Wenn du einen geschäftigen Lebensstil führst, können Snacks nützlich sein, wenn dich der Hunger plagt und du keine Zeit hast, eine Mahlzeit zuzubereiten.

Viele der heute erhältlichen Snacks enthalten jedoch viele raffinierte Kohlenhydrate und Zucker, was dazu führen kann, dass du dich unzufrieden fühlst und nach mehr Essen verlangst.

Das Wichtigste ist, dass deine Snacks nahrhaft sind und Eiweiß enthalten.

Eiweiß fördert das Sättigungsgefühl, weil es die Ausschüttung von appetithemmenden Hormonen signalisiert, die Verdauung verlangsamt und den Blutzuckerspiegel stabilisiert (1, 2, 3, 4).

Hier sind 30 proteinreiche Snacks, die gesund und tragbar sind, damit du sie auch unterwegs genießen kannst.

1. Jerky

Jerky ist Fleisch, das von Fett befreit, in Streifen geschnitten und getrocknet wurde. Es ist ein ausgezeichneter und praktischer Snack.

Es ist sehr eiweißhaltig und enthält beeindruckende 9 Gramm pro Unze (28 Gramm) (5).

Rind-, Hühner-, Truthahn- und Lachsfleisch wird oft zu Jerky verarbeitet. Es ist in den meisten Lebensmittelgeschäften erhältlich, aber bedenke, dass die gekauften Versionen in der Regel viel Zucker und künstliche Zutaten enthalten.

Am besten stellst du dein eigenes Jerky her, indem du nur Fleisch und einige Gewürze verwendest.

2. Trail Mix

Trail Mix ist eine Kombination aus getrockneten Früchten und Nüssen, die manchmal mit Schokolade und Körnern kombiniert wird. Sie sind eine gute Proteinquelle und liefern 8 Gramm in einer 2-Unzen-Portion (6).

Du kannst den Proteingehalt im Studentenfutter erhöhen, indem du Mandeln oder Pistazien verwendest, die einen etwas höheren Proteingehalt haben als andere Nussarten wie Walnüsse oder Cashews (7, 8, 9, 10).

Die Trockenfrüchte und Nüsse in der Studentenfuttermischung machen sie sehr kalorienreich, deshalb ist es wichtig, nicht zu viel auf einmal zu essen. Eine Handvoll ist eine angemessene Portion.

3. Truthahn-Roll-ups

Truthahn-Roll-Ups sind ein leckerer und nahrhafter Snack mit hohem Proteingehalt, der aus Käse und Gemüse besteht, die in Scheiben von Putenbrust eingewickelt sind.

Sie sind quasi ein Sandwich ohne Brot.

Snacks mit hohem Proteingehalt und wenig Kohlenhydraten, wie z. B. Truthahn-Roll-ups, verbessern nachweislich den Blutzuckerspiegel, was ein wichtiger Faktor bei der Appetitregulierung ist (11, 12, 13).

Du kannst Roll-Ups machen, indem du vier Putenbrustscheiben auf einen Teller legst und dann jede mit einem Teelöffel Frischkäse bestreichst. Lege eine Gurke oder einen Gurkenstreifen und eine Tomatenscheibe auf den Truthahn und rolle sie zu Wraps.

Jeder Wrap liefert etwa 5 Gramm Eiweiß aus dem Putenfleisch und dem Käse sowie einige zusätzliche Nährstoffe und Ballaststoffe aus der Tomate und der Gurke.

4. Griechisches Joghurt-Parfait

Griechischer Joghurt ist ein idealer gesunder und proteinreicher Snack mit 20 Gramm Eiweiß pro 1 Portion (224 Gramm) Portion. Er ist erwiesenermaßen sättigender als Joghurts mit geringerem Proteingehalt (14, 15).

Griechischer Joghurt ist nicht nur eine gute Eiweißquelle, sondern enthält auch viel Kalzium, das wichtig für die Gesundheit der Knochen ist (16).

