Weight Watchers – jetzt bekannt als WW – ist ein beliebtes Abnehmprogramm, das in den letzten Jahrzehnten Millionen von Abonnenten angezogen hat.

Es ist beliebt wegen seiner Flexibilität, Einfachheit und Effektivität sowie der Tatsache, dass keine Lebensmittel im Rahmen des Plans tabu sind.

Obwohl das Programm ursprünglich speziell für Frauen entwickelt wurde, nehmen auch viele Männer an WW teil, um Gewicht zu verlieren und ihre Gesundheit zu verbessern.

Dieser Artikel wirft einen genaueren Blick auf Weight Watchers für Männer und stellt einige der Vor- und Nachteile vor.

Was ist Weight Watchers für Männer?

WW, früher bekannt als Weight Watchers, ist ein Abnehmprogramm, das 1963 von der Unternehmerin Jean Nidetch gegründet wurde.

Ursprünglich basierte das Programm auf einem Lebensmitteltauschsystem, bei dem die Teilnehmer/innen jeden Tag eine bestimmte Anzahl von Portionen aus bestimmten Lebensmittelgruppen zu sich nehmen mussten.

In den 1990er Jahren ersetzte die Marke das Tauschsystem durch das SmartPoints-System, bei dem Lebensmitteln und Getränken auf der Grundlage ihres Nährwerts eine bestimmte Anzahl von Punkten zugewiesen wurde.

Im November 2021 führte die Marke das neue PersonalPoints-Programm ein, bei dem Diätwillige bei der Anmeldung ein Quiz ausfüllen können, um ihren eigenen individuellen Plan zu erstellen und ihr tägliches PersonalPoints-Budget zu bestimmen.

Wie das reguläre Programm basiert auch WW für Männer auf denselben Prinzipien und setzt auf das PersonalPoints-System.

Allerdings erhalten Männer je nach Alter, Größe und Gewicht einige zusätzliche Punkte, die sie pro Tag einlösen können.

Den Mitgliedern wird auch eine bestimmte Anzahl von ZeroPoint-Lebensmitteln zugewiesen – Lebensmittel, die nicht auf das tägliche Punktebudget angerechnet werden.

Deine individuelle Liste der ZeroPoint-Lebensmittel wird mithilfe der PersonalPoints Engine erstellt. Die Lebensmittel sind auf deine Bedürfnisse und Vorlieben zugeschnitten und können Obst, Gemüse und mageres Eiweiß enthalten.

Die Nutzer/innen protokollieren sowohl ihre Nahrungsaufnahme als auch ihre körperliche Aktivität in der WW-App oder auf der Website, die auch gesunde Rezepte, Trainingsvideos und Zugang zu einer Online-Community bietet.

Es gibt auch Zusatzangebote zum Basisplan, wie z. B. wöchentliche Workshops und persönliches Coaching.

Zusammenfassung

WW ist ein Abnehmprogramm, das das PersonalPoints-System nutzt, um Lebensmitteln einen Punktwert zuzuweisen. WW für Männer ist dasselbe wie das reguläre Programm, aber Männer bekommen ein paar zusätzliche Punkte, die sie pro Tag verwenden können.

Wie es funktioniert

Zu Beginn des Programms erhalten die Teilnehmer eine bestimmte Anzahl an täglichen Punkten, die sich nach ihrer Größe, ihrem Gewicht, ihrem Alter und ihren Abnehmzielen richtet.

Lebensmitteln und Getränken wird ein PersonalPoints-Wert zugewiesen, der sich nach der Menge an Kalorien, Zucker, gesättigten Fettsäuren und Eiweiß richtet, die sie enthalten.

Obst, nicht stärkehaltiges Gemüse und mageres Eiweiß wie Hühnchen und Fisch enthalten zum Beispiel nur wenige oder bei manchen Plänen sogar gar keine Punkte. Lebensmittel mit einem hohen Anteil an Zucker und gesättigten Fettsäuren enthalten dagegen eine höhere Punktzahl.

