Kartoffelstärke ist eine vielseitige Zutat, die durch das Zerkleinern von Kartoffeln hergestellt wird, um die Stärke zu extrahieren. Wenn du Kartoffelstärke verwendest, benutzt du die getrockneten und gemahlenen Kartoffeln in Form eines feinen Pulvers.

Kartoffelstärke wird in einer Vielzahl von Rezepten als Verdickungsmittel, glutenfreier Mehlersatz und als Überzug für frittierte Speisen verwendet.

Wenn du keine Kartoffelstärke zur Hand hast, kannst du sie auch durch andere Zutaten ersetzen.

Hier sind 9 einfache und effektive Ersatzstoffe für Kartoffelstärke.

1. Maisstärke

Maisstärke wird oft als Verdickungsmittel, Antibackmittel und zum glutenfreien Backen verwendet und ist einer der besten Ersatzstoffe für Kartoffelstärke, wenn du in der Klemme steckst.

Du kannst Maisstärke anstelle von Kartoffelstärke in einem Verhältnis von 1:1 verwenden. Das funktioniert besonders gut in Suppen, Soßen und Bratensoßen.

Du kannst sie auch zu Backwaren wie Keksen und Kuchen geben, um eine krümelige und zarte Textur zu erhalten.

Bedenke jedoch, dass Maisstärke hohe Temperaturen nicht so gut verträgt wie Kartoffelstärke und daher nicht die beste Wahl für Rezepte ist, bei denen große Hitze zum Einsatz kommt.

Zusammenfassung

Maisstärke kann anstelle von Kartoffelstärke in Backwaren oder Lebensmitteln wie Suppen, Soßen und Bratensoßen verwendet werden.

2. Tapiokastärke

Tapiokastärke, manchmal auch Tapiokamehl genannt, ist eine Zutat, die aus den Wurzeln der Maniokpflanze gewonnen wird.

Sie wird häufig in glutenfreien Rezepten für Brot, Pfannkuchen und Pizzakrusten sowie zum Andicken von Pudding, Kuchenfüllungen und Suppen verwendet.

Wenn du sie in kleinen Mengen als Verdickungsmittel verwendest, kannst du die Kartoffelstärke gegen die gleiche Menge Tapiokastärke austauschen.

Für Backwaren musst du die Menge an Tapiokastärke jedoch möglicherweise um 25-50% erhöhen und die Mengen der anderen trockenen Zutaten in deinem Rezept entsprechend anpassen.

Außerdem solltest du bedenken, dass große Mengen Tapiokastärke dazu führen können, dass Backwaren zäh oder klebrig werden, weshalb sie besser mit anderen Mehlsorten kombiniert werden sollte.

Zusammenfassung

Tapiokastärke eignet sich gut als Verdickungsmittel. Du kannst sie auch anstelle von Kartoffelstärke in Backwaren verwenden, aber du musst eventuell das Verhältnis in deinem Rezept anpassen.

3. Pfeilwurzelpulver

Pfeilwurzpulver wird häufig verwendet, um die Dicke und Textur von Suppen, Eintöpfen, Soßen und Gelees zu verbessern.

Da es praktisch geschmacks- und farblos ist, ist Pfeilwurzpulver eine vielseitige Option für deine Koch- und Backbedürfnisse. Du kannst es anstelle von Kartoffelstärke in einer Vielzahl von Rezepten verwenden.

Allerdings kann die Verwendung von Pfeilwurzpulver anstelle von Kartoffelstärke den Geschmack deines Endprodukts leicht verändern. Außerdem ist Pfeilwurzpulver etwas trockener als Kartoffelstärke, so dass du eventuell eine geringere Menge verwenden musst.

Die allgemeine Empfehlung lautet, 2 Teelöffel (5 Gramm) Pfeilwurzpulver für einen Esslöffel (10 Gramm) Kartoffelstärke zu verwenden.

Zusammenfassung

Pfeilwurzelpulver hat einen neutralen Geschmack und kann anstelle von Kartoffelstärke zum Andicken von Speisen verwendet werden. Du solltest es jedoch in kleineren Mengen verwenden, da es den Geschmack bestimmter Gerichte verändern kann.

4. Reismehl

Reismehl ist ein glutenfreies Mehl, das aus fein gemahlenem weißen oder braunen Reis hergestellt wird.

Es hat einen milden, neutralen Geschmack und wird oft als Verdickungsmittel oder Mehlersatz in vielen glutenfreien Backwaren verwendet.

Die Verdickungseigenschaften von Reismehl sind möglicherweise nicht so stark wie die von Kartoffelstärke. Reismehl ist auch schwerer als andere Ersatzstoffe wie Pfeilwurzelpulver und Tapiokastärke.

Außerdem kann es sein, dass es eine körnige Textur hat, die nicht für alle Rezepte geeignet ist.

Als allgemeine Regel gilt: Verwende etwa 2 Esslöffel (20 Gramm) Reismehl pro Tasse (237 ml) Flüssigkeit in deinem Rezept.

Zusammenfassung

Reismehl wird oft als Verdickungsmittel und Mehlersatz verwendet. Es hat eine körnige Konsistenz und ist relativ schwer, so dass es nicht in allen Rezepten gut funktioniert.

5. Mochiko-Mehl

Mochiko-Mehl ist eine Art Reismehl, das aus kurzkörnigem Reis gewonnen wird und für die Herstellung vieler Süßigkeiten und Backwaren verwendet wird.