Um den Joghurt noch leckerer und sättigender zu machen, kannst du ein Parfait machen, indem du eine Tasse Joghurt mit Granola und gemischten Beeren schichtweise kombinierst.

Die Zugabe von Müsli zum Joghurt liefert 4 Gramm mehr Protein pro Unze. Achte aber darauf, wie viel du davon nimmst, denn Müsli hat viele Kalorien und ist leicht zu überessen. Ein oder zwei Esslöffel sind eine vernünftige Portionsgröße (17).

5. Gemüse und Joghurt-Dip

Gemüse ist eine tolle Zwischenmahlzeit, aber allein ist es nicht sehr eiweißhaltig. Du kannst deinen Proteingehalt erhöhen, indem du sie mit einem Joghurtdip kombinierst.

Joghurtdip wird normalerweise aus Joghurt und Kräutern und Aromen wie Dill und Zitronensaft hergestellt, wie in diesem Rezept. Für mehr Eiweiß verwendest du am besten griechischen Joghurt, der fast doppelt so viel Eiweiß enthält wie normaler Joghurt (18, 14).

Du kannst den Joghurt-Dip auch im Voraus zubereiten und in Snack-Behältern portionieren, damit du ihn bei Bedarf schnell zur Hand hast.

6. Thunfisch

Thunfisch enthält viel Eiweiß und ist ein sehr gesunder und praktischer Snack. Eine Tasse enthält beeindruckende 39 Gramm Eiweiß, was sie besonders sättigend macht (19).

Außerdem ist Thunfisch reich an verschiedenen anderen Nährstoffen, wie B-Vitaminen und Selen, und enthält eine beträchtliche Menge an Omega-3-Fettsäuren (19).

7. Hartgekochte Eier

Eier sind unbestreitbar gesund und enthalten fast alle Nährstoffe, die dein Körper braucht. Sie sind besonders reich an B-Vitaminen und Spurenelementen (20).

Sie sind nicht nur nahrhaft, sondern auch vielseitig einsetzbar. Hartgekochte Eier sind ein toller Snack für unterwegs.

Ein hartgekochtes Ei enthält 6 Gramm Eiweiß, das dich bis zu deiner nächsten Mahlzeit satt und zufrieden macht. Ihre sättigungsfördernden Eigenschaften können auch die Anzahl der Kalorien reduzieren, die du später am Tag zu dir nimmst (20, 21).

8. Erdnussbutter-Sellerie-Sticks

Mit 1-2 Esslöffeln Erdnussbutter bestrichene Selleriestangen sind ein leckerer und einfacher Snack. Sie enthalten eine ordentliche Menge an Eiweiß durch die Erdnussbutter, die 4 Gramm Eiweiß pro Esslöffel (32 Gramm) liefert (22).

Erdnussbutter und Erdnüsse sind dafür bekannt, dass sie das Sättigungsgefühl fördern, wenn sie zwischen den Mahlzeiten verzehrt werden (23, 24).

Eine Studie ergab, dass Erdnussbutter sättigender ist als ganze Nüsse wie Mandeln oder Kastanien (23).

9. Ungebackene Energiebisse

Energy Bites sind ein köstlicher, proteinreicher Snack, der aus verschiedenen Zutaten wie Nussbutter, Haferflocken und Samen hergestellt und dann zu Kugeln gerollt wird.

Das Beste an den Energy Bites ist, dass sie nicht gebacken werden müssen. Du kannst sie im Voraus zubereiten, damit du immer einen Snack zur Hand hast, wenn du einen brauchst.

Hier ist ein Rezept für Erdnussbutter-Energiehappen, die 5 Gramm Protein pro Portion liefern.

10. Käsescheiben

Käse ist nicht nur ein schneller und einfacher Snack, er ist auch unglaublich gesund und sättigend. Er ist eine ausgezeichnete Quelle für Kalzium, Phosphor und Selen und enthält kleine Mengen vieler anderer Nährstoffe (25).

