Jetzt Ernährungsplan starten
Sehr gut (12.416 Bewertungen)
👉 Zum Ernährungsplan 👉

Nicotinamid Ribosid: Vorteile, Nebenwirkungen und Dosierung

Nicotinamid Ribosid: Vorteile, Nebenwirkungen und Dosierung

Jedes Jahr geben die Amerikaner Milliarden von Dollar für Anti-Aging-Produkte aus.

Während die meisten Anti-Aging-Produkte versuchen, die Alterungserscheinungen auf der Haut rückgängig zu machen, zielt Nicotinamid Ribosid – auch Niagen genannt – darauf ab, die Alterungserscheinungen im Körper rückgängig zu machen.

In deinem Körper wird Nicotinamid-Ribosid in NAD+ umgewandelt, ein Hilfsmolekül, das in jeder deiner Zellen vorhanden ist und viele Aspekte des gesunden Alterns unterstützt.

In diesem Artikel erfährst du alles, was du über Nikotinamid-Ribosid wissen musst, einschließlich seiner Vorteile, Nebenwirkungen und Dosierung.

Was ist Nicotinamid-Ribosid?

Nicotinamid-Ribosid, oder Niagen, ist eine alternative Form von Vitamin B3, auch Niacin genannt.

Wie andere Formen von Vitamin B3 wird Nicotinamid-Ribosid von deinem Körper in Nicotinamid-Adenin-Dinukleotid (NAD+) umgewandelt, ein Coenzym oder Hilfsmolekül.

NAD+ dient als Treibstoff für viele wichtige biologische Prozesse, wie z. B. (1, 2):

  • Nahrung in Energie umwandeln
  • Beschädigte DNA reparieren
  • Das Abwehrsystem der Zellen stärken
  • Die innere Uhr oder den zirkadianen Rhythmus deines Körpers einstellen

Allerdings nimmt die Menge an NAD+ in deinem Körper mit zunehmendem Alter natürlich ab (3).

Niedrige NAD+-Werte werden mit gesundheitlichen Problemen wie Alterung und chronischen Krankheiten wie Diabetes, Herzerkrankungen, Alzheimer und Sehkraftverlust in Verbindung gebracht (1).

Interessanterweise hat die Tierforschung herausgefunden, dass eine Erhöhung des NAD+-Spiegels dazu beitragen kann, Alterserscheinungen rückgängig zu machen und das Risiko für viele chronische Krankheiten zu senken (4, 5, 6).

Nahrungsergänzungsmittel mit Nicotinamid-Ribosid – wie Niagen – sind schnell populär geworden, weil sie den NAD+-Spiegel besonders effektiv zu erhöhen scheinen (7).

Nicotinamid-Ribosid findet sich in Spuren auch in Kuhmilch, Hefe und Bier (8).

Zusammenfassung

Nicotinamid-Ribosid, oder Niagen, ist eine alternative Form von Vitamin B3. Es wird als Anti-Aging-Ergänzung beworben, weil es den NAD+-Spiegel in deinem Körper erhöht, der als Treibstoff für viele wichtige biologische Prozesse dient.

Mögliche Vorteile von Nicotinamid Ribosid

Da die meisten Forschungsergebnisse zu Nikotinamid-Ribosid und NAD+ aus Tierversuchen stammen, können keine eindeutigen Schlussfolgerungen über die Wirksamkeit beim Menschen gezogen werden.

Dennoch gibt es einige mögliche gesundheitliche Vorteile von Nikotinamid-Ribosid.

Wird leicht in NAD+ umgewandelt

NAD+ ist ein Coenzym, ein Hilfsmolekül, das an vielen biologischen Reaktionen beteiligt ist.

Obwohl es für eine optimale Gesundheit unerlässlich ist, zeigt die Forschung, dass der NAD+-Spiegel mit zunehmendem Alter sinkt. Niedrige NAD+-Spiegel werden mit einem schlechten Alterungsprozess und einer Reihe von schädlichen Krankheiten in Verbindung gebracht (1, 3).

Eine Möglichkeit, den NAD+-Spiegel zu erhöhen, ist die Einnahme von NAD+-Vorläufern – den Bausteinen von NAD+ – wie Nikotinamid-Ribosid.

