Was ist medizinische Ernährungstherapie? Alles, was du wissen musst

Die medizinische Ernährungstherapie (MNT) ist ein evidenzbasierter, individueller Ernährungsprozess, der bei der Behandlung bestimmter medizinischer Erkrankungen helfen soll.

Der Begriff wurde 1994 von der heutigen Academy of Nutrition and Dietetics eingeführt, der größten Organisation von Diätassistenten (RDNs) und anderen anerkannten Ernährungsexperten in den Vereinigten Staaten (1).

MNT wird von einem RDN mit der Zustimmung des Arztes des Patienten entwickelt und durchgeführt. MNT kann in einem Krankenhaus, in einer Ambulanz oder als Teil eines Telemedizinprogramms durchgeführt werden.

Dieser Artikel gibt einen Überblick darüber, wie die medizinische Ernährungstherapie funktioniert und wie sie bei einigen häufigen Erkrankungen helfen kann.

Krankenschwester im Gespräch mit dem Patienten

MNT basiert auf jahrzehntelanger medizinischer Forschung über den Zusammenhang zwischen Ernährung und Gesundheitsergebnissen.

Sie unterscheidet sich deutlich von der Ernährungserziehung, die der Allgemeinheit grundlegende Ernährungsinformationen vermittelt und nicht auf die Behandlung von Krankheiten abzielt.

Im Gegensatz dazu zeigt MNT den Menschen, wie sie ihre Ernährung am besten einsetzen können, um ihre Krankheiten zu behandeln. Sie geht nicht nur auf bestehende Krankheiten ein, sondern versucht auch, das Risiko neuer Komplikationen zu senken.

Schritte und Umfang

Um diese Therapie zu beginnen, führt ein RDN zunächst eine umfassende Ernährungsbeurteilung einer Person durch. Dann entwickelt er eine Ernährungsdiagnose, ein Ziel und einen Pflegeplan sowie spezifische Ernährungsmaßnahmen, um der Person zu helfen, ihre Krankheit besser zu bewältigen oder zu behandeln (2).

Der RDN bietet wiederholte Follow-up-Besuche an, um die Verhaltens- und Lebensstiländerungen der Person zu unterstützen. Dazu gehört die Überwachung und Bewertung des Fortschritts sowie aller gesundheitlichen oder medikamentösen Veränderungen (2).

MNT wird nur von einem qualifizierten Ernährungsberater durchgeführt und kann entweder im Krankenhaus oder ambulant verordnet werden. Sie kann während einer Krankenhauseinweisung beginnen und im ambulanten Bereich fortgesetzt werden, solange der Patient einen RDN aufsucht.

MNT kann sehr komplex sein und reicht von einer kalorienreduzierten Diät zur Gewichtsabnahme bis hin zur Verschreibung einer proteinreichen Diät zur Förderung der Wundheilung bei Patienten mit schweren Verbrennungen.

In schweren Fällen, z. B. bei Krebspatienten, kann ein RDN eine Sonden- oder intravenöse Ernährung empfehlen, um Mangelernährung zu verhindern.

Die Dauer der MNT variiert. In der Regel wird die Therapie so lange fortgesetzt, bis das ursprüngliche Ziel erreicht oder die ernährungsbedingte Diagnose geklärt ist. Der Plan kann jedoch bei Bedarf vom RDN und deinem medizinischen Team angepasst werden.

ZUSAMMENFASSUNG

MNT ist eine evidenzbasierte Ernährungstherapie, die von einem registrierten Diätassistenten (RDN) geleitet wird, um die Behandlung von Krankheiten zu unterstützen. Sie findet in einem Krankenhaus oder ambulant statt und umfasst eine umfassende Untersuchung, eine Ernährungsdiagnose und einen Behandlungsplan.

MNT kann ein sehr effektiver Bestandteil des Gesamtbehandlungsplans für eine Reihe von Volkskrankheiten sein.

Diabetes

Diabetes ist eine Krankheit, bei der dein Blutzuckerspiegel zu hoch wird. Dabei kann es sich entweder um Typ 1 handeln, bei dem deine Bauchspeicheldrüse zu wenig Insulin produziert, oder um Typ 2, bei dem dein Körper das Insulin nicht richtig zur Regulierung des Blutzuckers verwendet (3).

