Herbalife ist ein Multi-Level-Marketing (MLM)-Unternehmen, das Nahrungsergänzungsmittel und Körperpflegeprodukte in mehr als 90 Ländern auf der ganzen Welt vertreibt.

Eines der Produkte ist das Herbalife Abnehmprogramm, das Menschen mit Mahlzeitenersatz-Shakes und Nahrungsergänzungsmitteln beim Abnehmen hilft.

Schnelldiäten wie das Herbalife-Programm können zwar kurzfristig beim Abnehmen helfen, aber sie sind teuer und oft nicht nachhaltig.

In diesem Artikel findest du einen umfassenden Überblick über Herbalife, wie es funktioniert, welche Vorteile und Nachteile es hat, ein Beispielmenü und vieles mehr.

Aufschlüsselung der Bewertungspunkte

  • Gesamtnote: 1.79
  • Gewichtsverlust: 2
  • Gesunde Ernährung: 2.25
  • Nachhaltigkeit: 2.5
  • Gesundheit für den ganzen Körper: 1
  • Qualität der Ernährung: 1.5
  • Evidenzbasiert: 1.5

ZUSAMMENFASSUNG: Die Herbalife-Diät ist teuer und beinhaltet stark verarbeitete Shakes und viele Nahrungsergänzungsmittel, von denen einige mit negativen gesundheitlichen Auswirkungen in Verbindung gebracht wurden. Kurzfristige Einnahme führt wahrscheinlich zu Gewichtsverlust, aber die langfristige Wirksamkeit muss noch untersucht werden.

Was ist Herbalife?

Herbalife ist ein globales MLM-Unternehmen, das Nahrungsergänzungsmittel herstellt und verkauft.

Es wurde 1980 von dem Geschäftsmann Mark Hughes gegründet, der damals erst 24 Jahre alt war.

Laut der Website des Unternehmens ist es die Mission von Herbalife, “die Ernährungsgewohnheiten auf der ganzen Welt mit großartig schmeckenden, wissenschaftlich fundierten Ernährungsprodukten zu verbessern, die den Menschen helfen, die richtige Balance an gesunder Ernährung zu finden” (1).

Heute ist das Unternehmen in mehr als 90 Ländern vertreten und beschäftigt mehr als 11.000 Mitarbeiter/innen. Im Jahr 2021 meldet es einen Umsatz von 5,8 Milliarden US-Dollar und behauptet, dass täglich 5,4 Millionen Herbalife-Proteinshakes konsumiert werden (1).

Produkte und Dienstleistungen

Obwohl Herbalife vor allem für seine Mahlzeitenersatzprodukte und Proteinshakes bekannt ist, hat das Unternehmen sein Produktangebot ständig erweitert. Einige der beliebtesten Produkte sind:

  • Formula 1 Select Mahlzeitenersatz-Shakes (bekannt als die “Kernprodukte”)
  • Formel 2 und 3 Ergänzungsprodukte (Multivitamin- und Antioxidantienkapseln)
  • Proteinpulver und -riegel
  • Kräutertees zum Abnehmen
  • Proteinriegel
  • aloe produkte
  • Ballaststoffe, präbiotische und probiotische Nahrungsergänzungsmittel
  • Sporternährungsergänzungen
  • Vitamin-, Mineralstoff- und Kräuterergänzungen
  • Hautpflegeprodukte

Das mit Abstand beliebteste Produkt von Herbalife ist der Formula 1 Select Mahlzeitenersatz-Shake. Es gibt ihn in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie French Vanilla, Dutch Chocolate, Cookies n’ Cream, Wild Berry, Café Latte, Banana Caramel, Pralines and Cream und Natural Vanilla.

Zusammenfassung

Herbalife ist ein MLM-Unternehmen, das Nahrungsergänzungsmittel und Hautpflegeprodukte verkauft.

Ruf der Marke

Herbalife ist eine der größten Abnehm-Marken der Welt und existiert seit mehr als 40 Jahren (1).

Obwohl viele Menschen die Produkte von Herbalife mögen, ist die Marke in die Kritik geraten, ein MLM-Unternehmen zu sein.

MLM-Modelle sind nicht illegal, aber sie sind räuberisch und machen oft falsche und extravagante Behauptungen über die Gewinnmöglichkeiten der Teilnehmer.

Tatsächlich verhängte die Federal Trade Commission (FTC) 2016 eine Geldstrafe in Höhe von 200 Millionen US-Dollar gegen Herbalife, weil sie Verbraucherinnen und Verbrauchern vorgegaukelt hatte, sie könnten mit dem Verkauf von Herbalife-Produkten viel Geld verdienen.

Das Unternehmen wurde außerdem aufgefordert, sein Geschäftsmodell umzustrukturieren, um eine gerechtere Vergütung zu gewährleisten (2).