Kein Lebensmittel ist bei der Diät völlig verboten. Stattdessen können Diätwillige ihre Portionsgrößen anpassen oder ihre anderen Mahlzeiten im Laufe des Tages verändern, damit sie ihre Lieblingsspeisen weiterhin genießen können.

Mit der WW-App können die Nutzer/innen ihren Verzehr verfolgen, um sicherzustellen, dass sie ihre tägliche Anzahl an PersonalPoints einhalten.

Die Mitglieder erhalten außerdem ein wöchentliches Kontingent an Extrapunkten, die sie für besondere Anlässe verwenden können. Außerdem gibt es eine optionale Einstellung, mit der bis zu vier tägliche PersonalPoints in die wöchentliche PersonalPoints-Bank übertragen werden können.

Du kannst dein tägliches PersonalPoints-Budget auch erhöhen, indem du mehr nicht-stärkehaltiges Gemüse isst, ausreichend Wasser trinkst oder dich aktiv bewegst.

Was sind PersonalPoints?

PersonalPoints ist das Punktesystem, mit dem WW den Menschen hilft, sich gesünder zu ernähren, indem es Lebensmitteln auf der Grundlage ihres Nährstoffgehalts Werte zuweist.

Nach der Anmeldung und dem Ausfüllen eines Online-Quiz wird den Diätwilligen eine bestimmte Anzahl von PersonalPoints zugewiesen, die sie täglich für ihre Mahlzeiten und Snacks verwenden können.

Die Punktwerte für bestimmte Lebensmittel können in der App eingesehen werden. Sie sind auch direkt auf den Verpackungen der WW-Lebensmittelprodukte angegeben.

Bestimmte Lebensmittel gelten als ZeroPoint-Lebensmittel, was bedeutet, dass sie nicht auf dein tägliches PersonalPoints-Budget angerechnet werden. Bei der Anmeldung zum Programm wird den Nutzern eine individuelle Liste von ZeroPoint-Lebensmitteln zugewiesen.

Wie berechnet ihr die Punkte?

Die Anzahl der PersonalPoints für jedes Lebensmittel wird auf der Grundlage seines Nährstoffgehalts bestimmt. Lebensmittel mit einem hohen Anteil an Kalorien, Zucker und gesättigten Fettsäuren enthalten mehr Punkte, während Lebensmittel mit einem hohen Proteingehalt weniger Punkte erhalten.

Dein tägliches Kontingent an PersonalPoints hängt von deinem Alter, Geschlecht, deiner Größe und deinem Gewicht ab und wird von der PersonalPoints Engine berechnet.

Männer, jüngere Menschen und Menschen, die größer sind oder einen größeren Körperumfang haben, erhalten in der Regel ein höheres tägliches PersonalPoints-Budget.

Frauen, ältere Erwachsene und Menschen, die kleiner sind oder ein geringeres Körpergewicht haben, haben dagegen in der Regel ein niedrigeres tägliches PersonalPoints-Budget.

Zusammenfassung

Weight Watchers für Männer basiert auf dem PersonalPoints-System. Lebensmitteln und Getränken wird je nach Nährwert eine bestimmte Anzahl von PersonalPoints zugewiesen, und die Nutzer erhalten jeden Tag eine bestimmte Anzahl von Punkten, die sie verwenden können.

Funktioniert WW?

WW wird oft von denjenigen genutzt, die einen nachhaltigen Gewichtsverlust erreichen wollen.

Nach Angaben des Unternehmens können die Mitglieder damit rechnen, 1 bis 2 Pfund (0,5 bis 1 kg) pro Woche abzunehmen.

Neben der Umstellung deiner Ernährung fördert das Programm auch andere gesunde Gewohnheiten, wie z. B. regelmäßige körperliche Aktivität und ein positives Verhältnis zum Essen.

Mehrere große Studien haben ergeben, dass das WW-Programm die Gewichtsabnahme fördert.

So zeigte beispielsweise eine große Überprüfung von 39 Studien aus dem Jahr 2015, dass Menschen, die das WW-Programm ein Jahr lang befolgten, mindestens 2,6 % mehr Gewicht verloren als die Teilnehmer einer Kontrollgruppe (1).