Außerdem ist Käse reich an Eiweiß. Nur eine Scheibe Cheddar-Käse liefert 7 Gramm dieses Nährstoffs, der helfen kann, deinen Appetit zu zügeln (25, 26).

In einer Studie mit übergewichtigen Männern sank die Kalorienaufnahme um 9 %, nachdem sie Käse als Zwischenmahlzeit gegessen hatten (26).

Eine andere Studie ergab, dass Kinder, die als Zwischenmahlzeit eine Kombination aus Käse und Gemüse aßen, deutlich weniger Kalorien benötigten, um satt zu werden, als Kinder, die Kartoffelchips aßen (27).

Eine vernünftige Portionsgröße für Käse liegt bei ca. 28-57 g (1-2 Unzen). Da er eine beträchtliche Menge an Kalorien enthält, ist es am besten, ihn in Maßen zu konsumieren.

11. Eine Handvoll Mandeln

Eine Handvoll Mandeln oder eine andere Nussart als Snack zu essen, ist eine einfache Möglichkeit, sich mit Eiweiß zu versorgen.

Eine Unze Mandeln liefert 6 Gramm Eiweiß und außerdem große Mengen an Vitamin E, Riboflavin, Spurenelementen und gesunden Fetten (28).

Das regelmäßige Naschen von Mandeln wird mit vielen anderen gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht und kann dir sogar helfen, dein Gewicht zu kontrollieren (29, 30).

Mandeln enthalten auch viele Kalorien, deshalb ist es wichtig, sich an die empfohlene Portionsgröße zu halten. Eine Handvoll entspricht etwa 22 Mandeln.

12. Geröstete Kichererbsen

Kichererbsen oder Kichererbsenbohnen sind eine Hülsenfrucht mit einem beeindruckenden Nährstoffprofil. Sie sind auch eine hervorragende Quelle für Eiweiß und Ballaststoffe.

Eine halbe Tasse (82 Gramm) enthält 7,5 Gramm Eiweiß und 6 Gramm Ballaststoffe und liefert außerdem fast alle Vitamine und Mineralstoffe. Sie sind besonders reich an Folsäure, Eisen, Magnesium, Phosphor, Kupfer und Mangan (31).

Die Kombination aus Ballast- und Nährstoffen in Kichererbsen kann dazu beitragen, das Risiko für verschiedene Krankheiten wie Herzerkrankungen, Typ-2-Diabetes und einige Krebsarten zu verringern (32).

Eine leckere Art, Kichererbsen für einen Snack zuzubereiten, ist, sie mit ein paar einfachen Gewürzen und Olivenöl zu rösten. Geröstete Kichererbsen sind knusprig und tragbar, so dass du sie mitnehmen und genießen kannst, wenn dich der Hunger packt.

13. Hummus und Gemüse

Hummus wird aus gekochten und pürierten Kichererbsen hergestellt, die mit Tahini oder Olivenöl vermischt und dann als Dip oder Aufstrich verwendet werden.

Eine Portion von 1/3 Tasse (82 Gramm) enthält 4 Gramm Eiweiß und ist damit ein sättigender Snack, der auch viele andere Nährstoffe enthält (33).

Gemüse ist ein fantastisches, nährstoffreiches Lebensmittel, das sich mit Hummus kombinieren lässt. Um diesen Snack unterwegs zu genießen, legst du einfach ein paar Karotten- oder Selleriestangen senkrecht in einen tragbaren Behälter mit Hummus im Boden.

14. Hüttenkäse

Hüttenkäse ist bekannt für seinen hohen Proteingehalt. Er ist ein sättigender Snack, der auch unterwegs gegessen werden kann.

Eine halbe Tasse (113 Gramm) Hüttenkäse enthält 14 Gramm Eiweiß, was 69% seines gesamten Kaloriengehalts ausmacht (34).

Hüttenkäse ist auch eine gute Quelle für einige andere wichtige Nährstoffe, darunter Kalzium, Phosphor, Selen, Vitamin B12 und Riboflavin (34).