Tierstudien zeigen, dass Nikotinamid-Ribosid den NAD+-Spiegel im Blut um das bis zu 2,7-fache erhöht. Außerdem wird es von deinem Körper leichter verwertet als andere NAD+-Vorstufen (7).

Aktiviert Enzyme, die ein gesundes Altern fördern können

Nicotinamid-Ribosid hilft, den NAD+-Spiegel in deinem Körper zu erhöhen.

Als Reaktion darauf aktiviert NAD+ bestimmte Enzyme, die ein gesundes Altern fördern können.

Eine Gruppe sind die Sirtuine, die bei Tieren die Lebensspanne und die allgemeine Gesundheit zu verbessern scheinen. Studien deuten darauf hin, dass Sirtuine geschädigte DNA reparieren, die Stressresistenz erhöhen, Entzündungen reduzieren und andere Vorteile bieten, die ein gesundes Altern fördern (9, 10, 11).

Sirtuine sind auch für die lebensverlängernden Vorteile der Kalorienrestriktion verantwortlich (12).

Eine andere Gruppe sind die Poly(ADP-Ribose)-Polymerasen (PARPs), die geschädigte DNA reparieren. Studien bringen eine höhere PARP-Aktivität mit weniger DNA-Schäden und einer längeren Lebenserwartung in Verbindung (13, 14).

Kann zum Schutz der Gehirnzellen beitragen

NAD+ spielt eine Schlüsselrolle dabei, dass deine Gehirnzellen gut altern.

In den Gehirnzellen trägt NAD+ dazu bei, die Produktion von PGC-1-alpha zu steuern, einem Protein, das die Zellen vor oxidativem Stress und beeinträchtigter Mitochondrienfunktion zu schützen scheint (15).

Forscher glauben, dass sowohl oxidativer Stress als auch eine gestörte Mitochondrienfunktion mit altersbedingten Hirnerkrankungen wie Alzheimer und Parkinson in Verbindung stehen (16, 17, 18).

Bei Mäusen mit Alzheimer-Krankheit erhöhte Nicotinamid-Ribosid den NAD+-Spiegel im Gehirn und die PGC-1-alpha-Produktion um bis zu 70 % bzw. 50 %. Am Ende der Studie schnitten die Mäuse bei gedächtnisbasierten Aufgaben deutlich besser ab (4).

In einer Reagenzglasstudie erhöhte Nicotinamid-Ribosid den NAD+-Spiegel und verbesserte die Mitochondrienfunktion in Stammzellen eines Parkinson-Patienten deutlich (19).

Es ist jedoch noch nicht klar, wie hilfreich es ist, den NAD+-Spiegel bei Menschen mit altersbedingten Hirnstörungen zu erhöhen. Es sind weitere Studien am Menschen erforderlich.

Kann das Risiko für Herzkrankheiten senken

Das Älterwerden ist ein wichtiger Risikofaktor für Herzkrankheiten, die weltweit die häufigste Todesursache sind (20).

Es kann dazu führen, dass Blutgefäße wie deine Aorta dicker, steifer und weniger flexibel werden.

Solche Veränderungen können den Blutdruck erhöhen und dein Herz härter arbeiten lassen.

Bei Tieren half die Erhöhung von NAD+, altersbedingte Veränderungen an den Arterien rückgängig zu machen (21).

Beim Menschen erhöhte Nicotinamid-Ribosid den NAD+-Spiegel, trug zur Verringerung der Steifigkeit der Aorta bei und senkte den systolischen Blutdruck bei Erwachsenen, die ein Risiko für Bluthochdruck haben (22).

Trotzdem ist mehr Forschung am Menschen nötig.