Aufgrund des schlechten Rufs von Herbalife bei der FTC und Untersuchungen, die zeigen, dass MLM-Unternehmen für 75 % der Menschen, die an ihnen teilnehmen, eine finanzielle Belastung darstellen, hat Herbalife das strenge Prüfverfahren von Nutritastic nicht bestanden.

Außerdem sind viele der Herbalife-Botschafter/innen nicht ausreichend in Ernährungsfragen geschult und verfügen nicht über die erforderlichen Qualifikationen – wie z. B. eine Zulassung als Diätassistent/in -, um Ernährungs- und Abnehmempfehlungen zu geben oder Nahrungsergänzungsmittel zu empfehlen.

Daher kann es sein, dass du ungenaue und potenziell schädliche Gesundheits- und Ernährungsinformationen erhältst.

Zusammenfassung

Herbalife ist ein MLM-Unternehmen, das wegen Verdrängungspraktiken und unethischer Geschäftspraktiken mit enormen Strafen belegt wurde. Außerdem sind die Botschafter in der Regel nicht qualifiziert, um Ernährungs- und Abnehmtipps zu geben.

Vor- und Nachteile von Herbalife

Pro

  • schnell und bequem
  • kann kurzfristige Gewichtsabnahme unterstützen
  • geeignet für Vegetarier und einige andere Ernährungseinschränkungen, z. B. milchfrei

Nachteile

  • teuer
  • liefert möglicherweise nicht genug Kalorien
  • stark verarbeitet
  • viele Produkte, die von der Wissenschaft nicht unterstützt werden
  • die mit einer MLM-Strategie verkauft werden
  • Markenbotschafter sind in der Regel keine anerkannten Gesundheitsexperten

Wie funktioniert die Herbalife-Diät?

Der Einstieg in die Herbalife-Diät erfordert ein paar einfache Schritte.

Schritt 1: Verbinde dich mit einem unabhängigen Herbalife-Vertriebspartner

Da Herbalife eine MLM-Struktur verwendet, können die Produkte nur über unabhängige Herbalife-Vertriebspartner erworben werden.

Du kannst dich direkt auf der Herbalife-Website oder über persönliche Kontakte mit einem Vertriebspartner in Verbindung setzen.

Schritt 2: Wähle dein Abnehmprogramm

Im nächsten Schritt wählst du das Herbalife-Abnehmprogramm aus, das zu dir passt. Es gibt drei Versionen, aus denen du wählen kannst (3):

  1. Schnellstartprogramm: enthält je einen Behälter Formel 1 Select Mahlzeitenersatz-Shake, Formel 2 Multivitamine, Formel 3 Cell Activator Antioxidantienkapseln und ein pulverisiertes Kräuterteekonzentrat
  2. Programm für Fortgeschrittene: enthält alles aus dem Quickstart-Programm plus zwei weitere Ergänzungsmittel – Cell-U-Loss zur Reduzierung von Wassereinlagerungen und Total Control zur Ankurbelung deines Stoffwechsels und deines Energieniveaus
  3. Ultimatives Programm: enthält alles aus dem Advanced Program plus zwei zusätzliche Ergänzungen – Snack Defense für das Blutzuckermanagement und Aminogen für die Verdauung

Die Preise für diese Programme liegen zwischen etwa 125 und 241 US-Dollar pro Monat.

Schritt 3: Beginne mit der Herbalife-Diät

Die Herbalife-Diät zu befolgen ist relativ einfach.

Ersetze einfach zwei Mahlzeiten pro Tag durch Herbalife-Shakes und nimm die Nahrungsergänzungsmittel ein, die zu dem Programm gehören, das du gekauft hast.

Bei der Herbalife-Diät gibt es keine diätetischen Einschränkungen, aber den Teilnehmern wird generell empfohlen, viel Wasser zu trinken und kleine, häufige Mahlzeiten und Snacks mit Obst und Gemüse zu essen.

Es gibt keine offiziellen Empfehlungen, wie lange man die Herbalife-Diät durchhält, aber die meisten Menschen machen weiter, bis sie ihr Abnehmziel erreicht haben.

Zusammenfassung

Um mit dem Herbalife-Programm zu beginnen, nimmst du einfach Kontakt mit einem Herbalife-Vertriebspartner auf, kaufst das Programm deiner Wahl und beginnst mit der Einnahme der Shakes und Nahrungsergänzungsmittel.

Wie viel kostet Herbalife?

Die Preise der Herbalife-Produkte variieren je nachdem, welche Produkte du verwendest und ob du sie im Rahmen eines Programms kaufst.

