Schwere Schlagsahne hat eine Vielzahl von kulinarischen Verwendungsmöglichkeiten. Du kannst damit Butter und Schlagsahne herstellen, Kaffee oder Suppen cremiger machen und vieles mehr.

Schwere Schlagsahne ist reich an Nährstoffen, aber auch sehr kalorienreich.

In diesem Artikel erfährst du alles, was du über Schlagsahne wissen musst, einschließlich ihrer Verwendungsmöglichkeiten, ihres Nährstoffgehalts, ihrer Vorteile und ihrer Schattenseiten.

Was ist schwere Schlagsahne?

Schwere Schlagsahne ist der fettreiche Teil der Kuhmilch (1).

Frische Milch trennt sich natürlich in Rahm und Milch. Der Rahm steigt wegen seines Fettgehalts nach oben. Er wird dann vor der Weiterverarbeitung abgeschöpft (1).

Zur Herstellung von Schlagsahne wird die Sahne pasteurisiert und homogenisiert. Dabei wird die Sahne erhitzt und mit hohem Druck beaufschlagt, um Krankheitserreger abzutöten, die Haltbarkeit zu verlängern und die Stabilität zu verbessern (2, 3).

Viele Arten von Schlagsahne enthalten auch Zusatzstoffe, die die Sahne stabilisieren und verhindern, dass sich das Fett trennt.

Einer dieser Zusatzstoffe ist Carrageen, das aus Seetang gewonnen wird. Ein anderer ist Natriumkaseinat, die lebensmittelverträgliche Form des Milchproteins Kasein (4, 5).

Verwendungen von schwerer Schlagsahne

Schwere Schlagsahne kann in der Lebensmittelherstellung und in der heimischen Küche auf vielfältige Weise verwendet werden.

Durch das Schlagen oder Aufschlagen von Schlagsahne verklumpen die Fettmoleküle.

Nach einigen Minuten des Aufschlagens führt diese Eigenschaft dazu, dass die flüssige Sahne zu Schlagsahne wird. Nach ein paar weiteren Minuten des Aufschlagens wird die Schlagsahne zu Butter (6, 7, 8).

Buttermilch, ein weiteres beliebtes Milchprodukt, ist die Flüssigkeit, die übrig bleibt, nachdem schwere Schlagsahne zu Butter geschlagen wurde (9).

Schwere Schlagsahne wird auch verwendet, um Kaffee, Backwaren, Suppen und andere Rezepte cremiger zu machen. Viele Menschen, die sich fettreich ernähren, wie z. B. bei der ketogenen Diät, verwenden sie, um ihren Mahlzeiten und Getränken zusätzliches Fett zuzufügen.

Zusammenfassung

Schwere Schlagsahne wird durch Abschöpfen des fettreichen Rahms aus frischer Milch hergestellt. Sie wird zur Herstellung von Butter und Schlagsahne verwendet und macht Kaffee und viele andere Gerichte cremiger.

Nährwerte von schwerer Schlagsahne

Schwere Schlagsahne besteht hauptsächlich aus Fett und ist daher sehr kalorienreich. Außerdem ist sie reich an Cholin, fettlöslichen Vitaminen und bestimmten Mineralstoffen. Eine halbe Tasse flüssige Sahne entspricht einem Becher Schlagsahne (120 Gramm) und enthält (10):

  • Kalorien: 408
  • Eiweiß: 3 Gramm
  • Fett: 43 Gramm
  • Kohlenhydrate: 3 Gramm
  • Vitamin A: 55% des Tageswertes (DV)
  • Vitamin D: 10% der DV
  • Vitamin E: 7% der DV
  • Kalzium: 6% der DV
  • Phosphor: 6% des täglichen Bedarfs
  • Cholin: 4% der DV
  • Vitamin K: 3% der DV

Das Fett in schwerer Schlagsahne besteht hauptsächlich aus gesättigten Fettsäuren, von denen lange Zeit angenommen wurde, dass sie zur Entstehung von Herzkrankheiten beitragen.

Die aktuelle Forschung zeigt jedoch nicht immer einen engen Zusammenhang zwischen dem Verzehr von Milchfett und Herzkrankheiten. Einige neue Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass der Verzehr von gesättigten Fetten vor Herzkrankheiten schützen kann (11, 12).

Allerdings sind sich nicht alle Forscher einig darüber, ob der Verzehr von gesättigten Fetten das Risiko für Herzkrankheiten verringert oder erhöht (13, 14).

Es sind weitere Forschungen nötig, um die Rolle von gesättigten Fetten bei der Entstehung von Herzkrankheiten zu untersuchen.

Schwere Schlagsahne enthält auch Cholin und die Vitamine A, D, E und K, die alle eine wichtige Rolle für deine Gesundheit spielen.

Vitamin A ist zum Beispiel wichtig für die Gesundheit der Augen und die Immunfunktion, während Cholin für die frühe Gehirnentwicklung und den Stoffwechsel entscheidend ist (15, 16).

Außerdem enthält schwere Schlagsahne Kalzium und Phosphor, zwei Mineralien, die für gesunde Knochen notwendig sind (17).

