Hüftstrecken am Boden

Mit abgestützten Unterarmen auf dem Boden kniend, wird ein Bein unter der Brust angezogen.

Führe das angezogene Bein bis zur kompletten Streckung nach hinten.
Ist die Hüfte komplett gestreckt, wird diese Position einen moment isometrisch angespannt.

Anschließend wird das Bein in die Ausgangstellung gebracht, bevor eine weitere Wiederholung folgt.
Beanspruchte Muskulatur – Hüftstrecken am Boden

Diese Übung trainiert und formt den Gesäßmuskel im besonderen Maße.

Des Weiteren wird bei kompletter Streckung des Beines der Beinbeuger beansprucht.

Variationen

Diese Übung kann auch mit dauerhaft angewinkelten Bein durchgeführt werden.

Hierbei wird jedoch ausschließlich der Gesäßmuskel trainiert, und dies sogar weniger intensiv als bei der oben genannten, klassischen Ausführung.

Hüftstrecken am Boden
Wie hat dir der Artikel gefallen?
Marcus Graf

Geschrieben von Marcus Graf

Ich weiß aus eigener Erfahung, dass Fitness nicht immer leicht ist. Auf Athl3tics will ich dir deshalb helfen deine Fitnessziele zu Erreichen. Hier gibts Ernährungspläne, Trainingspläne und jede Menge Fitness Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.