Hier sind die Kosten für einige der meistverkauften Produkte des Unternehmens (3):

  • Formel 1 Select Mahlzeitenersatz-Shake: €43.30 für 30 Portionen
  • Formel 2 Kapseln: €26.40 für einen 30-Tage-Vorrat
  • Formel 3 Kapseln: €28,95 für einen 30-Tage-Vorrat
  • Protein Drink Mix: €53.10 für 30 Portionen
  • Herbalife24 Enhanced Protein Powder: €81.60 für 20 Portionen
  • Aloe-Kräuter-Konzentrat: €121,95 für 1/2 Gallone (1,89 Liter)
  • Aktiver Faserkomplex: €30.30 für 30 Portionen
  • Protein Bar Deluxe: €27.70 für 14 Riegel

Hier sind die durchschnittlichen monatlichen Kosten, wenn du dich für eines der Abnehmprogramme von Herbalife entscheidest:

  • Schnellstart-Programm: €125,05 pro Monat
  • Programm für Fortgeschrittene: €189,40 pro Monat
  • Ultimatives Programm: €240.95 pro Monat

Bedenke, dass du eventuell jeden Monat einen weiteren Behälter der Formel 1 kaufen musst (zusätzlich €43,30), wenn du mehr als eine Portion pro Tag isst.

Kann Herbalife dir beim Abnehmen helfen?

Die Herbalife-Diät soll Menschen beim Abnehmen helfen, indem sie die Kalorienzufuhr mit Mahlzeitenersatz-Shakes reduzieren und den Stoffwechsel mit Nahrungsergänzungsmitteln ankurbeln.

Es gibt keine Studien über das komplette Herbalife-Abnehmprogramm, aber die Mahlzeitenersatz-Shakes können bei der kurzfristigen Gewichtsabnahme helfen.

Herbalife Mahlzeitenersatz-Shakes

Die Herbalife Formula 1 Select Shakes sind dazu gedacht, eine Mahlzeit oder einen Snack zu ersetzen. Herbalife empfiehlt, die Shakes mit fettfreier Milch oder Sojagetränk zu mischen, um den Protein- und Nährstoffgehalt weiter zu erhöhen.

Eine Portion (2 Messlöffel oder 25 Gramm) des Formula 1 Select Shake-Mix enthält (3, 4):

  • Kalorien: 90
  • Eiweiß: 9 Gramm
  • Fett: 1 Gramm
  • Kohlenhydrate: 13 Gramm
  • Ballaststoffe: 3 Gramm
  • Zucker: 9 Gramm

Wenn die Mischung mit 240 ml fettfreier Milch gemischt wird, liefert sie 170 Kalorien und 17 g Protein pro Portion.

Generell zeigen Studien, dass Mahlzeitenersatz-Shakes beim Abnehmen helfen können, wenn sie bis zu 1 Jahr lang eingenommen werden (5, 6).

Untersuchungen deuten sogar darauf hin, dass sie für eine kurzfristige Gewichtsabnahme effektiver sein könnten als herkömmliche kalorienarme Diäten (5).

Nur eine Studie, die von Herbalife gesponsert wurde, hat die Wirksamkeit von Herbalife-Shakes speziell untersucht.

Die 2009 veröffentlichte Studie ergab, dass Personen, die 2 Mahlzeiten pro Tag durch Herbalife-Shakes ersetzten, in 12 Wochen durchschnittlich 12,5 Pfund (5 kg) verloren (7).

Zu den langfristigen Vorteilen von Mahlzeitenersatz-Shakes gibt es keine Forschungsergebnisse, aber eine Untersuchung legt nahe, dass sie über mehrere Jahre hinweg eine Gewichtszunahme verhindern können (5).

Eine andere Studie ergab, dass Menschen, die 36 Monate lang Mahlzeitenersatz-Shakes verwendeten, 5-10% ihres ursprünglichen Körpergewichts verloren und diesen Verlust beibehielten (8).

Die Autoren wiesen jedoch darauf hin, dass die Teilnehmer, wenn sie den Mahlzeitenersatz-Shake absetzen würden, andere Strategien zur Gewichtsabnahme und -erhaltung anwenden müssten, wie z. B. die Zubereitung kalorienarmer Mahlzeiten und Verhaltensberatung (8).

Insgesamt deuten die Forschungsergebnisse darauf hin, dass Mahlzeitenersatz-Shakes Menschen kurzfristig beim Abnehmen helfen können, aber für eine langfristige Gewichtsabnahme und -erhaltung sind zusätzliche Ernährungs- und Lebensstilstrategien erforderlich.

Herbalife Nahrungsergänzungsmittel

Zu den Nahrungsergänzungsmitteln, die in den Herbalife-Abnehmprogrammen empfohlen werden, gehören:

  • Formel 2 Multivitamin-Komplex: ein Standard-Multivitamin mit mehreren Mineralien für die allgemeine Ernährung
  • Formel 3 Zellaktivator: ein Nahrungsergänzungsmittel mit Alpha-Liponsäure, Aloe Vera, Granatapfel, Rhodiola, Pinienrinde und Resveratrol, das die Nährstoffaufnahme, den Stoffwechsel und die Gesundheit der Mitochondrien unterstützen soll
  • Kräuterteekonzentrat: eine pulverförmige Getränkemischung mit Tee-Extrakten und Koffein, die für zusätzliche Energie und antioxidative Unterstützung sorgen soll
  • Totale Kontrolle: ein Nahrungsergänzungsmittel mit Koffein, Ingwer, drei Teesorten (grüner, schwarzer und Oolong-Tee) und Granatapfelschalen, das angeblich die Energie erhöht
  • Cell-U-Loss: ein Nahrungsergänzungsmittel mit Elektrolyten, Maisseideextrakt, Petersilie, Löwenzahn und Spargelwurzel, das Wassereinlagerungen reduzieren soll
  • Snack Defense: ein Nahrungsergänzungsmittel mit Chrom und Gymnema sylvestre Extrakt, der den Kohlenhydrat-Stoffwechsel unterstützen soll
  • Aminogen: ein Nahrungsergänzungsmittel, das Protease-Enzyme enthält, die die Proteinverdauung verbessern sollen

Diese Nahrungsergänzungsmittel enthalten zwar Inhaltsstoffe, die bei der Energiegewinnung, dem Stoffwechsel oder der Gewichtsabnahme helfen können, aber es gibt keine Studien, in denen die Wirksamkeit dieser Herbalife-Produkte speziell untersucht wurde.

Zusammenfassung

Das Ersetzen von zwei Mahlzeiten pro Tag durch Herbalife-Shakes kann zu einem bescheidenen Gewichtsverlust führen, aber es ist nicht bekannt, ob die Nahrungsergänzungsmittel, die Teil des Programms sind, einen zusätzlichen Nutzen haben.

Warum manche Menschen Herbalife mögen

Das Programm hilft nicht nur bei der Gewichtsabnahme, sondern ist auch deshalb so beliebt, weil es so einfach und bequem zu befolgen ist.

Shakes als Mahlzeitenersatz, wie sie bei der Herbalife-Diät verwendet werden, können für Menschen attraktiv sein, die viel zu tun haben oder denen die Zeit oder das Interesse zum Kochen fehlt.

Um den Shake zuzubereiten, musst du nur 2 Messlöffel Pulver mit 240 ml fettfreier Milch mischen und genießen. Du kannst das Pulver auch mit Eis oder Früchten mixen, um ein Smoothie-Getränk herzustellen.

Wenn du Shakes trinkst, anstatt zu kochen, kannst du viel Zeit für die Planung, den Einkauf und die Zubereitung von Mahlzeiten einsparen.

Für alle, die allergisch oder empfindlich auf Soja- oder Kuhmilch reagieren, bietet Herbalife einen alternativen Mahlzeitenersatz-Shake namens Protein Drink Mix Select an, der aus Erbsen-, Reis- und Sesamproteinen besteht (4).

Dieses Produkt wird auch aus nicht gentechnisch veränderten Zutaten hergestellt, für diejenigen, die GVOs vermeiden möchten.

Sind Shakes auf Sojabasis gut für dein Herz?

Der Hauptbestandteil der meisten Mahlzeitenersatz-Shakes von Herbalife ist Sojaproteinisolat, eine Art Proteinpulver, das aus Sojabohnen gewonnen wird.

Einige Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass der Verzehr von Sojaprotein den Cholesterinspiegel senken und das Risiko für Herzkrankheiten verringern kann (9).

Die meisten Vorteile werden jedoch mit Sojaprodukten in Verbindung gebracht, die einen hohen Gehalt an Isoflavonen, einer Art gesundheitsfördernder Polyphenole, aufweisen. Stark verarbeitete Sojaprodukte wie Sojaproteinisolat können bis zu 90 % ihres Isoflavongehalts verlieren (10).

Es ist daher nicht bekannt, wie viel Nutzen diese Shakes tatsächlich bringen. Wahrscheinlich musst du zusätzliche Sojaprodukte in deine Ernährung aufnehmen.

Zusammenfassung

Die Herbalife-Diät ist bequem und einfach zu befolgen. Das Unternehmen bietet auch einen alternativen Mahlzeitenersatz-Shake für Menschen an, die empfindlich oder allergisch gegen Soja oder Milchprodukte sind.

Nachteile der Diät

Das Herbalife-Diätprogramm hat zwar einige Vorteile, aber auch einige Nachteile.

Shakes sind stark verarbeitet

Herbalife Mahlzeitenersatz-Shakes werden mit stark verarbeiteten Zutaten hergestellt, darunter Proteinisolate, zugesetzter Zucker, Gummi, künstliche Aromen und Emulgatoren (4).

Außerdem enthalten sie eine Vielzahl von zugesetzten Vitaminen und Mineralien, um die Nährstoffe auszugleichen, die diesen verarbeiteten Zutaten fehlen.

Einer der größten Nachteile ist, dass die Formel-1-Shakes sehr viel Zucker enthalten – 40 % der Kalorien in jeder Portion (vor der Zugabe von Milch) stammen aus zugesetztem Zucker, vor allem aus Fruktose. Tatsächlich ist das Fruktosepulver die zweitwichtigste Zutat (4).

Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, nicht mehr als 5-10% der täglichen Kalorien aus zugesetztem Zucker aufzunehmen, was für einen durchschnittlichen Erwachsenen etwa 25-50 Gramm (6-12 Teelöffel) pro Tag entspricht (11).

Zwei Portionen des Herbalife-Shakes liefern 18 Gramm zugesetzten Zucker, so dass über den Tag verteilt nur sehr wenig Platz für andere Zuckerquellen bleibt (4).

Generell ist es ratsam, die Nährstoffe aus weniger verarbeiteten Lebensmitteln zu beziehen, z. B. aus hochwertigem Eiweiß, Obst, Gemüse, Vollkornprodukten und gesunden Fetten.

Zu wenig Kalorien

Obwohl die Shakes von Herbalife als Mahlzeitenersatz-Shakes bezeichnet werden, enthalten sie nicht genug Kalorien, um eine echte Mahlzeit zu sein.

Mit fettfreier Milch gemischt, hat jeder Shake nur 170 Kalorien, was dich wahrscheinlich den ganzen Tag über sehr hungrig macht und das Durchhalten der Diät erschweren könnte.

Wenn du den Shake mit Obst mischst, erhöht sich zwar der Kalorien- und Ballaststoffgehalt, aber du bekommst weder Eiweiß noch Fett, um satt zu werden.

Kann teuer sein

Jeder Behälter der Herbalife Mahlzeitenersatzmischung enthält 30 Portionen und kostet €43.

Wenn du die von Herbalife empfohlenen 2 Shakes pro Tag zu dir nimmst, kostet das allein für die Shakes etwa 86 US-Dollar pro Monat, ohne die Kosten für Nahrungsergänzungsmittel oder zusätzliche Lebensmittel wie Obst, Gemüse und mageres Eiweiß.

Je nachdem, was du normalerweise isst, könntest du durch das Ersetzen von zwei Mahlzeiten pro Tag durch Shakes Geld bei den Lebensmitteln sparen. Allerdings sind diese Einsparungen möglicherweise nicht groß genug, um die zusätzlichen Kosten für Smoothies und Nahrungsergänzungsmittel zu rechtfertigen.

Pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel können Leberschäden verursachen

Die Abnehmprogramme von Herbalife empfehlen verschiedene Nahrungsergänzungsmittel, die eine Vielzahl von Inhaltsstoffen enthalten.

Diese Nahrungsergänzungsmittel wurden nicht auf ihre Wirksamkeit getestet und werden von keiner staatlichen Behörde auf Qualität oder Reinheit geprüft.

Es ist wichtig, auf Anzeichen für negative Reaktionen auf Nahrungsergänzungsmittel zu achten, da diese vorkommen können.

Tatsächlich gab es mehrere Berichte über mutmaßliche Leberschäden durch Herbalife-Gewichtsreduktionsmittel, die manchmal Lebertransplantationen erforderlich machten oder sogar zum Tod führten (12, 13, 14, 15, 16, 17).

Darüber hinaus wurden einige Herbalife-Produkte mit einer Überwucherung des Bakteriums B. subtilisder auch mit Leberschäden in Verbindung gebracht wird (18).

Bedenke, dass bei vielen rezeptfreien Medikamenten und pflanzlichen Ergänzungsmitteln unerwünschte Wirkungen und Leberschäden auftreten können. Außerdem konsumieren Millionen von Menschen täglich Herbalife-Produkte, ohne dass es zu unerwünschten Wirkungen kommt.

Eine ältere Studie, die von Herbalife finanziert wurde, zeigte, dass eine eiweißreiche Ernährung, die mit Herbalife Formula 1 ergänzt wurde, die Leberfunktion nicht nachteilig beeinflusste (19).

In einem Bericht aus dem Jahr 2011 wurde vor unbegründeten Behauptungen gewarnt, dass Herbalife-Produkte Leberschäden verursachen.

Die Autoren wiesen auf viele Einschränkungen bei Fällen von Lebertoxizität hin (z. B. die gleichzeitige Einnahme anderer pflanzlicher Nahrungsergänzungsmittel oder Medikamente) und betonten, dass es keine ausreichenden Beweise für einen Ursache-Wirkungs-Zusammenhang gibt (20).

In Anbetracht der Tatsache, dass pflanzliche Produkte für bis zu 20 % der Leberschäden in den USA verantwortlich sind, ist unklar, ob die mit Herbalife-Produkten verbundenen Risiken größer sind als die von anderen Nahrungsergänzungsmitteln (21).

Letztendlich ist nicht bekannt, ob Herbalife-Produkte ein größeres Risiko darstellen als andere pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel. Daher ist es am besten, vor der Einnahme von Herbalife-Produkten einen Arzt oder eine Ärztin zu konsultieren.

Nicht für jeden geeignet

Das Herbalife-Diätprogramm ist nicht für jeden geeignet.