Du kannst Hüttenkäse pur genießen oder ihn mit Früchten und Nüssen zu einem leckeren Snack kombinieren.

15. Apfel mit Erdnussbutter

Äpfel und Erdnussbutter schmecken hervorragend zusammen und sind ein nährstoffreicher, proteinreicher Snack, der viele gesundheitliche Vorteile bietet.

Die Ballaststoffe und Antioxidantien in Äpfeln können die Darmgesundheit verbessern und das Risiko von Herzkrankheiten verringern, während Erdnussbutter nachweislich das HDL (gute) Cholesterin erhöht und das LDL (schlechte) Cholesterin und die Triglyceride reduziert (35, 36, 37, 29).

Trotz der positiven Auswirkungen, die Erdnussbutter auf deine Gesundheit haben kann, ist sie ziemlich kalorienreich und sollte daher nur in Maßen genossen werden.

Ein Snack aus einem mittelgroßen Apfel mit 1 Esslöffel Erdnussbutter liefert 4 Gramm Eiweiß sowie einige Nährstoffe wie Vitamin C und Kalium (22, 38).

16. Rindfleischstäbchen

Rindersticks sind ein toller, proteinreicher und tragbarer Snack, aber es ist wichtig, die richtige Sorte zu wählen.

Die Rindersticks, die du verzehrst, sollten nur aus Rindfleisch und Salz bestehen, vielleicht noch mit ein paar Gewürzen. Idealerweise sollten sie aus grasgefüttertem Rindfleisch hergestellt sein, da es mehr gesunde Omega-3-Fettsäuren enthält als mit Getreide gefüttertes Rindfleisch (39).

Die meisten Rindersticks enthalten etwa 6 Gramm Eiweiß pro Unze (28 Gramm) (40).

17. Eiweißriegel

Eiweißriegel sind eine einfache Möglichkeit, eine große Menge an Eiweiß zu sich zu nehmen.

Sie sind viel gesünder, wenn du sie selbst herstellst, denn gekaufte Versionen enthalten oft viel Zucker und andere unnötige Zutaten.

Primal Kitchen stellt einen beliebten Proteinriegel her, der nur wenige Zutaten enthält.

Primal Kitchen Riegel online kaufen.

Alternativ kannst du dir auch ganz einfach selbst einen Riegel herstellen, indem du Folgendes befolgst Rezept, das Nüsse, Datteln und Trockenfrüchte verwendet.

18. Dosenlachs

Dosenlachs ist ein hervorragender proteinreicher Snack, den du überallhin mitnehmen kannst. Nur 1 Unze liefert 8 Gramm Eiweiß und hohe Mengen an einigen anderen Nährstoffen, darunter Niacin, Vitamin B12 und Selen (41).

Lachs liefert außerdem Omega-3-Fettsäuren, die entzündungshemmend wirken und dein Risiko für Herzkrankheiten, Depressionen und Demenz senken können (42, 43, 44).

Du kannst Lachs aus der Dose pur essen oder ihn mit etwas Salz und Pfeffer zusätzlich würzen. Er schmeckt besonders gut mit Crackern oder kleingeschnittenen Gemüsesorten.

19. Chia-Pudding

Chia-Pudding ist in den letzten Jahren ein beliebter Snack geworden – und das aus gutem Grund. Er enthält nicht nur viel Eiweiß, sondern ist auch lecker und gesund.

Eine Unze Chiasamen enthält 4 Gramm Eiweiß und liefert weitere Nährstoffe wie Kalzium, Phosphor und Mangan (45).

Außerdem zeichnen sie sich durch ihren hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren aus, die mehrere gesundheitliche Vorteile bieten (46).

Das Naschen von Chiasamen kann zum Beispiel dazu beitragen, deinen Triglyceridspiegel zu senken, was dein Risiko für Herzkrankheiten verringern kann (47).

