Isometrische Nackenübung

  1. Platziere beide Hände auf Deiner Stirn, während sich Dein Kopf und Nacken in normaler Position befindet.
  2. Nun spanne Deine Nackenmuskulatur leicht an und drücke gegen Deine Hände, welche sich aber nicht bewegen. Beginne mit leichter Spannung und erhöhe sie nur langsam. Atme dabei normal weiter.
  3. Halte die Spannung für die empfohlene Anzahl an Sekunden.
  4. Löse nun langsam die Spannung.
  5. Pausiere für den empfohlenen Zeitraum und wiederhole die Übung dann mit den Händen am Hinterkopf.

Variationen: Du kannst diese Übung auch mit den Händen an der Seite Deines Kopfes durchführen. Erst die eine Seite, dann die andere.

Isometrische Nackenübung
Wie hat dir der Artikel gefallen?
Marcus Graf

Geschrieben von Marcus Graf

Ich weiß aus eigener Erfahung, dass Fitness nicht immer leicht ist. Auf Athl3tics will ich dir deshalb helfen deine Fitnessziele zu Erreichen. Hier gibts Ernährungspläne, Trainingspläne und jede Menge Fitness Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.