Du tust es wahrscheinlich gerade – du schaust auf einen Computer, ein Telefon oder ein Tablet, das blaues Licht ausstrahlt.

Wenn du über einen längeren Zeitraum auf einen dieser Geräte starrst, kann das zum Computer Vision Syndrome (CVS) führen, einer besonderen Art von Überanstrengung der Augen, die Symptome wie trockene Augen, Rötungen, Kopfschmerzen und verschwommenes Sehen verursacht.

Eine Lösung, die Brillenhersteller vorgeschlagen haben, sind Brillen mit Blaulichtblockern. Sie sollen das potenziell schädliche blaue Licht, das elektronische Geräte aussenden, blockieren. Aber ob diese Brillen tatsächlich die Ermüdung der Augen reduzieren, ist umstritten.

Lies weiter, um mehr darüber zu erfahren, ob diese Brillen das Richtige für dich sind.

Was genau ist blaues Licht?

Blaues Licht ist eine Wellenlänge, die natürlich im Licht vorkommt, auch im Licht der Sonne. Im Vergleich zu anderen Lichtarten hat blaues Licht eine kurze Wellenlänge. Das ist wichtig, denn Ärzte assoziieren kurzwelliges Licht mit größerem Risiko für Augenschäden.

Viele elektronische Geräte (einschließlich Glühbirnen) strahlen blaues Licht ab, aber Computerbildschirme und Fernsehgeräte geben in der Regel mehr blaues Licht ab als andere elektronische Geräte. Das liegt daran, dass Computer und Fernseher häufig Flüssigkristallbildschirme (LCDs) verwenden. Diese Bildschirme sehen zwar superklar und lebendig aus, aber sie geben auch mehr blaues Licht ab als ihre Pendants ohne LCD.

Es wird angenommen, dass zu viel blaues Licht zu

  • den zirkadianen Rhythmus beeinflussen, was das Einschlafen erschweren kann
  • Kopfschmerzen verursachen
  • erhöhen die Augenbelastung
  • verursachen visuelle Ermüdung

Blaues Licht ist aber nicht nur schlecht. Da diese Wellenlänge von der Sonne erzeugt wird, kann sie die Wachsamkeit fördern und signalisieren, dass es Zeit ist, aufzustehen und den Tag zu beginnen.

Und eine Menge Studien über blaues Licht und Augenschäden wurden an Tieren oder unter kontrollierten Laborbedingungen durchgeführt. Daher ist es schwierig, genau zu wissen, wie blaues Licht in der Realität auf Menschen wirkt.

Nach Angaben der American Academy of Ophthalmologyführt blaues Licht von elektronischen Geräten nicht zu Augenkrankheiten. Sie empfehlen, andere Methoden zur Verbesserung deines Schlafs zu nutzen, z. B. in den ein oder zwei Stunden vor dem Schlafengehen ganz auf Bildschirme zu verzichten.

Was sind Brillen mit Blaulichtschutz?

Um die möglichen Schäden und negativen Auswirkungen einer längeren Blaulichtexposition zu verringern, haben Brillenhersteller Brillengläser mit speziellen Beschichtungen oder Tönungen entwickelt, die das blaue Licht reflektieren oder davon abhalten, deine Augen zu erreichen.

Die Idee hinter den Blaulichtbrillen ist, dass das Tragen von Brillengläsern die Ermüdung der Augen, Augenschäden und Schlafstörungen verringern kann. Aber es gibt nicht viel Forschung um die Behauptung zu untermauern, dass die Brille das tatsächlich tut.

Die American Academy of Ophthalmology empfiehlt, generell eine Brille als Alternative zu Kontaktlinsen zu tragen, wenn du längere Zeit auf ein elektronisches Gerät schaust. Der Grund dafür ist, dass eine Brille weniger wahrscheinlich zu trockenen und gereizten Augen führt, wie es beim längeren Tragen von Kontaktlinsen der Fall ist.

Was sind die Vorteile einer Blaulichtbrille?

Theoretisch helfen Blaulichtbrillen, die Ermüdung der Augen zu verringern. Aber das ist durch die Forschung noch nicht endgültig bewiesen worden.

Eine 2017 Rückblick untersuchte drei separate Studien über das Tragen von Blaulichtbrillen und Augenermüdung. Die Autoren fanden keine verlässlichen Beweise für einen Zusammenhang zwischen dem Tragen von Blaulichtbrillen und der Verbesserung der Sehkraft, der Verringerung der Augenermüdung oder der Verbesserung der Schlafqualität.