Um Chia-Pudding zu machen, weiche Chia-Samen einige Stunden in Milch ein, bis sie eine puddingartige Konsistenz haben. Dann fügst du Geschmacksstoffe wie Vanille und Kakao hinzu, wie in diesem Rezept.

20. Selbstgemachtes Müsli

Granola ist ein gebackener Snack, der aus Haferflocken, Nüssen und einem Süßungsmittel wie Honig besteht. Aufgrund seines Eiweißgehalts ist es ein sättigender Snack. Die meisten Müslisorten liefern mindestens 4 Gramm Eiweiß pro Unze (17).

Gekauftes Müsli enthält oft viel Zucker, den du vermeiden kannst, wenn du dein eigenes Müsli zu Hause machst. Dazu musst du nur Haferflocken, Trockenfrüchte und Samen zusammenbacken, wie in diesem Rezept.

Obwohl es in Maßen gesund ist, enthält Müsli ziemlich viele Kalorien. Eine Tasse liefert fast 600 Kalorien, also kann man es leicht übertreiben. Damit du nicht zu viele Kalorien zu dir nimmst, halte dich an eine Portionsgröße von etwa 1/4 Tasse.

21. Kürbiskerne

Kürbiskerne sind perfekt für einen schnellen Snack und enthalten viel Eiweiß und einige andere wertvolle Nährstoffe.

Eine Unze Kürbiskerne enthält 5 Gramm Eiweiß sowie eine große Menge an Ballaststoffen, Magnesium, Zink und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Außerdem liefern sie krankheitsbekämpfende Antioxidantien, darunter Vitamin E und Carotinoide (48).

Es gibt Hinweise darauf, dass der Verzehr von Kürbiskernen zur Vorbeugung bestimmter Krebsarten beitragen kann, während ihr gesunder Fettgehalt der Herzgesundheit zugute kommen kann (49, 50).

Außerdem sind sie aufgrund ihres Eiweiß- und Ballaststoffgehalts ein toller Snack, um den Hunger zu stillen, bis du in der Lage bist, eine vollständige Mahlzeit zu essen. Du kannst sie roh essen oder sie mit einigen Gewürzen anbraten. Eine angemessene Portionsgröße ist etwa 1/4 Tasse (16 Gramm).

22. Nussbutter

Nussbutter ist perfekt, wenn du einen schnellen und tragbaren proteinreichen Snack brauchst.

In den Vereinigten Staaten kannst du Nussbutter in Einzelportionen kaufen. Du findest sie oft in der Nussbutterabteilung oder an den Kassen vieler Lebensmittelgeschäfte.

Eine bekannte Marke ist Wild Friends. Die Mandelbutter in der Portionspackung enthält 7 Gramm Eiweiß und besteht aus nur zwei Zutaten – gerösteten Mandeln und Meersalz.

Kaufe die Erdnussbutterpackungen von Wild Friends online.

Nussbutter ist sehr nährstoffreich und liefert eine große Menge an gesunden Fetten, B-Vitaminen, Vitamin E, Magnesium, Phosphor und Spurenelementen (22, 51).

23. Eiweißshakes

Auch wenn es ideal ist, Eiweiß aus Vollwertkost zu beziehen, sind Eiweißshakes eine einfache Zwischenmahlzeit, mit der du dir Eiweiß und andere Nährstoffe zuführen kannst.

Sie können mit verschiedenen Arten von Proteinpulver hergestellt werden, z. B. mit Molke-, Eiweiß-, Soja- und Erbsenprotein.

Vor allem Molkenprotein kann sich positiv auf das Sättigungsgefühl auswirken. In einer Studie nahmen Männer, die einen Snack-Riegel mit Molkenprotein verzehrten, deutlich weniger Kalorien zu sich als diejenigen, die einen Snack mit weniger Proteinen aßen (12, 52).

In einer anderen Studie reduzierte ein Snack aus Joghurt mit zugesetztem Molkenprotein den Appetit stärker als ein kohlenhydratreicher Snack mit der gleichen Kalorienmenge (53).

