4 Tipps zum Schnell Abnehmen: Essen nach Plan

Warum Lachen so Gesund ist
Warum Lachen so Gesund ist

Um schnell Abnehmen zu können gibt es viele Wege. Einer davon ist das Essen nach Plan, dabei ist aber diesmal nicht der Ernährungsplan gemeint, sondern es geht um das Timing. Das richtige Essen zur richtigen Zeit quasi!

Mit dem richtigen Timing kannst du nicht nur dafür sorgen, dass du abnimmst, sondern du kannst auch vorbeugen, dass deine gesund aufgebaute Muskelmasse abgebaut wird.

Die Faustregel

Die Faustregel
Die Faustregel

Wenn du schnell Abnehmen möchtest, solltest du pro Tag 3 bis 5 Mahlzeiten zu dir nehmen, welche jeweils etwa der Größe deiner Faust entsprechen. Warum Faustregel? Ganz einfach, weil dein Magen etwa so groß ist wie deine Faust und du mit dieser Regel satt wirst.

3 Mahlzeiten pro Tag stellen das Minimum dar, wenn du Sport machst können es auch 4 – 5 Mahlzeiten werden. Dabei kommt die zweite Faustregel zum Tragen: Für jede Stunde Sport eine Faust voll mit Essen mehr. Zudem solltest du darauf achten, dass du zwischen den Mahlzeiten jeweils 3 Stunden pausen lässt. Wenn du also beispielsweise um 9 Frühstückst, solltest du die nächste Mahlzeit jeweils erst um 12, 15 und 18 Uhr zu dir nehmen.

Davon ausgenommen ist allerdings Obst und Gemüse, davon darfst du so viel essen wie du möchtest.

Die 8-Stunden-Diät

Längere Essenspausen helfen beim Schnell Abnehmen, das gilt besonders am Abend und in der Nacht. Diese Diät nennt sich 8-Stunden-Diät und heisst, dass du nur in einem Zeitfenster von 8 Stunden pro Tag Nahrung zu dir nimmst. Die restlichen 16 Stunden hat der Körper dann Zeit für die Verdauung. Der Abnehmeffekt tritt sofort ein, da der Mensch nach einer gewissen Zeit ohne Essen anfängt seine Fettreserven in Energie umzuwandeln.

Das einzige Problem: Wenn du Abend mit Freunden essen gehen möchtest ist das natürlich nicht so leicht möglich. Zum Ausgleich dafür kannst du aber auf ein üppiges Frühstück verzichten, sondern stattdessen nur einen Cappuccino mit Zucker, der Zucker hilft den Insulinspiegel zu normalisieren und wirkt damit Fressattacken entgegen.

Essen vor und nach dem Sport wichtig

Sport und Essen: Was man vor und nach dem Sport essen sollte
Sport und Essen: Was man vor und nach dem Sport essen sollte

Gerade für alle Sportler ist es wichtig, das das Timing der Mahlzeiten stimmt. Was man vor oder nach dem Sport essen sollte hängt stark von der sportlichen Belastung ab.

Damit du beim Sport nicht aus dem letzten Loch pfeifst sollte eine Grundversorgung mit allen wichtigen Nährstoffen und Energie gewährleistet sein. Deshalb solltest du etwa eine Stunde vor dem Sport eine kleine Eiweißhaltige Mahlzeit mit Obst zu dir nehmen. Frucht- oder Magerquark eignet sich beispielsweise sehr gut, denn der Eiweißgehalt ist hoch und liefert dem Körper somit wichtige Aminosäuren. Hat der Körper nach dem Sport zu wenige, greift er die Muskelmasse an, sonst verlierst du nicht nur Körperfett, sondern auch Muskelmasse.

Kalorien Sparen

Neben der 8-Stunden-Diät gibt es noch eine weitere Strategie um ein außerplanmäßiges Abendessen zu schaffen, ohne das die Figur leidet. Die Wirkungsweise diese Diät ist aber völlig anders, als bei der 8-Stunden-Diät.

Du kannst dir bei jeder Mahlzeit einige Kalorien einsparen, wenn du das über den Tag verteilst machst merkst du das wahrscheinlich nicht einmal, so lassen sich ganz einfach bis zu 500 Kalorien sparen. Ein Glas Milch Milch hat zum Beispiel 123 Kalorien, eine Banane hat 100 Kalorien, eine Scheibe Brot 95 Kalorien und ein belegte Brot mit Butter und Käse kommt sogar auf 254 Kalorien. Über den Tag verteilt kommt da einiges zusammen, allerdings läuft man auch schnell Gefahr zum Kalorienzähler zu werden.

4 Tipps zum Schnell Abnehmen: Essen nach Plan
5 (100%) 1 vote
Marcus Graf

Geschrieben von Marcus Graf

Ich weiß aus eigener Erfahung, dass Fitness nicht immer leicht ist. Auf Athl3tics will ich dir deshalb helfen deine Fitnessziele zu Erreichen. Hier gibts Ernährungspläne, Trainingspläne und jede Menge Fitness Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.