Eine andere Studie mit 1.267 Personen ergab, dass diejenigen, die WW ein Jahr lang befolgten, mehr als doppelt so viel Gewicht verloren wie diejenigen, die eine kurze Ernährungsberatung und Selbsthilfematerial erhielten (2).

Und obwohl die WW-Gruppe in der Studie nach 2 Jahren etwas mehr Gewicht zugenommen hatte, war der Gewichtsverlust in dieser Gruppe immer noch deutlich größer als in der Gruppe, die Ernährungsberatung erhielt (2).

Zusammenfassung

Neben der Umstellung deiner Ernährung fördert WW auch andere gesunde Gewohnheiten. Mehrere Studien haben ergeben, dass WW bei der Gewichtsabnahme hilfreich sein kann.

WW-Pläne und Preise

Es gibt vier WW-Tarife zur Auswahl, die sich in Preis und Funktionen unterscheiden.

Hier ist ein genauerer Blick auf jeden Plan:

Plan Preis Hauptmerkmale Verfügbare Unterstützung
Digital €22,95 pro Monat + €20 Startgebühr Zugang zur digitalen App 24/7 Live-Chat mit WW-Coach
Digital 360 €29,95 pro Monat + €20 Startgebühr – Zugang zur digitalen App
– digitale Live- und On-Demand-Inhalte, einschließlich Kochdemos, Ernährungskurse und Lehrvideos
24/7 Live-Chat mit WW-Coach
Unbegrenzte Workshops + Digital €44,95 pro Monat + €20 Startgebühr – Zugang zur digitalen App
– unbegrenzte persönliche und virtuelle Gruppenworkshops
Gruppen-Workshops
1-on-1 Coaching + Digital €59,95 pro Monat + €20 Startgebühr – Zugang zur digitalen App
– Unbegrenzte Telefon- oder Video-Check-ins mit dem WW-Coach
1-on-1-Sitzungen mit dem WW-Coach

Beachte, dass es für den ersten Monat bei bestimmten Plänen ermäßigte Preise gibt, je nachdem, welche Dauer der Mitgliedschaft du gewählt hast.

Einige Tarife bieten weitere Anreize, wie z. B. eine kostenlose Körpergewichtswaage, die mit der WW-App synchronisiert werden kann.

Mögliche Nachteile

Ähnlich wie beim regulären WW-Programm müssen auch bei WW für Männer die meisten Lebensmittel gemessen und aufgezeichnet werden, was etwas zeitaufwändig und mühsam sein kann.

Obwohl die ZeroPoint-Lebensmittel nicht erfasst werden müssen, müssen andere Lebensmittel trotzdem gemessen und protokolliert werden.

Das Programm kann auch teuer sein: Die Preise liegen zwischen 23 und 60 US-Dollar pro Monat, je nachdem, ob du dich für wöchentliche Gruppenworkshops oder persönliches Coaching entscheidest.

Während manche Menschen die Flexibilität des Programms genießen, weil es ihnen erlaubt, gelegentlich ein paar ihrer Lieblingsspeisen zu essen und dabei ihr Punktebudget einzuhalten, ist es für diejenigen, die etwas mehr Anleitung brauchen, vielleicht nicht ideal.

Da bei der Diät keine Lebensmittel völlig verboten sind, ist es durchaus möglich, fett- und zuckerreiche Lebensmittel zu essen und dabei innerhalb deines täglichen PersonalPoints-Budgets zu bleiben.

Zusammenfassung

Das Messen und Verfolgen deiner Nahrungsaufnahme kann zeitaufwendig sein und das Programm kann mit der Zeit teuer werden. Das Programm ist vielleicht nicht die beste Wahl für diejenigen, die mehr Anleitung brauchen, welche Lebensmittel sie essen sollten.

Zu essende und zu meidende Lebensmittel

Im WW-Programm sind keine Lebensmittel völlig tabu.

Einige Lebensmittel haben jedoch einen höheren Punktwert als andere und sollten begrenzt werden, damit du dein tägliches Kontingent an PersonalPoints nicht überschreitest.