Eine kleine Studie von 2017 untersuchte 36 Testpersonen, die eine Blaulichtbrille oder ein Placebo trugen. Die Forscherinnen und Forscher fanden heraus, dass diejenigen, die die Blaulichtbrille während einer zweistündigen Computerarbeit trugen, im Vergleich zu denjenigen, die keine Brille trugen, weniger Augenermüdung, Augenjucken und Augenschmerzen hatten.

Aber andere Forscher haben diese Studie kritisiert weil sie das Potenzial für Verzerrungen hatte.

Eine 2021 Studie mit 120 Teilnehmern forderte die Teilnehmer auf, entweder eine blaulichtblockierende oder eine klare Brille zu tragen und eine Aufgabe am Computer zu erledigen, die 2 Stunden dauerte. Am Ende der Studie stellten die Forscherinnen und Forscher keinen Unterschied zwischen den beiden Gruppen fest, was die Ermüdung der Augen angeht.

Wie viel kosten Brillen mit Blaulichtblocker?

Blaulichtschutzbrillen sind erhältlich als:

  • Korrekturgläser
  • Freiverkäufliche Lesebrillen (OTC)
  • Brillen, die nur dazu dienen, blaues Licht zu blockieren

Freiverkäufliche Brillen mit Blaulichtschutz können zwischen 13 und 60 US-Dollar kosten. Verschreibungspflichtige Brillen mit Blaulichtschutz sind teurer. Der Preis hängt von der Art des Gestells ab, das du wählst, und kann zwischen 120 € und über 200 € liegen.

Wenn du krankenversichert bist und eine verschreibungspflichtige Blaulichtbrille brauchst, kann deine Versicherung einen Teil der Kosten übernehmen.

Tipps für den Kauf einer Blaulichtbrille

Brillen mit Blaulichtschutz sind zwar in vielen Geschäften erhältlich, werden aber von den großen Berufsverbänden nicht empfohlen.

Wenn du eine Blaulichtbrille selbst ausprobieren möchtest, solltest du einige Überlegungen anstellen:

  • Wo du sie kaufen kannst: Du kannst Brillen mit Blaulichtschutz bei vielen großen Einzelhändlern kaufen, die auch Sonnenbrillen verkaufen. Einige Online-Brillenmarken wie Warby Parker und EyeBuyDirect bieten eine Blaulicht-Blocker-Beschichtung für ihre Korrektionsbrillen an.
  • UV-Schutz: Wenn du dich mit deiner Blaulichtbrille im Freien aufhältst, solltest du darauf achten, dass sie einen UV-Schutz hat.
  • Komfort: Wie bei vielen Brillenmarken ist der Komfort ein wichtiger Faktor. Achte auf eine leichte Brille, die nicht auf deinem Nasenrücken drückt, nicht die Nase hinunterrutscht oder hinter deinen Ohren zu eng sitzt.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob eine Blaulichtbrille für dich geeignet ist, solltest du mit einer günstigen und bequemen Brille beginnen.

Die Quintessenz

Für die Wirksamkeit von Blaulichtbrillen gibt es nicht viele Forschungsergebnisse. Aber wenn du viel Zeit vor dem Computer oder dem Fernseher verbringst, solltest du sie trotzdem ausprobieren, um zu sehen, ob sie die Ermüdung der Augen verringert und Symptome wie trockene Augen und Rötungen lindert.

Du kannst die Überanstrengung der Augen auch verringern, indem du jede Stunde eine 10-minütige Pause von deinem Computer oder digitalen Gerät machst, Augentropfen verwendest und eine Brille statt Kontaktlinsen trägst.

Wenn du dir Sorgen wegen Überanstrengung der Augen machst, sprich mit deinem Arzt oder Augenarzt über andere Möglichkeiten, deine Überanstrengungssymptome zu reduzieren.

Wie fandest du den Artikel?
Gefällt dir der Artikel?
Teilen
Die beste Zartbitterschokolade: Der ultimative Leitfaden für Käufer

Nutritastic hat eine Mission: durch eine bessere Ernährung möglichst vielen Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen! Mit Tausenden von Nutzern sind wir bereits auf einem guten Weg, dies zu erreichen.

Antworten

Jetzt Ernährungsplan starten
Sehr gut (12.416 Bewertungen)
👉 Zum Ernährungsplan 👉