Unbehandelt kann Diabetes zu Komplikationen wie Nerven- und Sehschäden, Schlaganfall, Nierenerkrankungen, Kreislaufschwäche, Herzerkrankungen und Zahnfleischentzündungen führen (4).

Die Forschung zeigt, dass MNT helfen kann, Diabetes zu kontrollieren (1, 5, 6, 7).

Studien zeigen zum Beispiel, dass diese Therapie bestimmte Marker für Diabetes senken kann, wie das Hämoglobin A1c (HbA1c), das ein Indikator für die langfristige Blutzuckerkontrolle ist (8, 9, 10).

Es ist auch wirksam bei der Behandlung von Schwangerschaftsdiabetes, einer Erkrankung mit hohem Blutzucker, die während der Schwangerschaft auftritt und eine Umstellung der Ernährung erfordert (11).

Die Behandlung beinhaltet in der Regel, dass ein RDN das Zählen von Kohlenhydraten und die Portionskontrolle lehrt, eine Technik, die dabei hilft, den Blutzucker zu kontrollieren, indem die Kohlenhydrataufnahme konstant gehalten wird – da Kohlenhydrate den Blutzucker stärker beeinflussen als andere Nährstoffe (6).

Herzkrankheit

Unter Herzkrankheiten versteht man verschiedene Erkrankungen, die die Herzfunktion beeinträchtigen, wie z.B. unregelmäßiger Herzschlag, Bluthochdruck und Plaqueablagerungen in den Arterien. Unbehandelt können sie zu Herzinfarkt, Schlaganfall, Aneurysma, Herzversagen und sogar zum Tod führen (12, 13).

Die Forschung zeigt, dass MNT Risikofaktoren für Herzkrankheiten wie LDL (schlechtes) Cholesterin, Triglyceride und Bluthochdruck reduzieren kann (14, 15).

Ein Ernährungsberater kann dir empfehlen, eine Diät mit wenig gesättigten Fetten, Cholesterin, Natrium und entzündungsfördernden Lebensmitteln einzuhalten (15). Der Schwerpunkt kann auf der Vermehrung von Obst und Gemüse und einer stärker pflanzlich orientierten Ernährung liegen.

Da Übergewicht ein Risikofaktor für Herzkrankheiten ist, kann ein RDN auch Änderungen des Lebensstils anregen, um ein gesundes Gewicht zu erreichen und zu halten, einschließlich mehr körperlicher Aktivität und ausreichend Schlaf (16).

Krebs

Krebs ist eine Krankheit, bei der sich abnormale Zellen unkontrolliert zu teilen beginnen. Sie kann jeden Teil deines Körpers befallen, zum Beispiel dein Blut, deine Knochen oder deine Organe (17).

Einer der Hauptgründe, warum ein Ernährungsberater in die Krebsbehandlung einbezogen werden kann, ist die Unterstützung von Menschen mit Appetitlosigkeit, die ein häufiges Symptom von Chemotherapie oder Krebsmedikamenten ist (18).

Eine Strahlentherapie kann auch die Magen-Darm-Schleimhaut schädigen und dazu führen, dass das Essen schmerzt oder die Verdauung von Nahrungsmitteln erschwert wird.

Daher haben viele Menschen mit Krebs Schwierigkeiten, genug zu essen, und laufen Gefahr, unterernährt zu sein. Ein RDN kann hochkalorische Ernährungsshakes oder andere fett- und eiweißreiche Lebensmittel empfehlen, die leicht zu verzehren und zu verdauen sind (18).

In schweren Fällen kann ein RDN eine Sonden- oder IV-Ernährung empfehlen.

Verdauungsstörungen

Menschen mit Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, Reizdarmsyndrom (IBS) und Zöliakie sowie Menschen, die einen Teil ihres Darmtrakts durch eine Operation verloren haben, können von MNT profitieren (19).

Diese Verdauungsbeschwerden können zu schlechter Nährstoffaufnahme, Unterernährung, Gewichtsverlust, einer Ansammlung von Giftstoffen im Dickdarm und Entzündungen führen (20).