Zu verzehrende Lebensmittel

Bei WW gibt es viele ZeroPoint-Lebensmittel, die nicht auf dein tägliches Budget an PersonalPoints angerechnet werden.

Die Auswahl der ZeroPoint-Lebensmittel auf deinem Plan ist auf deine Bedürfnisse und Vorlieben zugeschnitten und wird von der PersonalPoints Engine bestimmt. Die meisten dieser Lebensmittel haben jedoch einen hohen Eiweißgehalt und wenig Zuckerzusatz.

Einige Lebensmittel, die bei WW für Männer empfohlen werden, sind:

  • Früchte: Äpfel, Aprikosen, Bananen, Beeren, Trauben, Melonen, Orangen, Birnen
  • Gemüse: Brokkoli, Blumenkohl, Kohl, Karotten, Zwiebeln, Paprika, Rüben, Pilze
  • Proteine: Geflügel ohne Haut, Fisch, Schalentiere, Eier, Tofu
  • Hülsenfrüchte: Bohnen, Linsen, Kichererbsen, Edamame
  • Molkereiprodukte: fettfreier Naturjoghurt, griechischer Joghurt und Sojajoghurt
  • Gewürze: Salsa, Sauerkraut, Pico de Gallo, Zitronenschalen, Tomatensauce
  • Getränke: Wasser, ungesüßter Tee, schwarzer Kaffee

Zu vermeidende Lebensmittel

Zwar gibt es keine Lebensmittel, die auf WW komplett verboten sind, aber einige Lebensmittel enthalten aufgrund ihres Gehalts an Kalorien, gesättigten Fetten oder Zucker eine hohe Anzahl an PersonalPoints.

Einige der Lebensmittel, die bei der Diät eingeschränkt werden sollten, sind:

  • Salzige Snacks: Kartoffelchips, Brezeln, Cracker, Popcorn aus der Mikrowelle
  • Süßigkeiten: Süßigkeiten, Kekse, Kuchen, Schokolade, Backwaren
  • Verarbeitetes Fleisch: Hot Dogs, Salami, Bologna, Dörrfleisch, Schinken, Fleischkonserven
  • Mit Zucker gesüßte Getränke: Limonade, süßer Tee, Sportgetränke, Energydrinks

Zusammenfassung

Bei Weight Watchers werden zuckerarme und eiweißreiche Lebensmittel gefördert, während Lebensmittel mit hohem Anteil an gesättigten Fettsäuren oder zugesetztem Zucker eingeschränkt werden sollten.

Wer sollte es versuchen?

WW für Männer ist eine gute Wahl für alle, die ein Programm suchen, mit dem sie langfristig und nachhaltig abnehmen können.

Sie ist ideal für Menschen, die einen flexibleren Ansatz bevorzugen, denn die Diät erlaubt es dir immer noch, auswärts zu essen und deine Lieblingsspeisen in Maßen zu genießen.

Das Programm ist auch eine gute Option für Menschen mit bestimmten Ernährungseinschränkungen, da die Nutzer/innen selbst entscheiden können, welche Lebensmittel sie in ihren Speiseplan aufnehmen möchten.

Es kann auch für diejenigen von Vorteil sein, die andere Aspekte ihrer Gesundheit verbessern wollen, z. B. den Blutzuckerspiegel.

Das liegt daran, dass die Diät den Verzehr von nährstoffreichen und zuckerarmen Lebensmitteln wie Obst, Gemüse, magerem Eiweiß und Hülsenfrüchten fördert – alles Lebensmittel, die häufig zur Behandlung und Prävention von Typ-2-Diabetes empfohlen werden (3).

Die Diät kann auch zur Gewichtsabnahme beitragen, was für Menschen mit anderen gesundheitlichen Problemen wie Bluthochdruck, hohem Cholesterinspiegel, Herzerkrankungen und Leberproblemen von Vorteil sein kann (4).