Schwere Schlagsahne vs. Schlagsahne

Die verschiedenen Arten von Sahne werden nach ihrem Fettgehalt unterschieden.

Schwere Schlagsahne sollte nicht mit Schlagsahne verwechselt werden, da es sich nicht um das gleiche Produkt handelt. Schwere Schlagsahne und schwere Sahne enthalten mindestens 36% Milchfett (3).

Leichte Schlagsahne, die manchmal auch Schlagsahne genannt wird, ist dagegen etwas leichter und enthält 30-35% Milchfett (3).

Wegen ihres geringeren Fettgehalts ergibt leichte Schlagsahne eine luftigere Schlagsahne, während schwere Schlagsahne eine reichhaltigere Schlagsahne ergibt (3).

Half-and-half ist ein weiteres Produkt auf Sahnebasis, das zur Hälfte aus Sahne und zur Hälfte aus Milch besteht. Es enthält 10-18% Milchfett und wird hauptsächlich in Kaffee verwendet (3).

Zusammenfassung

Schwere Schlagsahne ist sehr kalorienreich und muss mindestens 36% Fett enthalten. Sie ist reich an Nährstoffen wie Vitamin A, Cholin, Kalzium und Phosphor. Andere Sahneprodukte, wie leichte Sahne, Schlagsahne und Halbrahm, enthalten weniger Fett.

Vorteile und Nachteile

Schwere Schlagsahne ist voll von gesundheitsfördernden Vitaminen und Mineralien. Allerdings ist sie sehr kalorienreich und kann in großen Mengen zur Gewichtszunahme beitragen.

Im Folgenden findest du einige der Vor- und Nachteile von Schlagsahne.

Vorteile von schwerer Schlagsahne

Schwere Schlagsahne und andere Vollmilchprodukte enthalten mehrere gesundheitsfördernde Vitamine und Mineralstoffe, darunter die fettlöslichen Vitamine A, D, E und K.

Vollfett-Milchprodukte enthalten sogar mehr fettlösliche Vitamine als ihre fettarmen und fettfreien Pendants (10, 11, 18).

Außerdem nimmt dein Körper fettlösliche Vitamine besser auf, wenn du sie mit Fett zu dir nimmst, wie z. B. das Fett in schwerer Schlagsahne (19).

Einige Studien haben auch herausgefunden, dass Vollmilchprodukte mit einem geringeren Risiko für Fettleibigkeit, Typ-2-Diabetes und Herzkrankheiten verbunden sind (11, 20, 21, 22, 23).

In einer Studie mit mehr als 1.300 Teilnehmern wurde festgestellt, dass diejenigen, die den höchsten Verzehr von Vollmilchprodukten angaben, deutlich seltener an Fettleibigkeit litten als diejenigen, die den niedrigsten Konsum angaben. Diejenigen mit einem höheren Verzehr hatten auch deutlich weniger Bauchfett (20).

In einer 13-wöchigen Studie mit 36 Erwachsenen wurde die fettarme DASH-Diät (Dietary Approaches to Stop Hypertension) mit einer fettreichen Version der Diät verglichen, die 40 % Fett und Vollfett-Milchprodukte enthielt.

Die Forscherinnen und Forscher stellten fest, dass beide Diäten den Bluthochdruck senkten. Die fettreichere Diät hatte jedoch den zusätzlichen Vorteil, dass sie das schädliche VLDL-Cholesterin (Very Low Density Lipoprotein) senkte und gleichzeitig die Werte des herzschützenden HDL-Cholesterins (High Density Lipoprotein) aufrechterhielt (24).

Außerdem scheint schwere Schlagsahne gesünder zu sein als verschiedene hochraffinierte fettarme Produkte, die als Sahneersatz dienen können, wie z. B. Kaffeesahne und Schlagsahne-Topping (25).

Im Vergleich zu vollwertigen Lebensmitteln sind diese Produkte weniger sättigend und haben einen größeren Einfluss auf deinen Blutzuckerspiegel. Ein hoher Verzehr dieser raffinierten Lebensmittel wird auch mit Fettleibigkeit in Verbindung gebracht (26, 27, 28).

Nachteile von schwerer Schlagsahne

Schwere Schlagsahne ist sehr kalorienreich und enthält 408 Kalorien pro 1/2 Becher (120 Gramm). Daher kann es leicht passieren, dass du zu viele Kalorien zu dir nimmst, wenn du sie oft verwendest (10).

Zu den kalorienärmeren Alternativen gehören Halb- und Vollmilch sowie Nussmilch.

Überraschenderweise sind schätzungsweise mehr als 65% der Menschen laktoseintolerant und müssen schwere Schlagsahne und andere Milchprodukte meiden (29).

Außerdem zeigen einige Untersuchungen, dass Milchprodukte bei vielen Menschen zur Schleimproduktion beitragen können – auch bei denen, die keine Allergie oder Unverträglichkeit gegen Milchprodukte haben (30).

Es sind jedoch noch weitere Forschungen nötig, um eine stärkere Verbindung zwischen den beiden herzustellen.