Andere mögliche Vorteile von Nicotinamid Ribosid

Darüber hinaus kann Nicotinamid-Ribosid verschiedene andere Vorteile bieten:

  • Es kann die Gewichtsabnahme unterstützen: Nicotinamid-Ribosid half, den Stoffwechsel von Mäusen zu beschleunigen. Es ist jedoch unklar, ob es beim Menschen den gleichen Effekt hat und wie stark dieser Effekt wirklich ist (23).
  • Kann das Krebsrisiko senken: Ein hoher NAD+-Spiegel trägt zum Schutz vor DNA-Schäden und oxidativem Stress bei, die mit der Entstehung von Krebs in Verbindung gebracht werden (24, 25).
  • Kann gegen Jetlag helfen: NAD+ hilft, die innere Uhr deines Körpers zu regulieren. Daher kann die Einnahme von Niagen bei Jetlag oder anderen Störungen des zirkadianen Rhythmus helfen, indem es die innere Uhr deines Körpers zurücksetzt (26).
  • Kann eine gesunde Muskelalterung fördern: Die Erhöhung des NAD+-Spiegels half, die Muskelfunktion, Kraft und Ausdauer bei älteren Mäusen zu verbessern (5, 27).

Zusammenfassung

Nicotinamid-Ribosid erhöht den NAD+-Spiegel, der mit möglichen gesundheitlichen Vorteilen in Bezug auf das Altern, die Gesundheit des Gehirns, das Risiko von Herzerkrankungen und mehr in Verbindung gebracht wird.

Mögliche Risiken und Nebenwirkungen von Nicotinamid Ribosid

Nicotinamid-Ribosid ist wahrscheinlich sicher und hat nur wenige – wenn überhaupt – Nebenwirkungen.

In Humanstudien hatte die Einnahme von 1.000-2.000 mg pro Tag keine schädlichen Auswirkungen (28, 29).

Die meisten Humanstudien sind jedoch von kurzer Dauer und haben nur sehr wenige Teilnehmer. Um eine genauere Vorstellung von seiner Sicherheit zu bekommen, sind aussagekräftigere Studien am Menschen erforderlich.

Einige Menschen haben über leichte bis mittlere Nebenwirkungen wie Übelkeit, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Durchfall, Magenbeschwerden und Verdauungsstörungen berichtet (30).

Bei Tieren hatte die tägliche Einnahme von 300 mg pro kg Körpergewicht (136 mg pro Pfund) über 90 Tage keine schädlichen Auswirkungen (31).

Außerdem sollte Nicotinamid-Ribosid im Gegensatz zu Vitamin B3 (Niacin) keine Gesichtsrötungen verursachen (31).

Zusammenfassung

Nicotinamid-Ribosid scheint sicher zu sein und nur wenige Nebenwirkungen zu haben. Seine langfristigen Auswirkungen auf den Menschen sind jedoch noch relativ unbekannt.

Dosierung und Empfehlungen von Nicotinamid Ribosid

Nicotinamid-Ribosid ist in Tabletten- oder Kapselform erhältlich und wird allgemein als Niagen bezeichnet.

Erhältlich ist es in ausgewählten Reformhäusern, bei Amazon oder über Online-Händler.

Niagen-Nahrungsergänzungsmittel enthalten in der Regel nur Nikotinamid-Ribosid, aber einige Hersteller kombinieren es mit anderen Inhaltsstoffen wie Pterostilben, einem Polyphenol – einem Antioxidans, das chemisch dem Resveratrol ähnlich ist (32).

Die meisten Marken für Nahrungsergänzungsmittel empfehlen die Einnahme von 250-300 mg pro Tag, was je nach Marke 1-2 Kapseln pro Tag entspricht.

Zusammenfassung

Die meisten Niagenhersteller empfehlen die Einnahme von 250-300 mg Nicotinamid-Ribosid pro Tag.

Die Quintessenz

Nicotinamid-Ribosid ist eine alternative Form von Vitamin B3 mit wenigen Nebenwirkungen. Es wird häufig als Anti-Aging-Produkt vermarktet.

Dein Körper wandelt es in NAD+ um, das alle deine Zellen mit Energie versorgt. Während der NAD+-Spiegel mit dem Alter natürlicherweise sinkt, kann eine Erhöhung des NAD+-Spiegels einige Anzeichen des Alterns umkehren.

Die meisten Forschungsarbeiten zu Nikotinamid-Ribosid und NAD+ wurden jedoch an Tieren durchgeführt. Bevor es als Behandlung empfohlen werden kann, sind weitere hochwertige Studien am Menschen erforderlich.

Wie fandest du den Artikel?

Gefällt dir der Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.