden. Alternativ kannst du auch Zitronen- oder Limettensaft verwenden, um mehr Geschmack und Säure hinzuzufügen.

Auch wenn du keinen Reisessig zur Hand hast, kannst du viele Rezepte wie eingelegtes Gemüse, Slawen und Dressings zubereiten, indem du ihn einfach durch eine der folgenden Varianten ersetzt.

Wie fandest du den Artikel?
Gefällt dir der Artikel?
Teilen
Die beste Zartbitterschokolade: Der ultimative Leitfaden für Käufer

Nutritastic hat eine Mission: durch eine bessere Ernährung möglichst vielen Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen! Mit Tausenden von Nutzern sind wir bereits auf einem guten Weg, dies zu erreichen.

Antworten

Jetzt Ernährungsplan starten
Sehr gut (12.416 Bewertungen)
👉 Zum Ernährungsplan 👉