Menschen mit Allergien, Empfindlichkeiten oder Unverträglichkeiten gegenüber den Zutaten in den Shakes oder Nahrungsergänzungsmitteln sollten dieses Programm nicht durchführen.

Menschen, die schwanger sind oder stillen, sollten das Programm ebenfalls meiden, da viele der Inhaltsstoffe der Produkte in diesen Lebensphasen nicht sicher sind. Außerdem ist der Nährstoffgehalt der Shakes nicht ausreichend, um die Anforderungen von Schwangerschaft und Stillzeit zu erfüllen.

Wenn du Medikamente einnimmst oder an einer Krankheit leidest, solltest du unbedingt mit deinem Arzt oder deiner Ärztin sprechen, um sicherzustellen, dass die Produkte von Herbalife für dich unbedenklich sind.

Vorwarnung

Der Versuch, es “richtig” zu machen, wenn es um Ernährung geht, mag verlockend sein, aber er kann nach hinten losgehen. Wenn du dich mit dem Essen oder deinem Gewicht beschäftigst, Schuldgefühle hast oder regelmäßig strenge Diäten einhältst, solltest du dir Unterstützung suchen. Diese Verhaltensweisen können auf ein gestörtes Verhältnis zum Essen oder eine Essstörung hinweisen.

Essstörungen können jeden treffen, unabhängig von der Geschlechtsidentität, der Rasse, dem Alter, dem sozioökonomischen Status oder anderen Identitäten.

Sie können durch eine Kombination biologischer, sozialer, kultureller und umweltbedingter Faktoren verursacht werden – nicht nur durch den Einfluss der Diätkultur.

Fühle dich ermutigt, mit einer qualifizierten medizinischen Fachkraft zu sprechen, z. B. mit einem/r Ernährungsberater/in, wenn du Probleme hast.

Du kannst auch anonym mit geschulten Freiwilligen chatten, anrufen oder simsen. National Eating Disorders Association Helpline kostenlos anrufen oder die kostenlosen und kostengünstigen Ressourcen der Organisation erkunden.

Zusammenfassung

Die Shakes von Herbalife sind teuer, stark verarbeitet und haben zu wenig Kalorien, um als echter Mahlzeitenersatz zu dienen. Auch die empfohlenen Nahrungsergänzungsmittel können für manche Menschen gefährlich sein.

Zu essende und zu vermeidende Lebensmittel

Obwohl die meisten deiner Mahlzeiten während der Herbalife-Diät Shakes sind, kannst du jeden Tag eine normale Mahlzeit und zwei kleine Snacks deiner Wahl zu dir nehmen.

Herbalife gibt keine detaillierten Ernährungsempfehlungen, was du neben den Shakes und Nahrungsergänzungsmitteln essen sollst, also kannst du eigentlich essen, was du willst.

Um die Gewichtsabnahme zu fördern, empfiehlt die Herbalife-Website jedoch eine Ernährung, die reich an magerem Eiweiß, Obst und Gemüse, fettfreien Milchprodukten, Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten, Nüssen und gesunden Fetten ist.

Zu vermeidende Lebensmittel

Bei der Herbalife-Diät sind keine Lebensmittel streng verboten, aber du solltest kalorienärmere Mahlzeiten anstreben, die reich an magerem Eiweiß, Obst und Gemüse sind.

Kalorienreiche oder fettreiche Lebensmittel sind erlaubt, sollten aber in Maßen genossen werden, wenn du mit der Herbalife-Diät abnehmen willst.

Zusammenfassung

Die meisten Mahlzeiten bei der Herbalife-Diät sind Mahlzeitenersatz-Shakes, aber du bekommst auch jeden Tag eine Mahlzeit und zwei Snacks deiner Wahl. Es sind keine Lebensmittel verboten, aber fett- oder kalorienreiche Lebensmittel sollten in Maßen verzehrt werden, wenn du abnehmen willst.

Beispielmenü und Einkaufsliste

So könnte ein Tag mit dem Herbalife Ultimate Weight Loss Program aussehen:

  • Frühstück: Herbalife-Schokoladen-Shake aus 8 Unzen (240 ml) fettfreier Milch und einer halben Banane, dazu die Nahrungsergänzungsmittel Formula 2 Multivitamin, Formula 3 Cell Activator, Total Control, Cell-U-Loss und Aminogen
  • Snack: eine Dose Thunfisch und ein kleiner Salat mit dem Snack Defense-Kräuterteekonzentrat und Aminogen-Ergänzung
  • Mittagessen: Herbalife-Vanille-Shake mit 240 ml fettfreier Milch und einer halben Banane sowie den Nahrungsergänzungsmitteln Formula 2 Multivitamin, Formula 3 Cell Activator, Total Control, Cell-U-Loss und Aminogen
  • Snack: ein Stück Obst mit Kräuterteekonzentrat und dem Snack Defense Supplement
  • Abendessen: Gegrilltes Hähnchen mit Gemüse und braunem Reis, dazu die Nahrungsergänzungsmittel Formula 2 Multivitamin, Total Control und Aminogen

Wie du siehst, sind die Mahlzeiten recht einfach – aber es gibt eine Menge Nahrungsergänzungsmittel, die über den Tag verteilt eingenommen werden müssen.