Obwohl es einen feinen, leicht süßen Geschmack und eine klebrige Konsistenz hat, kann es in vielen Rezepten durch Kartoffelstärke ersetzt werden.

Tausche in Kuchen, Muffins, Brownies und Waffeln die gleiche Menge Mochikomehl gegen Kartoffelstärke aus.

Du kannst es auch anstelle von Kartoffelstärke als Verdickungsmittel oder zum Panieren von frittierten Speisen verwenden.

Zusammenfassung

Mochiko-Mehl hat einen leicht süßen Geschmack und eine klebrige Konsistenz, die sich für viele Süßigkeiten, Gebäck und Backwaren eignet. Du kannst es auch anstelle von Kartoffelstärke zum Andicken von Speisen oder als Überzug für gebratene Lebensmittel verwenden.

6. Weizenmehl

Weizenmehl ist eine der vielseitigsten und am weitesten verbreiteten Alternativen zu Kartoffelstärke.

Du kannst es verwenden, um einen Teig für frittierte Speisen herzustellen. Es eignet sich auch hervorragend für Backrezepte.

Wenn du es als Ersatz für Kartoffelstärke verwendest, musst du etwa die doppelte Menge Weizenmehl nehmen.

Beachte außerdem, dass Weizenmehl nicht glutenfrei ist. Es ist also möglicherweise nicht geeignet, wenn du Zöliakie oder eine andere Glutensensitivität hast.

Zusammenfassung

Weizenmehl ist eine vielseitige Zutat, die anstelle von Kartoffelstärke zum Braten, Backen oder Andicken von Speisen verwendet werden kann. Es ist jedoch nicht glutenfrei und muss möglicherweise in größeren Mengen als Kartoffelstärke verwendet werden.

7. Kartoffelmehl

Im Gegensatz zu Kartoffelstärke, die durch Extraktion der Stärke aus den Kartoffeln gewonnen wird, wird Kartoffelmehl aus ganzen Kartoffeln hergestellt, die geschält, geschnitten, getrocknet und zu Mehl gemahlen wurden.

Kartoffelmehl kann anstelle von Kartoffelstärke im Verhältnis 1:1 für bestimmte Rezepte verwendet werden, z. B. für Brote, Pizzakrusten und Suppen.

Es hat jedoch einen erdigen Geschmack, der sich deutlich von dem der Kartoffelstärke unterscheidet, weshalb es am besten für herzhafte Gerichte und nicht für Gebäck oder Süßspeisen verwendet werden sollte.

Zusammenfassung

Kartoffelmehl kann in bestimmten Rezepten als Ersatz für Kartoffelstärke verwendet werden. Es schmeckt jedoch wie Kartoffeln und eignet sich am besten für herzhafte Gerichte.

8. Kokosnussmehl

Kokosmehl ist eine beliebte paleo- und ketofreundliche Alternative zu normalem Mehl und kann in vielen Gerichten auch anstelle von Kartoffelstärke verwendet werden.

Es hat einen leicht süßen Kokosnussgeschmack, der sich am besten in Backwaren und Desserts macht.

Kokosmehl unterscheidet sich von Kartoffelstärke auch in Bezug auf Textur und Konsistenz, daher solltest du die Menge, die du in Rezepten verwendest, um 10-15% reduzieren.

Zusammenfassung

Kokosnussmehl hat einen süßen, kokosnussähnlichen Geschmack und kann als Ersatz für Kartoffelstärke in Backwaren und Desserts verwendet werden.

9. Instant-Kartoffelpüree

Instant-Kartoffelpüree wird aus gekochten, pürierten und zu Pulverflocken getrockneten Kartoffeln hergestellt und kann eine praktische Alternative zu Kartoffelstärke sein.

Du kannst eine gleiche Menge Kartoffelpüree anstelle von Kartoffelstärke verwenden, um Suppen, Soßen und Bratensoßen anzudicken oder ihre Konsistenz zu verbessern.

Achte darauf, dass du das Instant-Kartoffelpüree in einer Küchenmaschine zerkleinerst, um eine feinere Konsistenz zu erhalten, bevor du es zu deinen Rezepten hinzufügst.

Zusammenfassung

Instant-Kartoffelpüree kann in einer Küchenmaschine püriert werden und in den meisten Rezepten anstelle von Kartoffelstärke verwendet werden.

Zusammenfassung

Kartoffelstärke ist eine vielseitige Zutat, die in vielen Gerichten verwendet werden kann.

Wenn du jedoch keine in deinem Küchenschrank hast, gibt es verschiedene Ersatzprodukte, die du stattdessen verwenden kannst.

Experimentiere mit einigen der oben aufgeführten Zutaten. Achte darauf, dein Rezept nach Bedarf anzupassen, um den gewünschten Geschmack und die gewünschte Konsistenz zu erreichen.

Nur eine Sache

Probiere das heute aus: Obwohl Kartoffelstärke oft als wesentliche Zutat für glutenfreies Kochen und Backen angesehen wird, kannst du eine Vielzahl anderer glutenfreier Mehle in deinen Lieblingsrezepten verwenden.

Wie fandest du den Artikel?
Gefällt dir der Artikel?
Teilen
Die beste Zartbitterschokolade: Der ultimative Leitfaden für Käufer

Nutritastic hat eine Mission: durch eine bessere Ernährung möglichst vielen Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen! Mit Tausenden von Nutzern sind wir bereits auf einem guten Weg, dies zu erreichen.

Antworten

Jetzt Ernährungsplan starten
Sehr gut (12.416 Bewertungen)
👉 Zum Ernährungsplan 👉