Eine Studie an 108 Erwachsenen mit übermäßiger Nasenschleimproduktion ergab, dass der Verzicht auf Milchprodukte das Problem verringerte.

Diejenigen, die sich 6 Tage lang milchfrei ernährten, berichteten von deutlich weniger Symptomen übermäßiger Schleimproduktion als diejenigen, die nur 2 Tage lang milchfrei lebten und dann wieder Milchprodukte in ihren Speiseplan aufnahmen (31).

Dies ist jedoch ein umstrittenes Thema. Einige Forscher haben keinen Zusammenhang zwischen dem Konsum von Milchprodukten und der Schleimproduktion festgestellt (32).

Der Verzehr von Milchprodukten wurde auch mit einem erhöhten Risiko für bestimmte Krebsarten in Verbindung gebracht (33).

So wurde in einer Untersuchung mit mehr als 8.000 Personen festgestellt, dass diejenigen mit dem höchsten Milchkonsum ein um 20 % höheres Risiko hatten, an Magenkrebs zu erkranken, als diejenigen mit dem niedrigsten Milchkonsum (34).

Außerdem enthalten viele schwere Schlagsahne Zusatzstoffe wie Carrageen und Natriumkaseinat. Diese wurden in Tier- und Reagenzglasstudien mit Darmschäden in Verbindung gebracht, wenn sie in hohen Dosen konsumiert wurden (4, 5, 35, 36).

Zusammenfassung

Schwere Schlagsahne ist fettreich und voller fettlöslicher Vitamine, hat aber auch viele Kalorien. Der Verzehr von Vollfettmilchprodukten scheint einige gesundheitliche Vorteile zu haben. Allerdings vertragen etwa 65 % der Menschen Milchprodukte nicht besonders gut.

Ist das gesund?

Schwere Schlagsahne hat viele Kalorien, ist aber auch reich an gesundem Fett und verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen. Sie wird in der Regel nur in kleinen Mengen verwendet, z. B. in Kaffee oder Rezepten, die etwas cremiger sein sollen, so dass es unwahrscheinlich ist, dass sie deiner Ernährung viele Kalorien hinzufügt.

Wenn du jedoch eine kalorienreduzierte Diät einhalten musst, kannst du eine kalorienärmere Alternative wie Nussmilch oder Halbfettmilch verwenden oder deinen täglichen Verzehr von Schlagsahne auf eine kleine Menge beschränken.

Die meisten Menschen haben eine Laktoseintoleranz und müssen für eine optimale Gesundheit schwere Schlagsahne und andere Milchprodukte meiden (29).

Außerdem kann es bei manchen Menschen nach dem Verzehr von Milchprodukten zu einer erhöhten Schleimproduktion kommen. Wenn das auf dich zutrifft, solltest du schwere Schlagsahne vermeiden.

Wenn du jedoch Milchprodukte verträgst und schwere Schlagsahne in kleinen Mengen verwendest, kann sie ein gesunder Bestandteil deiner Ernährung sein.

Bio-Schlagsahne aus Grasmast ist die bessere Wahl, denn grasgefütterte Milchprodukte enthalten mehr Nährstoffe wie gesunde Fette und Antioxidantien als konventionelle Milchprodukte (37, 38, 39).

Zusammenfassung

Wenn du Milchprodukte verträgst und schwere Schlagsahne in kleinen Mengen verwendest, kann sie Teil einer gesunden Ernährung sein. Allerdings solltest du sie meiden, wenn du eine Laktoseintoleranz hast, eine kalorienreduzierte Diät machst oder zu viel Schleim produzierst.

Zusammenfassung

Schwere Schlagsahne ist eine reichhaltige Ergänzung für Rezepte oder Kaffee und kann zur Herstellung von Schlagsahne und Butter verwendet werden.

Vollfett-Milchprodukte wie Schlagsahne stecken voller Nährstoffe, darunter fettlösliche Vitamine, die in einigen Studien mit einem geringeren Risiko für Krankheiten wie Herzkrankheiten und Fettleibigkeit in Verbindung gebracht werden.

Allerdings ist Schlagsahne sehr kalorienreich, und die meisten Menschen vertragen keine Milchprodukte.

Wenn du Milchprodukte verträgst und schwere Schlagsahne in kleinen Mengen verwendest, kann sie ein gesunder Bestandteil deiner Ernährung sein.

Nur eine Sache

Probiere das heute aus: Schwere Schlagsahne kann sowohl in süßen als auch in herzhaften Rezepten verwendet werden. Füge einen Klecks Schlagsahne zur Tomatensuppe hinzu oder verwende sie als Topping für eine süße Leckerei wie eine Boston-Creme-Torte.

Wie fandest du den Artikel?
5/5 - (1 Bewertungen)
Teilen
Die beste Zartbitterschokolade: Der ultimative Leitfaden für Käufer

Nutritastic hat eine Mission: durch eine bessere Ernährung möglichst vielen Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen! Mit Tausenden von Nutzern sind wir bereits auf einem guten Weg, dies zu erreichen.

Antworten

Jetzt Ernährungsplan starten
Sehr gut (12.416 Bewertungen)
👉 Zum Ernährungsplan 👉