Einkaufsliste

Zusätzlich zu den Shakes und Nahrungsergänzungsmitteln von Herbalife kaufst du für deine restlichen Mahlzeiten und Snacks Lebensmittel im Supermarkt ein.

Einige Vorschläge sind:

  • Mageres Eiweiß: Huhn, Pute, Schweinelende, Fisch, Lamm oder mageres Rindfleisch
  • Obst und Gemüse: frisch, gefroren, getrocknet oder in Dosen
  • Fettfreie oder fettarme Molkereiprodukte: Kuhmilch oder fettfreie Milch für die Shakes, sowie andere fettarme oder fettfreie Milchprodukte zum Naschen
  • Vollkorn und Hülsenfrüchte: brauner Reis, Bohnen, Linsen und Quinoa
  • Gesunde Öle: Olivenöl, Avocadoöl und andere Öle aus Nüssen und Samen
  • Nüsse und Samen: roh, geröstet oder zu Mehl oder Nussbutter gemahlen

Stark verarbeitete, kalorien- oder fettreiche Lebensmittel sollten in Maßen verzehrt werden.

Zusammenfassung

Ein Beispiel-Tagesmenü für das Herbalife-Abnehmprogramm enthält zwei Herbalife-Shakes, eine ausgewogene Mahlzeit deiner Wahl und zwei Snacks sowie viele Nahrungsergänzungsmittel.

Herbalife vs. Konkurrenten

Herbalife Optavia Shakeology Isagenix SlimFast
Durchschnittliche Kosten pro Portion €1.44 €2.96-€3.46 €4.33-€5.41 €1.36 €1.92
Arten der angebotenen Produkte – Protein- und Mahlzeitenersatzshakes
– Riegel
– Ergänzungen
verpackte Mahlzeiten und Snacks Protein- und Mahlzeitenersatzshakes – Mahlzeitenersatz-Shakes
– Riegel
– Snacks
– Mahlzeitenersatz-Shakes
– Riegel
Nutritastic Gesamtbewertung der Ernährung 1.79 2.25 2.58 1.21 2.29
Punktzahl für Gewichtsverlust 2 2 2.5 1.5 2.5
Gesunde Ernährung punkten 2.25 2.5 4.5 1.5 2
Nachhaltigkeitspunkte 2.5 3 3.5 1.75 2
Ganzkörper-Gesundheitspunkte 1 1.5 1 0.5 2
Bewertung der Ernährungsqualität 1.5 1.5 2 0.5 1.75
Evidenzbasierte Bewertung 1.5 3 2 2 3.5

Die Nutritastic-Ernährungsbewertungen werden auf einer Skala von 0-5 anhand der folgenden Kriterien berechnet:

  • Punktzahl für Gewichtsverlust: berücksichtigt, ob die Diät zu einem schnellen Gewichtsverlust führen kann und ob der Gewichtsverlust für 3 Monate oder länger aufrechterhalten werden kann
  • Gesunde Ernährung: berücksichtigt, ob die Diät ausgewogene Essgewohnheiten fördert oder ganze Lebensmittelgruppen einschränkt; berücksichtigt auch, ob das Programm auf langfristige Änderungen des Lebensstils abzielt oder ob es Änderungen erfordert, die möglicherweise schwer aufrechtzuerhalten sind, wie z. B. die Abhängigkeit von verpackten Lebensmitteln oder Nahrungsergänzungsmitteln
  • Bewertung der Nachhaltigkeit: berücksichtigt die Kosten, die Richtlinien und die verfügbare professionelle oder Peer-Unterstützung, um festzustellen, wie realistisch es ist, die Diät langfristig beizubehalten
  • Ganzkörper-Gesundheitspunkte: berücksichtigt, ob die Diät unrealistische Ziele setzt oder übertriebene Ansprüche an die Gewichtsabnahme stellt; berücksichtigt auch, ob das Programm darauf ausgelegt ist, das allgemeine Wohlbefinden zu unterstützen und ein gesundes Verhältnis zum Essen und zum Körperbild zu fördern
  • Qualität der Ernährung: prüft, ob die Ernährung angemessen ist und auf Vollwertkost basiert, anstatt sich auf stark verarbeitete Pulver und Nahrungsergänzungsmittel zu verlassen
  • Evidenzbasiert: berücksichtigt die Stärke der aktuellen Forschung, die die Sicherheit und Wirksamkeit des Diätprogramms unterstützt

Für wen ist Herbalife?

Herbalife ist für alle, die einen schnellen und bequemen Mahlzeitenersatz suchen. Die meisten Produkte sind auch für diejenigen gedacht, die abnehmen und ein Kaloriendefizit erreichen wollen.