Zusammenfassung

WW für Männer ist eine gute Option für Menschen, die langfristig und nachhaltig abnehmen wollen. Es ist auch eine gute Wahl für diejenigen, die ihre Gesundheit verbessern wollen und dabei selbst entscheiden können, welche Lebensmittel sie in ihre Ernährung aufnehmen.

Alternative Abnehmprogramme für Männer, die du in Betracht ziehen solltest

Es gibt viele Abnehmprogramme und Ernährungsweisen, die für Männer von Vorteil sein können.

Hier sind ein paar Optionen, die du in Betracht ziehen solltest:

  • Mediterrane Ernährung. Dieser Ernährungsplan basiert auf der traditionellen Ernährung von Ländern wie Italien, Griechenland und Spanien und legt den Schwerpunkt auf gesunde Fette, Obst, Gemüse und Vollkornprodukte. Sie kann eine langfristige Gewichtsabnahme fördern und die Gesundheit von Herz und Gehirn unterstützen (5, 6, 7, 8).
  • Low Carb Diät. Mehrere Studien zeigen, dass Low-Carb-Diäten eine effektive Strategie zur kurzfristigen Gewichtsabnahme sein können. Außerdem können Low-Carb-Diäten zu einer besseren Blutzuckereinstellung beitragen, insbesondere bei Menschen mit Typ-2-Diabetes (9, 10, 11).
  • Pflanzenbasierte Ernährung. Bei einer pflanzlichen Ernährung liegt der Schwerpunkt auf Lebensmitteln wie Obst, Gemüse, Nüssen, Samen und Bohnen und kann in Maßen auch tierische Produkte enthalten. Einem Bericht zufolge könnte eine pflanzliche Ernährung die Gewichtsabnahme fördern und viele andere Aspekte der Gesundheit verbessern (12).
  • Noom. Wenn du ein strukturierteres kommerzielles Programm bevorzugst, solltest du Noom ausprobieren. Es konzentriert sich auf die Förderung gesunder Gewohnheiten, um eine langfristige und nachhaltige Gewichtsabnahme zu unterstützen und bietet individuelle Unterstützung durch einen virtuellen Gesundheitscoach (13, 14).
  • Essenslieferdienst. Wenn du nicht viel Zeit zum Kochen hast, könntest du einen Mahlzeiten-Lieferservice in Betracht ziehen. Viele bieten Pläne für bestimmte Ernährungsbedürfnisse an, z. B. kalorienarm, kohlenhydratarm, pflanzlich oder ketogen. Einige bieten sogar fertige Gerichte zur Portionskontrolle an.

Und schließlich kannst du auch einen Termin mit einem Diätassistenten vereinbaren, um dein Abnehmkonzept noch individueller zu gestalten.

Zusammenfassung

Weight Watchers für Männer ist ein Programm, das ein Punktesystem verwendet, um den Verzehr von nährstoffreichen Lebensmitteln zu fördern, die wenig Kalorien, Zucker und gesättigte Fette enthalten.

Es basiert auf denselben Prinzipien wie das reguläre Weight Watchers-Programm, vergibt aber zusätzliche tägliche Punkte für Männer, die von ihrer Größe, ihrem Gewicht, ihrem Alter und ihren Abnehmzielen abhängen.

Mehrere Studien haben ergeben, dass WW nicht nur zur Gewichtsabnahme beiträgt, sondern auch andere Aspekte deiner Gesundheit verbessern kann.

WW für Männer ist eine gute Wahl für alle, die einen flexiblen Ernährungsplan suchen, der ganz auf ihre individuellen Ernährungsvorlieben und -einschränkungen abgestimmt werden kann.

Wie fandest du den Artikel?
Gefällt dir der Artikel?
Teilen
Die beste Zartbitterschokolade: Der ultimative Leitfaden für Käufer

Nutritastic hat eine Mission: durch eine bessere Ernährung möglichst vielen Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen! Mit Tausenden von Nutzern sind wir bereits auf einem guten Weg, dies zu erreichen.

Antworten

Jetzt Ernährungsplan starten
Sehr gut (12.416 Bewertungen)
👉 Zum Ernährungsplan 👉