Eine Ernährungsberaterin oder ein Ernährungsberater kann einen maßgeschneiderten MNT-Plan entwickeln, der auf die Bedürfnisse einer bestimmten Verdauungsstörung abgestimmt ist, die Symptome reduziert und die Lebensqualität verbessert.

Zum Beispiel kann jemand mit einer entzündlichen Darmerkrankung (IBD) von einer überwachten Eliminationsdiät profitieren, bei der bestimmte Lebensmittel ausgeschlossen und langsam wieder in den Ernährungsplan aufgenommen werden, um die Auslöser der Symptome zu identifizieren (21, 22).

Nierenerkrankung

Eine unbehandelte Nierenerkrankung, bei der dein Blut nicht normal gefiltert wird, kann zu Komplikationen wie hohen Kalzium- und Kaliumwerten im Blut, niedrigen Eisenwerten, schlechter Knochengesundheit und Nierenversagen führen (23, 24).

MNT ist nützlich, weil die meisten Menschen mit Nierenerkrankungen ihre Ernährung anpassen müssen.

Manche sollten zum Beispiel die Zufuhr von Nährstoffen wie Eiweiß, Kalium, Phosphor und Natrium einschränken, während andere vielleicht bestimmte Flüssigkeitsrestriktionen einhalten müssen. Je nach Stadium oder Schwere der Krankheit sind diese Anforderungen sehr unterschiedlich (25).

Die Behandlung von Bluthochdruck ist oft ein zentraler Bestandteil der MNT für Menschen mit Nierenproblemen, da Bluthochdruck das Risiko für diese Krankheit erhöhen kann (26).

ZUSAMMENFASSUNG

MNT können zur Behandlung zahlreicher Krankheiten eingesetzt werden, wie z.B. Herzerkrankungen, Diabetes, Krebs, Nierenerkrankungen und Verdauungsprobleme.

Wie bei anderen medizinischen Behandlungen gibt es auch bei MNT einen geeigneten Zeitpunkt und Ort.

MNT wird verschrieben, nachdem eine gründliche Untersuchung durch einen RDN ergeben hat, dass du eine Krankheit hast, die durch die Anwendung dieser Methode verbessert werden kann.

MNT ist also nicht immer notwendig. Zum Beispiel braucht jemand, der wegen eines Eingriffs ins Krankenhaus eingeliefert wurde und bei dem festgestellt wurde, dass er gut isst, sich ausreichend ernährt und kein Risiko für eine Unterernährung besteht, keine MNT.

In der Regel ordnet der Arzt bei der Aufnahme eines Patienten ins Krankenhaus eine Ernährungsbeurteilung durch einen RDN an. Im ambulanten Bereich kann ein RDN hinzugezogen werden, wenn ein Arzt einen Verdacht auf Ernährungsprobleme hat.

MNT ist in verschiedenen entwickelten Regionen verbreitet, darunter in Nordamerika, Neuseeland, Japan und Teilen Europas (27, 28, 29).

ZUSAMMENFASSUNG

MNT wird erst nach einer gründlichen Ernährungsbewertung durch einen Diätassistenten in einem Krankenhaus oder einer ambulanten Einrichtung als angemessen erachtet.

MNT ist ein bewährter ernährungswissenschaftlicher Ansatz, um bestimmte Krankheiten zu lindern, zu kontrollieren und sogar zu behandeln.

Sie hat sich bei vielen häufigen chronischen Krankheiten wie Herzkrankheiten, Diabetes, Krebs, Nierenerkrankungen und Verdauungsstörungen bewährt.

Denk daran, dass du diese Behandlung nur nach einer gründlichen Untersuchung durch einen Ernährungsberater in Anspruch nehmen solltest. Konsultiere immer einen RDN für eine individuelle MNT-Beratung.

Nutritastic Redaktion

Nutritastic Redaktion

Nutritastic hat eine Mission: durch eine bessere Ernährung möglichst vielen Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen! Mit Tausenden von Nutzern sind wir bereits auf einem guten Weg, dies zu erreichen.

Mehr zum Thema

Willkommen zurück!

Logge dich unten in deinen Konto ein

Passwort wiederherstellen

Bitte geben ein Benutzername oder eine E-Mail Adresse ein, um das Passwort zurückzusetzen.