Es gibt jedoch bessere und nachhaltigere Wege, um Gewicht zu verlieren, z. B. den Verzehr von vollwertigen, möglichst wenig verarbeiteten Lebensmitteln, mehr körperliche Aktivität, ausreichend Schlaf pro Nacht und die Bewältigung von Stress.

Zu berücksichtigende Alternativen

Wenn du abnehmen willst und wenig Zeit hast, ist es vielleicht besser, eine App zum Planen von Mahlzeiten oder einen Mahlzeiten-Lieferservice auszuprobieren, wie zum Beispiel:

  • PlateJoy: eine App zur Planung von Mahlzeiten, die individuelle Menüs und Einkaufslisten erstellt, um eine Vielzahl von Ernährungsbedürfnissen und -zielen zu erfüllen
  • Tägliche Ernte: ein Lieferservice für gefrorene Mahlzeiten, der pflanzliche Vollwertprodukte liefert, die sich perfekt für ein einfaches Frühstück, Mittagessen, Snack oder ein leichtes Abendessen eignen
  • HelloFresh: ein beliebter Mahlzeitenservice, der auf eine Vielzahl von Ernährungsbedürfnissen eingeht, einschließlich Gewichtsreduktion
  • Frisch: ein Service, der frische, niemals gefrorene Gerichte liefert, die nahrhafte Abwandlungen von Imbiss- und Wohlfühlklassikern sind
  • Lila Karotte: ein Lieferservice für pflanzliche Mahlzeiten mit frischen und kreativen Mahlzeiten und zubereiteten Gerichten

Wenn du auf deinem Weg zum Abnehmen zusätzliche Unterstützung brauchst, empfehlen wir dir, einen Termin mit einem Ernährungsberater zu vereinbaren – falls das für dich in Frage kommt – oder ein nachhaltiges Abnehmprogramm wie Weight Watchers auszuprobieren.

Häufig gestellte Fragen

Kann Herbalife dir beim Abnehmen helfen?

Da die Mahlzeitenersatz-Shakes sehr kalorienarm sind und zwei Mahlzeiten am Tag ersetzen sollen, kann Herbalife dir beim Abnehmen helfen, indem es dir hilft, ein Kaloriendefizit zu erreichen.

Da Herbalife jedoch keine realistische Langzeitlösung ist, musst du auf eine nachhaltigere Alternative umsteigen, damit du nicht wieder abnimmst.

Sind Herbalife-Produkte gut für dich?

Herbalife-Produkte gelten für die meisten gesunden Erwachsenen als sicher, sind aber stark verarbeitet. Sie mögen zwar eine schnelle und bequeme Option sein, sind aber weniger nahrhaft als ganze, minimal verarbeitete Lebensmittel.

Sind die Herbalife-Produkte sicher in der Anwendung?

Im Allgemeinen sind Herbalife-Produkte für Erwachsene sicher zu verwenden.

Es ist jedoch ratsam, mit einem Arzt oder einer Ärztin zu sprechen, um sicherzustellen, dass die Produkte für dich geeignet sind, vor allem wenn du andere Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel einnimmst oder wenn du an Krankheiten wie Nieren- oder Lebererkrankungen oder Diabetes leidest.

Kinder, Jugendliche und Menschen, die schwanger sind oder stillen, sollten Herbalife nicht einnehmen.

Wer sollte Herbalife verwenden?

Obwohl im Allgemeinen eine vollwertige, möglichst wenig verarbeitete Ernährung empfohlen wird, können die Mahlzeitenersatzprodukte von Herbalife für diejenigen nützlich sein, die wenig Zeit für die Zubereitung von Mahlzeiten haben und abnehmen wollen.

Fazit

Die Herbalife-Diät besteht aus kalorienarmen Mahlzeitenersatz-Shakes und stoffwechselanregenden Nahrungsergänzungsmitteln.

Sie ist bequem, einfach zu befolgen und kann kurzfristig beim Abnehmen helfen, obwohl ihr langfristiger Erfolg noch nicht untersucht wurde.

Allerdings ist sie auch teuer und kann Nebenwirkungen haben. Die Sicherheit und Wirksamkeit der Nahrungsergänzungsmittel ist nicht erforscht.

Insgesamt empfehlen wir für eine nachhaltige Gewichtsabnahme eine ausgewogene Ernährung, die sich auf Vollwertkost konzentriert, und die Unterstützung durch einen Ernährungsexperten.

Wie fandest du den Artikel?
Gefällt dir der Artikel?
Teilen
Die beste Zartbitterschokolade: Der ultimative Leitfaden für Käufer

Nutritastic hat eine Mission: durch eine bessere Ernährung möglichst vielen Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen! Mit Tausenden von Nutzern sind wir bereits auf einem guten Weg, dies zu erreichen.

Antworten

Jetzt Ernährungsplan starten
Sehr gut (12.416 Bewertungen)
👉 Zum Ernährungsplan 👉