In der Regel liefert ein Messlöffel Proteinpulver etwa 20 Gramm Eiweiß, das dich bis zur nächsten Mahlzeit satt hält (54).

Um einen Proteinshake zu machen, mischst du einfach 1 Messlöffel Proteinpulver, 1 Portion Milch oder Saft, 1 Portion Eis und nach Belieben Obst. Dann füllst du ihn in einen tragbaren Behälter, damit du ihn überall hin mitnehmen kannst.

24. Edamame

Edamame-Bohnen sind unreife Sojabohnen, die sich noch in der Schote befinden. Sie enthalten viel Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe und sind ein schneller und einfacher Snack.

Eine Tasse Edamame enthält fast alle Nährstoffe, die du brauchst, darunter 17 Gramm Eiweiß, 52% des Tagesbedarfs an Vitamin K und über 100% des Tagesbedarfs an Folsäure (55).

Normalerweise wird Edamame als gedämpftes Gericht serviert. Viele Geschäfte bieten vorgekochte und gefrorene Sorten an, die nur noch in der Mikrowelle erhitzt werden müssen. Du musst die erhitzten Edamame nur noch in einen tragbaren Behälter geben, damit du sie unterwegs genießen kannst.

Um den Geschmack von Edamame zu verbessern, kannst du sie mit Gewürzen und Kräutern deiner Wahl verfeinern.

25. Avocado- und Hähnchensalat

Avocado- und Hähnchensalat ist ein leckerer, sättigender und tragbarer Snack. Die Kombination aus den Proteinen des Hähnchens und den gesunden Fetten der Avocado sorgt dafür, dass du satt und zufrieden bist.

Außerdem sind Avocados reich an wichtigen Nährstoffen wie Vitamin K, Vitamin E, Kalium und Folsäure (56).

Für diesen einfachen Salat kombinierst du einfach gekochte Hähnchenbrust und Avocado mit einigen Gewürzen und gehacktem Gemüse, wie in diesem Rezept, das 22,5 Gramm Eiweiß enthält.

26. Frucht- und Nussriegel

Obst- und Nussriegel sind ein knuspriger und proteinreicher Snack für unterwegs.

Sie sind normalerweise abgepackt, was nicht immer die gesündeste Option ist. Einige Marken verwenden jedoch natürliche Zutaten ohne Zuckerzusatz.

Viele Frucht- und Nussriegel enthalten zugesetzten Zucker, der bei einer gesunden Ernährung begrenzt werden sollte. GoRaw gekeimte Riegel, Larabarsund RX Bars sind nur mit Datteln gesüßt und enthalten 5-12 Gramm Protein pro Portion.

27. Linsensalat

Ein Linsensalat ist ein toller Snack. Er ist sehr nahrhaft und eine tolle pflanzliche Proteinquelle. Eine Tasse liefert 18 Gramm Eiweiß und einen hohen Anteil an Eisen, Folsäure und Mangan (57).

Außerdem liefern Linsen über 50 % der empfohlenen täglichen Ballaststoffzufuhr. Die spezielle Art von Ballaststoffen, die in Linsen enthalten ist, kann einen gesunden Darm fördern, da sie die guten Bakterien in deinem Dickdarm nährt (58).

Die Kombination aus Eiweiß, Ballaststoffen und Kohlenhydraten in Linsen ist besonders hilfreich, um die Sättigung zu fördern, und ihr regelmäßiger Verzehr kann helfen, Diabetes zu kontrollieren und das Risiko von Herzerkrankungen und einigen Krebsarten zu verringern (59, 60, 61).

Für einen Linsensalat mischst du gekochte Linsen mit gehacktem Gemüse, Gewürzen und einem Dressing deiner Wahl. Besonders gut schmeckt er mit Balsamico-Essig und Olivenöl, wie in diesem Beispiel Rezept.

28. Haferflocken über Nacht

Haferflocken für die Nacht sind einfach zuzubereiten, tragbar und sehr nahrhaft.

Hafer ist reich an Eiweiß und enthält viele Vitamine und Mineralstoffe. Außerdem liefert eine Portion von 1 Portion (234 Gramm) 16 % der empfohlenen täglichen Ballaststoffmenge (62).

In mehreren Studien hat sich gezeigt, dass Hafer das Sättigungsgefühl fördert. Das liegt wahrscheinlich an ihrer Kombination aus gesunden Ballaststoffen und Eiweiß (63, 64, 65).

In einer Studie führte Hafer zu einem größeren Sättigungsgefühl und einem geringeren Verlangen zu essen, verglichen mit verzehrfertigen Müsli mit der gleichen Kalorienmenge (63).

Eine andere Studie verglich das Hungergefühl und die Nahrungsaufnahme nach dem Verzehr von Haferflocken oder Orangen. Diejenigen, die Haferflocken aßen, verspürten unmittelbar nach dem Essen weniger Hunger und nahmen später am Tag weniger Nahrung zu sich (65).

Für Haferflocken über Nacht mischst du eine 1/2 Tasse Milch mit einer 1/2 Tasse Haferflocken. Für zusätzlichen Geschmack kannst du etwas Erdnussbutter, Chiasamen oder Obst hinzufügen, wie in diesem Rezept. In ein abgedecktes Glas geben, über Nacht in den Kühlschrank stellen und am nächsten Tag als gesunden Snack genießen.

29. Eier-Muffins

Eiermuffins sind ein super gesunder Snack mit viel Eiweiß.

Sie werden hergestellt, indem man Eier mit Gemüse und Gewürzen mischt, die Mischung in eine Muffinform füllt und die Muffins dann backt.

Sie sind auch sehr praktisch, da sie warm oder kalt gegessen werden können. Du kannst ihren Nährstoffgehalt erhöhen, indem du sie mit Gemüse zubereitest und sie mit 1-2 Esslöffeln Käse belegst, um sie proteinreicher zu machen.

Dieser Eiermuffin Rezept kombiniert Eier mit Brokkoli, Zwiebeln und Paprika.

30. Käsiges Popcorn

Popcorn ist ein beliebter und gesunder Snack, der einige B-Vitamine, Magnesium, Phosphor, Zink und Mangan liefert. Außerdem enthält es mit 4 Gramm pro Unze eine große Menge an Ballaststoffen (66).

Darüber hinaus haben einige Untersuchungen gezeigt, dass Popcorn ein besonders sättigender Snack ist. In einer Studie waren diejenigen, die Popcorn aßen, weniger hungrig und aßen weniger als diejenigen, die Kartoffelchips aßen (67).

Trotz der sättigenden Wirkung von Popcorn ist der Proteingehalt von Popcorn allein nicht besonders hoch. Du kannst seinen Proteingehalt deutlich erhöhen, indem du Parmesankäse hinzufügst, der 10 Gramm Protein pro Unze liefert (68).

Um Käsepopcorn als Snack zu genießen, mischst du einfach 3 Tassen Popcorn mit 2 Esslöffeln Parmesankäse.

Zusammenfassung

Proteinreiche Snacks sind wichtig, wenn du zwischen den Mahlzeiten Hunger hast, denn sie halten dich satt und zufrieden.

Auch wenn viele Snacks ungesund sind, gibt es viele gesunde und tragbare Optionen, die du auch dann genießen kannst, wenn du unter Zeitdruck stehst.

5 leckere eiweißreiche Lebensmittel zum Essen

Wie fandest du den Artikel?
Gefällt dir der Artikel?
Teilen
Die beste Zartbitterschokolade: Der ultimative Leitfaden für Käufer

Nutritastic hat eine Mission: durch eine bessere Ernährung möglichst vielen Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen! Mit Tausenden von Nutzern sind wir bereits auf einem guten Weg, dies zu erreichen.

Antworten

Jetzt Ernährungsplan starten
Sehr gut (12.416 Bewertungen)
👉 Zum Ernährungsplan 👉